Home / Forum / Mein Baby / Bitte helft mir schnell ich könnt gerade sooo heulen

Bitte helft mir schnell ich könnt gerade sooo heulen

20. Januar 2011 um 21:11

meine maus 17 monate alt ist seid montag wieder krank...husten schnupfen fieber....
jetzt war ich heute morgen noch mal beim doc um sie abhören zu lassen lunge ist gott sei dank frei...
seid heute mittag hat sie so ein starken reizhusten (stark ist untertrieben) ..es geht es gar nicht mehr...
sie hat dann einen hustensaft bekommen,den gab ich ihr heute mittag.
sie tat mir so leid ,weil sie keinen mittagschlaf machen konnte,weil sie ununterbrochen gehustet hat,richtig trocken.
dann gab ich ihr heute nachmittag husten stiller,der sonst anschlägt NIX.hilft nix...
dann hab ich beim doc angerufen und erzählt das meine maus sich fast übergibt und dabei noch fast 40 ffieber hat.sie sagten ich soll zur aphoteke fahren und noch einen anderen hustenstiller für die nacht kaufen,damit sie schlafen kann...der ist noch ein bischen stärker.
und sie schläft aber sie ist nur am husten...sie tut mir so leid,sie kann sich nicht mal erholen,sie hustet ununterbrochen...
Sie tut mir SOOOOOOOOOOOOOO Leid

das ist doch nicht erholsam und warum hilft dieser saft nicht...ich könnt echt heulen weil sie mir so leid tut-.....


Danke fürs lesen...
vielleicht hat ja jemand tips (feuchte handtücher hängen schon im zimmer...)
Sonja mit alice

Mehr lesen

20. Januar 2011 um 21:15

Ich würde
mit ihr ins Krankenhaus fahren.

Dort können sie euch bestimmt helfen.

Außerdem hole ich mir gerne nochmal den Rat eines anderen Arztes ein, da es schon mal passiert ist, dass der eine Arzt sagt: die Ohren sind in Ordnung und der andere hat uns gleich eine leichte Ohrentzündung bestätigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:18

Vielleicht habt ihr ja auch noch einen
Luftbefeuchter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:19
In Antwort auf darkangel0707

Ich würde
mit ihr ins Krankenhaus fahren.

Dort können sie euch bestimmt helfen.

Außerdem hole ich mir gerne nochmal den Rat eines anderen Arztes ein, da es schon mal passiert ist, dass der eine Arzt sagt: die Ohren sind in Ordnung und der andere hat uns gleich eine leichte Ohrentzündung bestätigt.

Das
nächste kh ist ne stunde entfernt... und meine kiä ist echt super...sie ist auch homeopatin....aber bei dem husten,hilft nichts anderes mehr....sie hat es auch noch nie so schlimm gehabt...sie schläft ja,ist halt nur die ganze zeit am husten...habe sie auch schon hoch gelagert aber bei nem 17 monate alten kind schwwierig,denn sie schläft,wie sie gerade lust hat.
ich mag sie auch jetzt nicht wecken und so lange mit ihr auto fahren... noch alles scheisse und ne zwiebel hab ich nicht da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:20
In Antwort auf darkangel0707

Vielleicht habt ihr ja auch noch einen
Luftbefeuchter?

Ne nen luftbefeuchter haben wir nicht
wie gesagt nur feuchte handtücher....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:23

Hilft babix gegen reizhusten?
habe es da,aber mir sagte mal jemand ,das babix tropfen viel zu stark seien und die atemwege noch mehr reizen... hmmmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:24

Dann hast du ja auch nen schrecklichen abend mit yasin...
so ein husten ist doch heftig...meine kiä meinte auch noch,das ihr die schweinegrippe lieber wäre als dieser reizhusten.sie sagte das das im moment ein virus sei,der rum geht und echt viele kinder mit reizhusten zu kämpfen haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:26

Ich
glaube mit 39,2 fieber nicht das passende oder wir haben nur einen nachbarn und der schläft sicher schon....
wohnen in einem kuhkaff^^
man sonst hab ich immer zwiebel da määäääääääääännnnooo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:26

Ich würde ganz ehrlich in ein Krankenhaus....
wenn selbst der Stiller nicht hilft und vor allem bei der Tatsache, dass sie fast 40 Fieber hat, solltest Du das noch einmal abklären lassen, auch von daher, dass ja wieder die Schweinegrippe umgeht . Ohne Bluttest wird man es nicht rausfinden, aber der Husten und vor allem das Fieber machen eine Fahrt ins Krankenhaus schon sinnvoll.

LG Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:27
In Antwort auf linh_12839487

Hilft babix gegen reizhusten?
habe es da,aber mir sagte mal jemand ,das babix tropfen viel zu stark seien und die atemwege noch mehr reizen... hmmmm

Babix würde ich bei eurem Fall nicht verwenden
Babix hift ja eher bei Husten mit Schnupfen (also verschleimt).

Bei dem trockenen Husten würde ich das nicht verwenden.

Hochlagern, feuchte Handtücher und die Zwiebel ist doch schon mal super.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:31

Die Kleine hat aber nichts zum abhusten
sondern einen trockenen, nicht verschleimten Reizhusten und da ist ein Hustenstiller durchaus sinnvoll, sonst wird sie mit dem Husten gar nicht mehr fertig und müsste sich eventuell bei jedem Hustenanfall übergeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:36

Meine kleine
schläft nicht mehr im kiwa...wenn sie wach ist,flitzt sie nur rum,also sie ist gut drauf und lacht auch echt viel...also schlecht geht es ihr auch nicht,und ich denke wenn es ihr doll schlecht gehen würde,würde sie doch weinen oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:37

Sie trinkt
aber viel...also das ist auch nicht das problem...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:56

Ne
die heizung ist nicht an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 22:50

Kenn ich
Meinem Kleinen geht es ähnlich. Er ist allerdings erst 7 Monate alt und hat seine erste Lungenentzündung was durch das RS-Virus ausgelöst worden ist. Am Montag morgen war das Fieber auch bei 40 Grad angekommen. Gesenkt habe ich es mit Ibuprofen für Babys und Kinder.

Wir waren allerdings Montag noch in London und mussten mit so einem Kranken Baby noch nach Hause fliegen an dem Tag. Sind dann vom Flughafen direkt ins KH gefahren. Da es ein Virus ist kann er kein Antibiotikum nehmen. Wir können nur inhalieren und wenn der Husten zu arg wird bekommt er Hustenstiller.

Ich würde an Deiner Stelle nochmal zu nem anderen Arzt gehen wenn es bald nicht besser wird. Dieses RS Virus kursiert gerade rum und ist sehr ansteckend für Kinder unter 2 Jahren.

Gute Besserung für Deine Kleine
Vicky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2011 um 1:41

Also
Ich bin Krankenschwester und auf der Kinderstation hängen wir Kinder mit starkem Husen immer ein feuchtes Leintuch über das Bett, damit die Luft die sie einatmen nicht so trocken ist, das wirkt Wunder. Einen Luftbefeuchter solltest du auch besorgen, denn je trockener die Luft desto schlimmer dieser Reizhusten. Das Problem ist auch, je mehr sie husten, desto trockener werden die Schleimhäute und desto mehr Hustenreiz haben sie, ist also ein richtiger Teufelskreis wenn es mal richtig schlimm ist. Einen Wäscheständer mit nasser Wäsche ins Schlafzimmer neben das Bett stellen geht auch. Ansonsten würde ich morgen unbedingt nochmal zum arzt oder ins kh und einen guten Hustenstiller besorgen, sonst wird das gar nicht besser. Es gibt gute Tropfen mit Codein drinnen, die sind aber recht stark und ich weiß nicht ob sie bei so kleinen Kindern auch schon gegeben werden dürfen, die wirken aber echt wunder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen