Home / Forum / Mein Baby / Bitte Hilfe bei Schlafrythmus von Baby!

Bitte Hilfe bei Schlafrythmus von Baby!

29. Juli 2011 um 23:42

Grüßt Euch,

ich habe eine 13 Monate alte Tochter und momentan bin ich etwas ratlos was ihren Schlaf betrifft. Sie schläft nachts recht gut nur weiß ich nicht, wann ich sie tagsüber hinlegen soll damit sie abends auch ausreichend müde ist um gut einzuschlafen. Ich schreibe Euch hier mal kurz ihre bisherigen Zeiten bzw. ihren Rhythmus auf:

morgens zwischen 6:30 7:30 Uhr wach werden
10:00 Uhr erstes Schläfchen (ca. 1 2 Stunden) bis ca. 12 Uhr

So und ab jetzt weiß ich nicht mehr weiter weil, sie wird meistens so nach 3 4 Stunden wach sein wieder müde. Das wäre also gegen 15:00 bzw. 16:00 Uhr.

Sie ist dann auch müde und würde bestimmt auch schlafen. Das Problem ist nur, wenn ich sie dann hinlege, schläft sie bestimmt bis 17:00 Uhr oder noch länger.

Sie wird von mir aber immer gegen 18:30/ 19:00 Uhr ins Bett gebracht für den Nachtschlaf.
Ich habe also die Befürchtung, dass sie nicht gut schlafen würde wenn ich sie nachmittags noch mal hinlege.
Auf der anderen Seite, finde ich es auch ganz schön lang wenn sie von 12:00 Uhr 18/19:00 Uhr nicht mehr schläft.

Ich möchte sie auch ungern abends später ins Bett bringen weil es für uns alle sehr praktisch ist, dass sie morgens recht früh wach wird da sie zur Tagesmutter und wir zur Arbeit müssen.

Was meint ihr? Wie kann ich das mit dem Schlafen am besten machen?

Soll ich sie nachmittags hinlegen und dann eben nur für ne halbe Stunde (also dass ich sie dann aufwecke wenn sie länger schläft)?

Liebe Grüße und danke für Eure Antworten,

der Pudel

Mehr lesen

30. Juli 2011 um 19:45

Hey
Das ist grad echt nicht sehr hilfreich, aber genau das gleiche Problem habe ich mit meiner Kleinen, fast 7 Monate, auch. Sind jedes Mal immer bis halb 10 dabei, sie zum Schlafen zu bringen. Sie ist topfit, obwohl sie zwischen mittags 12 und abends nur 1 1/2Stunden schläft.
Bin also auf die Tipps gespannt! Schön, wenn man nie alleine mit seinen Problemen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 19:34


ich kenne das soooo gut

das hab ich gemacht:
morgens bis max 8 uhr schlafen lassen
mittags hinlegen 11:30 bis ca. 14 uhr
abends 19 uhr schlafen

beim umgewöhnen ist es total normal, das unsere schätze kleine biester werden bei merle hatte es 2 wochen gedauert und ich war dann echt fertig aber was soll ich euch sagen, sie schläft jetzt so und es ist toll. ich würde in der umgewöhnungszeit viel spielen und besuche einplanen weil sie dann etwas abgelenkt sind. die zeiten hatte ich auch aus dem buch jedes kind kann schlafen lernen und ich kann das nur bestätigen. sollten eure kidis gar nicht da mit klar kommen würd ich die schlafenszeit immer nur ein bisschen nach hinten verschieben und das 2. schläfchen nach 14:30 beenden.

ich denke auch das jedes kind anders ist, das ist nur wie ich es gemacht hab, was ihr davon gebrauchen könnt müsst ihr leider selbst testen, ich wünsch euch viel glück

lg katrin mit merle en der hand (15 monate) und krümel im bauch (18. woche)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen