Home / Forum / Mein Baby / Bin sooo müde... wann wurden eure 4 monate alten babys immer wach?? oder werden wach???

Bin sooo müde... wann wurden eure 4 monate alten babys immer wach?? oder werden wach???

21. März 2011 um 11:21

hey mamis...

ich bin toootal KO...

mein sohn hat bis vor 3 wochen noch bis 13-14 uhr geschlafen... nichts konnte ihn wecken und nun wird er schon um 5-6 uhr morgens wach, und will dann beschäftigt werden...

dann heiert er brav wieder so um 9-10 uhr wieder ein, schläft dann aber nur ne std. und ich natürlich mit... weil ich so übermüdet bin..

wie war bzw. ist es bei euch??

muss dazu sagen, das meiner echt sehr wenig schläft den tag über...
schlafen geht er abends so zwischen 19-20uhr...

lieben gruß
zayneb7 + sahin 17 wochen alt

Mehr lesen

21. März 2011 um 11:38

Also
meine maus geht abens zwischen 19 und 20 uhr ins bett und schläft am morgen meist bis 6 oder 7 uhr. sie ist jetzt 15 wochen alt. und ich finde das total in ordnung. nachts kommt sie 1-2 mal und trinkt dann meist 5 - 10 min an meiner brust und shcläft auch schon wieder ein.

schläft dein sohn denn in der nacht schon durch? dann ist das nämlich super von der zeit.
also von 20 uhr bis mittags um 13 uhr schlafen find ich schon ziemlich lange, sind ja 17 stunden am stück.
schläft er in seinen eigenen bett??
wenn meine maus frühs um 5 wach wird, dann hol ich sie aus ihrem bett raus und leg sie in mein bett auf papas seite, da schläft sie dann meistens nochmal ein, bzw brabbelt vor sich hin und ich kann noch etwas dösen und sie ist in meiner nähe und zufrieden.

ansonsten hilft alles nix, dann musst du wohl aufstehen, so ist das leben mit kindern.

der sohn meines bruders ist schon immer um 6 uhr frühs ausgeschlafen, der ist heute 3,5 jahre alt. egal wann sie ihn abends ins bett tun punkt 6 uhr springt er ins schlafzimmer und hüpft auf meinen bruder und sagt, los papa aufstehen, frühstücken das freut ihn ganz besonders wenn er am abend zuvor weg war und erst um 2 uhr ins bett ist

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 12:14


ja er wird sehr häufig wach in der nacht... er wird ja vollgestillt...
also aufjedenfall 4-5 mal...
5 min ca. trinkt er und dann schläft er weiter...

länger als bis 20 uhr hält er nicht aus... da ist er sooo müde und quängelig, und schläft dann von selbst einfach ein...

naja aber er hält ja auch nichts wirklich von mittagsschlaf, probiere ihn dann noch so gegen 14 uhr hinzulegen... fehlanzeige da steht er mir 15 min später wieder hellwach auf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 17:24

Hi
ich fürchte, gegen Frühaufsteher läßt sich gar nicht soviel machen.

Du könntest höchstens probieren, die Schlafzeiten tagsüber generell so umzuschieben, daß der Kleine vielleicht gegen 19 Uhr noch ein Schläfchen hält und dann erst wieder ab 22 Uhr?

Aber wenn Du ihn eh tagsüber kaum zum Schlafen bringst, ist das schwierig.

Meine Tochter mit 4 Monaten wird meistens gegen 7:30 Uhr restlos wach, aber manchmal auch eher. Dafür schläft sie abends zwischen 20 und 21 Uhr ein. Und kommt nachts ein paar Mal.

Der Kleine schläft nur die eine Stunde vormittags? Oder auch nachmittags? Wenn er sonst nicht schläft, ist das echt massiv wenig. Schläft er im Kinderwagen ein? Ich würd all sowas probieren, um ihn tagsüber zu sinnvollen Zeiten zum Einschlafen zu bringen.

Du hast meistens die Wahl, ob er abends lange auf ist oder morgens früh wach ist. Leider schlafen die meisten Babys in dem Alter nicht 12 Stunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 17:31

Meiner auch
heute war die Nacht um 4.30 vorbei... meist macht er die Augen gegen fünf Uhr auf und da er über den Tag verteilt höchstens zwei Stunden schläftist er abends um 18.30 so müde das er in sein Bett muss...
Teufelskreis... aber die Kleinen ändern ihren Schlafrhytmus noch so oft, da habe ich Hoffnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club