Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Bitte dringend um Rat! Antibiotikum während Stillzeit: Erfahrungen?

24. April 2013 um 21:39 Letzte Antwort: 25. April 2013 um 14:05

Hallo, ich habe eine geschwollene Backe und Zahnprobleme. Seit gestern muss ich das Antibiotikum Clindamycin nehmen. Habe leichten Schüttelfrost und Bauchschmerzen. Heute morgen bekam ich eine Wurzelbehandlung. Nun habe ich viel schlechtes über dieses Medikament gelesen, dass es den Darm extrem schädigen soll. Amoxicillin wäre die Alternative aber das hat auch krasse Nebenwirkungen. Hat von euch schonmal jemand das genommen? Meine Kleine muss ich solange per Flasche ernähren. Ich hab richtig Angst zwecks dem Antibiotikum. Kann mich jemand beruhigen?

Mehr lesen

24. April 2013 um 21:47

Schau mal hier
http://www.embryotox.de/amoxicillin.html

Amoxicillin ist eines der stillverträglichsten ABs überhaupt, hatte ich mehrere male während der Stillzeit .

LG

Gefällt mir

24. April 2013 um 21:49
In Antwort auf esi_12282452

Schau mal hier
http://www.embryotox.de/amoxicillin.html

Amoxicillin ist eines der stillverträglichsten ABs überhaupt, hatte ich mehrere male während der Stillzeit .

LG

Hatte.....
....gar keine NW, lediglich meine Maus hatte etwas dünneren Stuhl, ansonsten alles dutti .
Kannst es wirklich getrost ohne schlechtes Gewissen nehmen.
Da kannst du übrigens auch nach anderen Medikamenten schauen, man darf mehr nehmen als gedacht und auch als Ärzte verschreiben.
Lg und gute Besserung!

Gefällt mir

24. April 2013 um 22:07

Amoxicillin hatte im Beipackzettel
so viele Nebenwirkungen, auch lebensbedrohliche. Das hat mir doch sehr Angst gemacht.

Gefällt mir

24. April 2013 um 22:07

Weiß nicht
ob es bei Zahnproblemen hilft.

Gefällt mir

24. April 2013 um 22:50


ich hätte unter cefuroxim auch weiterstillen dürfen,wurde aber (leider) falsch beraten..

Gefällt mir

25. April 2013 um 8:35

Guten morgen
Erstmal gute besserung..

Amoxicillin habe ich 2x in der schwangerschaft nehmen müssen und in der stillzeit auch 1x.
Ich hatte keinerlei nebenwirkungen..

Lg

Gefällt mir

25. April 2013 um 14:05

Danke
für eure Antworten. Ich soll Amoxiclav nehmen also mit Clavulansäure kombiniert. Heute morgen habe ich die erste genommen. Das andere Antibiotikum (Clindamycin) habe ich aufgehört, das ging extrem auf den Magen und ich bekam SchüttelfrostHattet ihr das auch oder nur Amoxicillin? Man darf die Packungsbeilage nicht lesen, da stehen so viele Nebenwirkungen drin.
Hat es bei einem von euch bei Zahnschmerzen geholfen? Danke schonmal für eure Antworten. Das beruhigt mich sehr!!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers