Home / Forum / Mein Baby / Bitte helft mir - Stillen und Wochenfluss -

Bitte helft mir - Stillen und Wochenfluss -

1. Januar 2010 um 19:59

Ich habe am 28.12. meinen Kleinen entbunden.
Vorgestern kam der Milcheinschuss.
Ich habe Probleme beim Stillen - der Kleine "findet" die Warze nicht richtig, bzw. ich halt ihn falsch. Bin nervlich grad ziemlich fertig.
Problem nun: seit heut Nachmittag sind die Brüste richtig prall und tun sehr weh. Sie haben auch richtige Verhärtungen.

Ist das normal? Muss ich mir Sorgen machen?

Zweites Problem: Ich habe nicht wirklich Wochenfluss. Die ersten 3 Tage normal, dann sehr wenig, jetzt fast gar nix mehr. Meine Hebi hat mir geraten, die Gebärmutter zu massieren und mich ab und an auf den Bauch zu legen. Angeblich soll der Wochenfluss dann fließen. Das habe ich heute den ganzen Tag getan - nicht tut sich.

Ich könnte grad nur heulen, bin total fertig.

Mehr lesen

1. Januar 2010 um 20:17

...
Ich stille im Sitzen. Ziehe die Warze auch lang. Habe auch Hilfe von Hebi, da klappt es. Aber wenn ich alleine bin, wieder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2010 um 20:33

Bei uns hat es auch im Liegen besser geklappt am Anfang
Leg dich entspannt Bauch an BAuch mit deinem Wurm ins Bett und sag dir immer wieder das IHR ES KÖNNT!!!
Lass dir nicht einreden dass ihr es nicht könnt, das wurde mir bei meiner ersten Tochter im Krankenhaus gesagt "Das geht bei Ihnen nicht!!" Bei der Kleinen bin ich ambulant nach Hause und hab gesagt das klappt es ist das natürlichste der Welt und sie wird die Quelle schon finden und so war es auch!!!

Entspann dich und vertrau dir und deinem Kind.

Der Wochenfluss kann mit dem Stillen zu tun haben, denn das Stillen löst ja Nachwehen aus. Also nimm erstmal das eine in Angriff und solange es dir im Allgemeinen gut geht vertrau in dich und deinen Körper!!!

Ich wünsche euch alles Gute und noch nachträglich herzlichen Glückwunsch zur Geburt deines Schatzes!!!

Gruß
Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2010 um 21:34

Auch
von mir erstmal herzlichen glückwunsch, ist ja noch ganz frisch dein kleiner spatz!

kann mich den anderen nur anschließen (sorry) - versuche im liegen zu stillen, das geht ganz toll. hast du ein gutes stillkissen??? (zb eins von theraline), damit gehts auch gut.

du kannst dir die brust im waschbecken etwas ausstreichen, leg dir sonst vorher einen warmen waschlappen auf die brust - oder noch besser, geh unter die dusche - unterm warmen wasser wird die milch rasch fliessen.

versuche ihn immer wieder anzulegen, zieh dich zurück und versuche dich zu entspannen. stillen hat leider sehr viel mit "kopfsache" zu tun...aber du wirst es schaffen, da bin ich mir ganz sicher!

mit dem wochenfluss würde ich nicht so lange warten. wenn sich übers we nichts getan hat, würd ich mich montag lieber mal dem arzt vorstellen. eine bekannte hatte auch einen wochenfluss-stop, musste wieder mit tabletten eingestellt werden. wochenfluss ist wichtig und muss sein - und dauert leider nicht nur ein paar tage/wochen.

du steckst gerade in einem hormonschub, mach dir nicht so viele gedanken....du machst das alles ganz toll und ALLES WIRD GUT!

kopf hoch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper