Home / Forum / Mein Baby / Bitte helft mir mal... was soll ich tun? Es geht um meine Erzieherstelle

Bitte helft mir mal... was soll ich tun? Es geht um meine Erzieherstelle

14. Oktober 2013 um 16:09

Hallo Mädels
es wäre nett wenn ihr mir mal helfen könntet...
Ich bin Erzieherin und arbeite in einem kindergarten mit 2 jährigen.
Wir sind 4 erzieherinnen in teilzeit.
Ach irgendwie weiß ich nicht mehr weiter...
Ich stehe mir selbst im Weg
Ich hasse es einfach...
Ich könnte so eine gute Erzieherin sein. Wenn ich mich trauen würde...
Ich bin sehr zurückhaltend was in den beruf einfach blöd ist...
nun es ist so ich habe eibne kollegin die sich als chefin der gruppe darstellt obwohl alle gleich viel zu sagen haben.
Sie gat eine sehr große klappe...
sie hat den kindern gegenüber kein Einfühlungsvermögen und sie ist in meinen augen einfach keine so gute erzieherin. Sie macht nix mit den kindern. Der ganze kiga macht nix an programm. Ss ist alles so runtergekommen von den räumlichkeiten, es besteht jein fester tagesablauf und es herrscht nur chaos.
Wenn es nach mir gehen würde dann würde ich wochenthemen machen. Morgenkreis habe ich bereits eingeführt. Ich würde die ganze gruppe neu gestalten.
Ich kann es aber nicht... ich bin keine Führungspersönlichkeit. ..
ich werde es nie sein...
Ich mache jeden tag angebote mit den kindern. Seitdem ich das mache ist meine kollegin irgendwie genervt. Ich glaube sie ist genervt davon...
Sie sagte auch mal zur kollegin es wäre ja schön dass ich so viel ausprobiere aber das wäre nur chaos...
sie leitet sozusagen die gruppe, alle hören auf sie...
ich verstehe das nicht... sie macht ja gar nix mit den kindern...
ich find das ist dort nur kinderaufbewahrung...
Nur weil sie so ne große klappe hat...
Warum sind Leute mit großer Klappe immer so beliebt?????
Klar sie kann gut "reden" aber da steckt ja einfach nix dahinter...
Das macht mich so wütend...
Ich hatte ihr schon einige ideen vorgeschlagen... zb wochenthemen einzuführen etc...
aber sie will das nicht. Und alle hören nur auf sie.
Wenn sie sagt wir gehn nicht raus dann gehen wir nicht raus usw...
Heute zb dachte ich wieder: warum dürfen die kinder mit den plastikbohnen nicht in der kochecke spielen und damit kochen spielen??
Aber ich trau mich nix mehr zu sagen...
Sie redet ja gar kaum noch mit mir...

wir waren mal in der turnhalle da hab ich mit den kindern gespielt. Find ich ist ja normal.
da sagt sie: ne also ich find es wichtiger die kinder zu beobachten...

Warum sind Leute mit einer großen klappe immer so beliebt?????
Da muss nicht mal was dahinter stecken, hauptsache große klappe und zack alle hören darauf...

Kennt das jemand???
Mich macht das so sauer...
wie soll ich damit umgehen???

Mehr lesen

14. Oktober 2013 um 19:44

Ja es ist einfach ärgerlich
Solche Leute können sich einfach gut verkaufen ohne
dass da was dahinter steckt...
hm ja ich werd wohl irgendwann die stelle wechseln.
Da wo ich vor der Elternzeit gearbeitet hab da haben wir wirklich alle gute arbeit geleistet. Da war keiner der ne große klappe hnd jeder hat ideen eingebracht.
das dagegen ist ein saftladen...
was soll ich tun?
Die wollen da nix ändern und gehen auf ideen nicht ein.
soll ich übethaupt noch Angebote machen??
Die kollegin ist davon doch sowieso genervt.
am liebsten würd ich da nix mehr machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 20:22

Schwierig ist
Dass die leiterin und meine kollegin sich sehr gut verstehen auch privat...
Das macht das ganze echt schwierig....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 21:12

Danke
Für die ausführliche antwort!!!!!!!
Du hast recht, wenn man was ändern will dann darf man nicht so viel darüber nachdenken was die kollegen denken.
ich hab aber immer die Angst wenn ich was ànder und engagiert bin nerve ich die kollegen und mache mich unbeliebt.
Das möchte ich auch nicht unbedingt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen