Home / Forum / Mein Baby / Bitte, brauche Euren Rat

Bitte, brauche Euren Rat

13. April 2009 um 13:53



Hallo Ihr Lieben...

ich will hoffen, dass ich hier schon richtig bin. Mein Sohn wird diesen Monat 1 Jahr. Und sein Verhalten gibt mir mehr und mehr zu denken, dass ich etwas falsch mache..

Mir kommt es so vor als wäre mein Sohn mit allem unzufrieden. Er hat auf gar nichts wirklich Lust, kann sich nur sehr kurz mit einer Sache beschäftigen und wird zunehmend agressiv...

Nur um mal einige Beispiele zu nennen:

Er hat einen Haufen Spielsachen in seinem Zimmer, mit denen er aber gar nicht spielen mag.Auch nicht wenn ich dabei bin. Lieber reisst er alle Schubladen auf und wirft alles auf den Boden. Genau so mit unseren Sachen. Er geht wirklich viel lieber an unsere Sachen, DVD Player, Tv, Küchengeräte, Deko etc.und wirft sie durch die Wohnung oder schlägt drauf. Was natürlich doof ist, denn die Sachen gehen kaputt. Und sobald man ihn da weg nimmt, wird er total agressiv, wirft sich nach hinten und schreit und tritt.

Wenn er sich dann mal beschäftigt, dann ist das nur von sehr kurzer Dauer, hat er keine Lust mehr, dann schmeisst er alles durch die Gegend. Sogar sein Essen. Aber nicht mit einem Lachen im Gesicht sondern richtig wütend...

Wenn ihm etwas nicht gelingt, wie Spielzeug einsortieren oder so, wird er wütend und schmeisst es ebenfalls durch die Gegend....
Er beisst uns und schlägt uns auch ins Gesicht...Und das findet er erstmal richtig lustig...Ich weiß nicht wie ich mich da verhalten soll und ob dieses Verhalten überhaupt normal ist....

Mir gibt das wirklich zu denken, denn wie soll ich mein Kind fördern und bei der Entwicklung unterstützen, wenn er auf so gar nichts Lust hat....Ich habe wirklich Angst, dass mein Sohn ein kleiner Terrorist wird. Ihr kennt doch die Kids, die andere Kinder schlagen und nur Rabbatz machen....
Meint Ihr, dass ich versagt habe?? Aber ich weiß nicht was ich machen soll....

Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann...

Mehr lesen

13. April 2009 um 17:55

Also
als 1. würd ich mal die spielsachen vom sohnemann aussortieren das er nur so 2-3 teile hat,weil ein kind ist mit zuviel spielzeug überfordert.

man kann es ja aufn dachboden oderkeller stellen. und nach und nach immer mal wieder auswechseln.


ansonsten ist das verhalten normal du machst nichts falsch.


ich würde versuchen ihn das bei zubringen das er da nicht bei darf versuch ihn abzulenken kann da jetzt keine speziellen tips geben mein sohn hats nicht gemacht wobei ich ganz stark davon ausgehe das meine tochhhter das machen wird.


verswuch dein sohn mal mit wäscheklammern und töpfen abzulenken sowas hat mein sohn mehr geliebt in den alter als das spielzeug.

lg und du hast nicht versagt, du kannst jetzt halt mit dem bösen wort NEIN versuchen und am ball bleiben es ist hart aber das muss er lernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mein Sohn ist total verändert wenn der Papa zuhause ist
Von: anfisa_12299470
neu
6. April 2010 um 10:05
Noch mehr Inspiration?
pinterest