Home / Forum / Mein Baby / Bitte Bewerten

Bitte Bewerten

23. Januar 2011 um 17:37

Hallo,
ich bräuchte mal eure Hilfe. Also mein Mann ist Marokkaner und ich bin Deutsche und wir sind nun auf der Suche nach Namen.
Die Suche gestaltet sich leider als schwierig. Wir wollen einen arabischen Namen, da das Baby auch den Nachnamen meines Mannes bekommen wird. Leider gefallen mir die meisten Namen, die mir von meinen Mann vorgeschlagen werden nicht bzw. ich finde, dass diese Namen in Deutschland ein Problem sein könnten.
Naja auf jeden Fall wäre es nett, wenn ihr einmal ein paar Namen für mich bewerten könntet. Ich habe teilweise die Aussprache in Klammern geschrieben.

Mädchennamen:

Dounia (Dunia)
Faiza (Feyza)
Firdaws
Hajar
Ibtissam
Jamila (dschemila)
Kaoutar
Layla
Manal
Mariam (Meriäm)
Najoua (Naschua)
Safaa
Samiya
Shayma
Soukaina

Jungennamen:

Ali
Anas (Änes)
Faysal (Feysel)
Ilyas (Ilyes)
Sayf
Yassin


Über weitere Vorschläge würde ich mich sehr freuen.

Mehr lesen

23. Januar 2011 um 21:34


ich kenne dein problem...

mein mann ist südafrikaner und wir haben auch den Namenskonflikt.... Aber wir haben's geschafft uns zu einigen, dass das Kind einen südafrikanischen Erstnamen (den er aussuchen darf) und einen internationalen Zweitnamen (der dann der Rufname hier sein wird) haben wird.

Vielleicht findet ihr einen Weg in die Richtung, auch wenn ich manche der Namen, Layla, Samiya und Ilya schön finde

Liebe Grüße
Kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2011 um 14:39

.
am ehesten könnte ich mich mit
Dounia & Ilyas
anfreunden

vielleicht gafallen euch noch
Naima
Aida
Rana
Amira
Amina
Amani
Hadiya
Hana

Amir
Sinan
Soufian
Tarik
Bassam
Binyamin
Navid
Yunus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2011 um 20:44


Huuhu,

also am schönsten fände ich:

Yassin und Layla

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2011 um 9:52


Huhu,

also hier meine Bewertung:

Dounia (Dunia) - wird später wahrscheinlich von Kindern zu Dummja umgewandelt
Faiza (Feyza) - schöner Name, Deutsche werden ihn dann wahrscheinlich mit a ausprechen
Firdaws - nichts für Deutschland
Hajar - wäre mir zu unweiblich
Ibtissam - auch zu unweiblich, und Aussprache wahrscheinlich unglaublich problemreich
Jamila (dschemila) - schön
Kaoutar - Problem Aussprache
Layla - ist zwar ganz nett, aber sehr langweilig
Manal - "Anal"
Mariam (Meriäm) - schön
Najoua (Naschua) - klingt sehr schön, aber da wird deine Tochter auch jedesmal korrigieren müssen
Safaa - schön und einfach
Samiya - ebenfalls
Shayma - sehr schöner Klang, aber für dumme Kinder "Schamhaar"
Soukaina - schön, und auch relativ einfach auszusprechen und auch zu lesen

Jungennamen:

Ali - nett aber langweilig
Anas (Änes) - wird hier bestimmt Anis ausgesprochen
Faysal (Feysel) - erinnert mich an Feivel der Mauswanderer
Ilyas (Ilyes) - schön
Sayf - Schreibweise ist irgendwie komisch
Yassin - einfach und schön

Meine Favoriten: Yassin, Ylyas, Safaa, Samiya & Mariam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 16:35
In Antwort auf pininfarina1616


Huhu,

also hier meine Bewertung:

Dounia (Dunia) - wird später wahrscheinlich von Kindern zu Dummja umgewandelt
Faiza (Feyza) - schöner Name, Deutsche werden ihn dann wahrscheinlich mit a ausprechen
Firdaws - nichts für Deutschland
Hajar - wäre mir zu unweiblich
Ibtissam - auch zu unweiblich, und Aussprache wahrscheinlich unglaublich problemreich
Jamila (dschemila) - schön
Kaoutar - Problem Aussprache
Layla - ist zwar ganz nett, aber sehr langweilig
Manal - "Anal"
Mariam (Meriäm) - schön
Najoua (Naschua) - klingt sehr schön, aber da wird deine Tochter auch jedesmal korrigieren müssen
Safaa - schön und einfach
Samiya - ebenfalls
Shayma - sehr schöner Klang, aber für dumme Kinder "Schamhaar"
Soukaina - schön, und auch relativ einfach auszusprechen und auch zu lesen

Jungennamen:

Ali - nett aber langweilig
Anas (Änes) - wird hier bestimmt Anis ausgesprochen
Faysal (Feysel) - erinnert mich an Feivel der Mauswanderer
Ilyas (Ilyes) - schön
Sayf - Schreibweise ist irgendwie komisch
Yassin - einfach und schön

Meine Favoriten: Yassin, Ylyas, Safaa, Samiya & Mariam

Hallo


Bei den Mädchennamen würde ich mich für

Dunia entscheiden. Die anderen Namen sind mir entweder zu ungewöhnlich od. die Aussprache ist zu schwierig od. sie gefallen mir nicht.

Layla wäre auch noch ok.

Bei den Jungs gefällt mir nur

Yassin

Alternaitv find ich den Namen Sami schön.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 21:42


Also in solchen Fällen bin ich echt hart, aber ich finde:
Dein Mann mag zwar Marokkaner sein, aber d bist doch Deutesche und wie es scheint lebt ihr auch in Deutschland, warum muss es da ein Marokkanischer Name sein, wäre nicht ein Deutschland verträglicherer passender?
Warum scheinen in solchen Fällen immer die Männer zu entscheiden?

Die einzigen, die ich in Deutschland vergebbar finde sind:

Dunia, auch so geschrieben
Jamila, aber Ja-mila gesprochen
Layla

Ilias

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2011 um 22:34

nur Mut zum arabischen Namen
Ich versuche mal auszuwählen, mit welchen Namen die Leute in Good Old Germany vermutlich klarkommen werden.


Mädchennamen

gut machbar:

- Layla... der ist bekannt, daher sehr Deutschland-kompatibel. Bei Layla finde ich allerdings schade, dass der
a) keinen speziellen Maghreb-Touch hat, sondern allgemein-arabisch daherkommt... wenn schon, denn schon!
b) nach Bauchtänzerin klingt

- Manal... gewagt wegen anal, Mahnmal und was weiß ich noch, aber man kann jeden Namen verunglimpfen... wirkt eher männlich... ich finde jedoch, der Name hat was und die Schreib- und Sprechweise lernt jeder schnell

- Mariam... nach Samiya mein Liebling aus Eurer Liste
Auch wenn Ihr den Namen anders aussprechen lassen werdet, das lernen die Leute schon! Allerdings muss die Kleine das lebenslang immer erstmal korrigieren.

- Safaa... erfrischend neu

- Samiya... sehr hübsch! Mein klarer Favorit


ginge noch:
- Dounia (Dunia)... den kennen wohl die meisten

- Jamila (dschemila)... den kennen wohl auch die meisten, der hat für mich allerdings eher einen afro-amerikanischen Touch (nicht nur wegen der Sängerin)

- Najoua... ist in seiner korrekten Aussprache auch schön, aber ich fürchte das sch spricht hierzulande kaum einer schön aus



Jungennamen

gut machbar:

- Ilyas (Ilyes)... mit der anderen Sprechweise kommen die Leute sicher schnell klar

- Sayf... ich mag ja Said sehr gern... Sayf dürfte auch kein Problem sein

- Yassin... sehr hübsch und wie ich denke auch bekannt

- Ali kennt wohl auch jeder, aber der is ähnlich wie Layla so klischeebeladen und unspeziell

Fazit: Ich würde auswählen
Samiya oder mit etwas Mut Mariam, wenn nicht Safaa
Yassin oder Sayf

Aber bevor ich falsch verstanden werde (wegen der Überschrift): Die Kombi deutscher Vorname - marrokanischer Nachname wäre ebenso gut, arabischer Vorname ist für mich hier kein Muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 17:58

Danke
Erstmal ein Dankeschön an alle. Habe mich letzte Woche noch einmal mit meinen Mann zussammengesetzt und ein bisschen diskutiert. Wir haben uns jetzt vorerst auf fünf Namen geeinigt. War nicht gerade einfach, da mein Mann gerade Namen wie Kaoutar und Firdaws schön findet. Naja eventuell als ZN.

Mädchennamen
Dounia
Layla
Mariam
Safaa
Samiya

Jungennamen
Faruq
Saif
Ilyas
Faysal
Yassin

@pottibo
Wir sprechen Leyla. Ich habe nur die arabische Schreibweise gewählt.
Danke für deine vielen Vorschläge. Das Problem ist, dass mein Mann eine große Familie hat und die meisten Namen schon vorhanden sind. Jamal gefällt mir zum Beispiel sehr gut, aber sein Bruder heißt schon so. Amin gefällt meinem Mann leider nicht. Naima auch nicht, obwohl ich den Namen wunderschön finde.
@seriema
Ja Dounia bedeutet Welt, Leben.
@Kathi
Das ist allerdings auch keine schlechte Idee. Mal schauen, ich habe zum Glück noch etwas Zeit. Habt ihr euch schon für einen Namen entschieden?
@rina160
Soufian gefällt mir. Ich danke dir.
@lucille0david
Wenn mein Mann entscheiden würde, würde das Kind Firdaws heißen. Aber glaub mir dazu wird es nicht kommen. WIr haben uns aus mehreren Gründen für einen arabischen Namen entschieden (obwohl eig noch nichts endgültig feststeht, evtl wirds ja doch ein deutscher Name). Erstens finde ich, dass sich ein typisch deutscher Name zu einen arabischen Namen merkwürdig anhört. Desweiteren denke ich, dass ein Kind mit z.B. dem Namen Mariam keine große Probleme haben wird. Ich lebe in einer relativ multikulturellen Gegend in der ausländisch klingende Namen an der Tagesordnung sind.
@abcd1980
Danke für deine Meinung.

Lg,
Jasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 20:06

Faysal...
... würde ich eher nicht vergeben. Auch wenn er sich Feysel spricht, Faysal gesprochen erinnert er so an Scheusal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest