Home / Forum / Mein Baby / Bin überfordert warum bekomm ich keine hilfe von pro familia?

Bin überfordert warum bekomm ich keine hilfe von pro familia?

19. Januar 2012 um 16:06

Ich mein, es ist noch nicht schlimm oder so, aber mich regt diese einstellung tierisch auf!
Da traut man sich bei pro familia anzurufen und zu sagen das man mit allem überfordert ist, ob man hilfe bekommen könnte, sagte die dame nur ,, nein da können wir nix machen und tschö'

Wow, kein wunder Das in deutschland was mit den kindern passiert!

Das war scheisse von der familia!

Mehr lesen

19. Januar 2012 um 16:07


Ich sagte ihr das ich 22 bin alleinerziehend mit einem 3 jährigen und einem 2 monate altem baby
Tja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 19:55

Pro familia
ich war auch heute bei der pro familia und habe mich völlig verarscht gefühlt. hilfe habe ich nicht wirklich bekommen. ich bin in der 7. Woche schwanger und wollte wissen, was es für finanzielle hilfe bekommen kann. eine richtig, befriedigende antwort habe ich nicht bekommen aber die Bestätigung für einen abbruch hat sie sofort ausgefüllt, wonach ich eigentlich überhaupt nicht gefragt habe. das ist echt traurig und ich bin genauso schlau wie vorher. es ist schwer genug dort anzurufen und dann nach finanziellen mitteln zu fragen und dann so was.
ich werde mich jetzt an die Caritas wenden. von denen hört und liest man nur gutes. vielleicht habe ich da mehr glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 22:50

Wenn Du möchtest...
...würde ich Dir helfen eine Beratungsstelle zu finden, Du kannst mir gern eine PN schreiben. Ansonsten google einfach mal Erziehungsberatungsstelle in der nächsten größeren Stadt.
Du kannst Dich auch an das Elterntelefon/Nummer gegen Kummer wenden, zumindest wird man Dir dort sagen können, wohin Du Dich wenden kannst. Die Nummer ist 0800/1110550
Erreichbar Mo bis Fr von 9-11 und Di und Do 17-19 Uhr. Der Anruf ist kostenlos und Du bleibst anonym.

Von pro familia war das jedenfalls ganz schwach! Bin echt erschüttert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 11:22
In Antwort auf nerys_12060570

Pro familia
ich war auch heute bei der pro familia und habe mich völlig verarscht gefühlt. hilfe habe ich nicht wirklich bekommen. ich bin in der 7. Woche schwanger und wollte wissen, was es für finanzielle hilfe bekommen kann. eine richtig, befriedigende antwort habe ich nicht bekommen aber die Bestätigung für einen abbruch hat sie sofort ausgefüllt, wonach ich eigentlich überhaupt nicht gefragt habe. das ist echt traurig und ich bin genauso schlau wie vorher. es ist schwer genug dort anzurufen und dann nach finanziellen mitteln zu fragen und dann so was.
ich werde mich jetzt an die Caritas wenden. von denen hört und liest man nur gutes. vielleicht habe ich da mehr glück.

Genau das
ist meiner Freundin auch passiert! Sie wollte Unterstützung weil sie mit Zwillingen schwanger war, ihr wurde gepredigt, dass sie die Kinder nicht bekommen sollte weil sie es nicht schaffen würde etc. und hat direkt nen Beratungsschein + Adressen von Abtreibungskliniken bekommen.
Tja.. letzendlich hat sie abgetrieben weil sie nirgends Hilfe bekam. Ich bin über pro Familia echt geschockt.
Auf einen Schlag drei Leben zerstört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 13:05

Mir half die Caritas sehr!
Ganz ganz sehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest