Home / Forum / Mein Baby / Bitte bitte helft mir, ich hab solche schmerzen! weiss nicht mehr weiter

Bitte bitte helft mir, ich hab solche schmerzen! weiss nicht mehr weiter

7. Mai 2010 um 18:34

hallo,

ich sitze gerade hier und heule, mein baby sitzt neben mir in der wippe. traue mich nicht aufzustehen weil ich angst habe vor schmerzen umzukippen

ich hatte bereits am 4.3. meinen not-ks wegen geburtsstillstand.

hatte danach normalen wochenfluss.
aber immer wieder bauchkrämpfe.... dachte, ok, das ist normal....

6 wochen danach immer noch leichten wochenfluss. immer noch bauchkrämpfe.
plötzlich steh ich morgens auf, mache mein großes geschäft und alles voller blut
ich sofort ab zu meiner fa.
sie hat nen us gemacht und nachgeschaut, laut ihrer aussage alles super. sollte wohl von ner kleinen hämorride kommen oder sowas...
ich war beruhigt.

seitdem hatte ich das immer mal wieder, aber dachte das das ok ist...

hatte dann vorletztes wochenende vaginal blutungen, dachte das ist meine mens. war aber nur 2 tage, und sehr leicht. danach nur noch dunkelbrauner ausfluss, wie altes blut.
war auch nach 2 tagen weg.

aber immer noch ständig diese bauchkrämpfe... der bauch wird dabei nicht hart, sondern es tut einfach sooooooooo schrecklich weh, im gesamten bauch! mir wird dann auch immer total übel.

gestern hatte ich plötzlich wieder blutungen, aber nur beim pipi machen, sonst nicht.
jetzt seit 10 min. wieder diese schmerzen... war aufm klo, habe ausfluss, hellbraun, und davon jede menge...

ich weiss nicht mehr weiter. alle sagen ich wäre gesund aber das ist doch nicht normal???!!!

sorry wegen dem langen text und den intimen details, aber ich kann nicht mehr, es tut so weh...

was wüdet ihr tun?
jemand ne ahnung was es sein könnte?
soll ich jetzt ins kkh?
oder abwarten?

oh mann

Mehr lesen

7. Mai 2010 um 18:38

Fahr ins KH,
nicht das das eine GM-entzündung ist!
Sicher ist sicher!
Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 18:39

Also
wenn ich so Schmerzen wie du hätte, wäre ich längst im KKH.
Geh dort hin lass dich durchchecken und vor Allem mach Denen dort klar, das du wirklich fiese Schmerzen hast, nicht das die dich wieder heim schicken.
Gute Besserung

LG
Kyra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 18:39

Ab in KH
Fahr da bitte sofort hin, damit das geklärt wird. Normal sind diese Schmerzen nicht.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 18:42

Bin allein zu hause
schatz ist beim fußballtraining und hat sein handy nicht mit. und meine eltern wohnen ne stunde von hier entfernt...
er kommt um halb 10 wieder...

ich weiss, das die schmerzen immer so nach ner stunde wieder aufhören, also müsste es dann wieder weg sein. soll ich dann trotzdem ins kkh? oder montag noch mal zum arzt?

aber die nimmt mich eh nicht ernst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 18:58

Der schmerz
beginnt meist in der rippengegend und in den seiten und breitet sich dann aus. nachwehen haben sich anders angefühlt...
und warum dann dieser ausfluss?

was meinst du mit echo?

ich komm hier nicht weg, mein freund ist mit dem auto beim fußball, ohne handy.
und ich hab den kleinen doch auch noch hier...

die schmerzen flauen gerade wieder etwas ab. wenn ich mich zurück lehne geht es halbwegs. ich denke in ca. 20 minuten ist es wieder weg.
aber es kommt momentan mindestens alle 2 tage, wenn nicht sogar täglich, immer nachmittags um diese uhrzeit komischerweise....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 19:10

Die
temperatur ist normal, aber ich fühle mich wenn der schmerz da ist total schlapp, mir ist schwindelig, die beine werden wackelig, wie kreislaufprobleme.
und mir wird dann immer schlecht.

ich will nicht ins kkh, ich will doch bei meinem wurmi sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 19:15

Nee
es geht ja schon wieder halbwegs. ich bring jetzt ben ins bett und warte auf matthias. dann soll er mit mir hin fahren und auf ben aufpassen wenn ich untersucht werde.

ich hab nur angst das die mich doof anmachen wenn ich sage das ich dasschon länger hab und gerade jetzt am wochenende angerannt komme... erst recht wenn nachher die schmerzen nicht mehr da sind....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 19:30

Hab dir
ne pn geschickt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 19:55

Bitte leute
das ist jetzt echt nicht der thread für zickereien, ok?

ja ich habe schmerzen, ich fühl mich schlecht. aber ich war schon beim arzt und es hieß alles wäre ok. ne geburt ist kein kinderspiel, und ich dachte immer, manche beschwerden wären normal...

aber ich merke jetzt das es einfach nicht mehr geht....

ben liegt im bett und schläft, er schläft eigentlich immer von 19 bis 24 uhr durch. also kann ihm nichts passieren.
ich lieg auf der couch und meine mama ruft alle 30 min. an um zu hören wie es mir geht.
wenn mein freund kommt unternehmen wir was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:01


Ich hatte zwar keinen KS, aber das hört sich wirklich nicht normal an.

Selbst wenn du im KH bleiben müsstest, dann würde dein Kleiner natürlich bei dir bleiben.

Ich hoffe, dass es nicht allzu schlimmes ist und dass du schnell wieder gesund wirst.

Außerdem sind wir hier alle ziemlich neugierig und würden uns freuen, wenn du uns alles berichten könntest.

Viele liebe Grüße.
Ich drück dir die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:07

Ich habe
von anfang an geschrieben das die krämpfe immer ca. ne stunde anhalten und dann wieder verschwinden. zumindest war es bis jetzt immer so!
habe jetzt nur noch so ein stechen unter den rippen... ist aber erträglich.

erstens weiss meine mama doch das dann was nicht stimmt und ruft nen notarzt zu meiner wohnung.

zweitens trinkt mein freund nicht, nur sehr sehr selten, und schon gar nicht wenn er fährt. er kommt in ca. 1,5 stunden.

drittens, selbst wenn ich jetzt umkippe ist ben sicher am schlafen in seinem bettchen. selbst wenn es schrecklich wäre wenn mir was passiert, er wäre da sicher.

ich habe ausserdem echt ne riesen abneigung gegen ärzte und kkhs. aber ich werde fahren, schon alleine um meines babys willen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:09

Es kam eine
und dann hab ich geantwortet.
und dann kam keine mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:10

Wie sollen wir dir helfen?
Wir sind keine Ärzte, deswegen höre auf die Ratschläge und rufe den Arzt oder fahre direkt ins Krankenhaus, dein Mann wird da sicherlich auch früher heim kommen.

Gute Besserung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:14

An deiner Stelle
würde ich schonmal im Krankenhaus anrufen und denen schildern, was dir fehlt.
So können die sich schonmal "vorbereiten".

Hier gibt es eine Userin, die nach dem KS nicht ordentlich genäht wurde und deswegen einen Blutsturz erlitten hat. Sie wäre beinahe verblutet Du musst mir versprechen, dass du, sobald dein Freund da ist, sofort ins KH fahren wirst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:15

Also
falls du noch nicht in der klinik bist, fahre sofort dahin oder rufe den notarzt. meine schwester hatte ähnliche beschwerden, hat es auch lange ausgehalten. sie hatte eine blutvergiftung, wegen unentdeckter gebärmutterentzündung durch vergessene plazentareste.

lieber einmal umsonst hinfahren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:19

nur vor ner Stunde
Sie hätte schon vor Tagen da vorbeifahren sollen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:26

Oh mann
ben ist grad aufgewacht.

ich such jetzt die nr. vom kkh raus und ruf da an, frage erst mal nach.
das war ne wirklich gute idee!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:30

Kann nicht deine Mama
oder eine Freundin / ein Freund vorbeikommen und sich wenigstens um deinen Kleinen kümmern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:39

Weiss jemand
wo ich am besten anrufe?

direkt im kkh oder im kreißsaal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:44
In Antwort auf eseld_11925853

Weiss jemand
wo ich am besten anrufe?

direkt im kkh oder im kreißsaal?

Ich würde im Kreißsaal
anrufen, da es sich wahrscheinlich um Folgen des KS handelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:53

Notarzt
meine schwester hat damals den notarzt gerufen. sie wurde mit dem krankenwagen abgeholt, da sie alleine zu hause war, wurde das baby auch mitgenommen. ihr mann kam dann später nach...solange kümmert sich schon jemand um den kleinen. warte nicht mehr länger, ruf da an. das ist ja keine erkältung sondern kann wirklich ernst sein. mit den symptomen weist dich auch niemand ab und du reagierst ganz sicher auch nicht über. RUF JETZ DEN ARTZ AN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:54

So
fahren jetzt ins kkh, mein freund ist da.
habe gerade dort angerufen und die meinten, ich soll vorbei kommen.

wenn ich wieder da bin werde ich bescheid sagen.

danke auf jeden fall für eure hilfe....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 20:59


"was wüdet ihr tun?
jemand ne ahnung was es sein könnte?
soll ich jetzt ins kkh?
oder abwarten?"

Komisch, ich schätze mal grob das 100% dir geraten haben SOFORT ins Krankenhaus zu fahren!

Warum fragst du wenn du es doch nicht annimmst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 22:29

Bin wieder da
aber auch nicht schlauer. der arzt hat nen us gemacht, ich habe flüssigkeit in der bauchhöle. was für eine flüssigkeit das ist, konnte er nicht feststellen. er meinte, das es wohl ne geplatzte zyste sein würde. die schmerzen kamen ja ziemlich abrupt.
was ich mich jetzt frage, ist, ob mir jetzt mindestens alle 2-3 tage zysten platzen?! das hab ich ihn auch gefragt und er meinte, das könne er nicht sagen. es könnte auch blut sein von der gebärmutter, aber dazu müsste ne bauchspiegelung gemacht werden um das festzustellen. und fast 10 wochen nach dem ks wäre das unwahrscheinlich.
als ich meinte das es doch vielleicht von den nieren, leber, galle oder so kommen könnte, meinte er nur das das nicht sein könnte. mehr nicht.

super, ich weiss jetzt auch nicht mehr.
in 11 (!!!!) tagen hab ich nen fa-termin, er meinte, das würde reichen um das zu überwachen. falls ich schmerzen hätte sollte ich eben einfach noch mal wieder kommen.

ich muss dazu sagen, ich wohne auf nem mini kuhkaff. das nächste kkh ist ne viertelstunde entfernt und echt mini. es hat 123 betten. es war gar kein arzt da, den mussten sie erst anfordern. der hatte dann auch dementsprechend wenig bock auf das alles... zumindest war das mein eindruck. die hebamme (in straßenkleidung übrigens - und das vorm kreißsaal) wollte ihn erst gar nicht holen sondern mich über nacht da behalten - aber ohne baby.

ich geh jetzt einfach mal davon aus das es nichts akutes ist, das er das sonst gesehen hätte, es nicht zu übersehen gewesen wäre. ich werde jetzt die nacht abwarten, sollte noch mal was sein dieses we fahre ich in ein anderes kkh, weiter weg. ansonsten ruf ich montag nen anderen fa an (nicht meine ärztin, die hatte ja auch schon nix gefunden) und marschiere da gleich nächsten montag hin.
dem arzt von eben vertraue ich jedenfalls nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 22:32

Hmmm
was soll man denn dazu sagen? Nun sind wir ja genauso schlau wie vorher?

Was machen denn die Schmerzen?

Also wenn es wirklich nicht besser wird, dann würde ich morgen wirklich in das andere Krankenhaus fahren.

Eine ruhige Nacht für euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 22:37

Schmerzen
sind weg. die waren nur ca. ne stunde so extrem.

aber ich wüsste wirklich gerne was los ist, ich mache mir echt sorgen. vor allem da ich ja jetzt weiss das da flüssigkeit im bauchraum ist....

blöder arzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 22:39

Hallo
Also wenn es eine Zyste war,dann ist es schon möglich das du Wochen/Tage vorher Schmerzen hast!
Ich hatte immer ein starkes stechen!
Irgendwann hatte ich solche Krämpfe,das mich mein Freund ins Krankenhaus gefahren hat!
Dachte ich muß sterben
Da war mir auch eine Zyste geplatzt!
Wünsche dir Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 12:54


An deiner Stelle würde ich heute in ein anderes, größeres Krankenhaus fahren.

Lass das bitte abklären. Für dich, damit du nicht mehr so starke Krämpfe durchleben musst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 12:58


Zyste finde ich auch unwahrscheinlich.Ich hatte mal eine am Eierstock.Die tat weh, während die war und es waren höllische Schmerzen in dem moment wo sie Platze...Danach keine Schmerzen mehr nur Ausfluss.

Fahre in ein anderes KKH.Sicher ist sicher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper