Forum / Mein Baby

Bitte sagt mir das eure 4 jährigen auch sooo sind...frech und vorlaut....

Letzte Nachricht: 6. Juni 2013 um 8:40
05.06.13 um 20:39

und manchmal denkt man eine pupertierende 14 jährige steht vor einem...

zumindest meine benimmt sich genau so!!!! und ganz ehrlich ich könnte manchmal im Dreieck springen...die wand anschreien und überhaubt einfach wegrennen.

erst heute wieder...ich mit ihr im park auf der wiese Fussball gespielt. irgendwie hab ich wohl ihrer meinung nach den ball nicht richtig geworfen oder so, dann sagte sie zu mir " los mach das jetzt nochmal" klingt harmlos, aber ihr habt ihren ton und ihre art nicht gehört. dann sagte ich zu ihr, so nicht fräulein...dann sagte sie das gleiche im selben ton nochmal. dann sagte ich ihr das ich so jetz nicht mehr mit ihr spiele und das man das auch ordentlich sagen kann. dann sagte sie noch irgendwas pampiges worauf ich ihr dann sagte das es mir jetzt reicht und sie ordentlich mit mir reden soll, darauf sie das kann ich aber will ich nicht!!!!!. und da bin ich dann erstmal ausgetickt...natürlich nur innerlich. hab sie dann stehen lassen und hab mich ein meter weiter auf einem stuhl gesetzt und sie dann erstmal nicht beachtet. sie stand dann da und ich fragte sie dann ob sie jetzt wieder ordentlich redet mit mir...keine reaktion...ich fragte sie dann nach einer gewissen zeit nochmal...sie schaute mich regungslos an und antwortert mir nicht. irgendwann setzte sie sich zwei stühle weiter neben mich und ich wollte mit ihr reden und sagte das sie mal bitte zu mir kommen soll....keine reaktion, sass wortlos da und schaute mich böse an......komm mal bitte zu mir, ich möchte mit dir reden...NIX. dann fragte ich sie ob sie weiss warum ich so reagierte habe...nix. Wenn ich mit dir rede möchte ich das du mir antwortetst..JAAAAAAA. weisst du warum mama so reagiert hat..NA DAAARUM aber in einem echt pampigen tonfall...so dann bin ich auf und hab sie erstmal sitzen lassen. keine angst ich bin nur paar meter gelaufen dann kam se mir hinterher und schaute mich nur böse an und sagte kein wort.

so das war mein nachmittag im park.....und das schlimme ist ich weiss nicht wie ich richtig darauf reagieren soll. wenn se 14 wäre würde ich wahrscheinlich genauso pampig antworten,...aber bei ner 4 jährigen is das ja doof
ich weiss nicht wie macht ihr das???

ich ertappe mich dann auch immer dabei das ich dann sauer auf sie bin weil sie einfach so "arschig" mit mir redet...und ich kann dann auch nicht gleich wieder so tun als ob alles ok ist...ich muss dann auch erstmal wieder runter kommen.und ich frag mich warum macht sie das....rede ich vll so und merk das nicht. zur zeit ist echt schlimm.

bitte sagt mir dass das gaaaaanz normal ist in dem alter und das es gaaaaanz schnell besser wird.

sonst eröffne ich ne irrenhauszentrale hier.

lg und sorry für den langen text.

Mehr lesen

05.06.13 um 20:47

Du bist nicht allein...
Mein Sohn ist mit seinen 4 Jahren genauso. Hören? Was ist das? Ohren sind doch nur zur Deko da. Patzige Antworten bekomme ich auch desöfteren zu hören.

In den letzten Wochen bin ich um Jahrzehnte gealtert.

lg

Gefällt mir

05.06.13 um 21:14

Meine ist im kiga das liebste kind der welt..
aber wehe sie ist zuhause und es passt ihr was nicht

oh ja, ich weiss was du meinst, meine kann auch mit jedem so reden...macht sie nicht immr, aber ab und an kommt es echt durch...oma, tante oder irgendwelche anderen leute. ich könnte dann auch immer gleich im erdboden versinken und denke mir dann immer, wer weiss was die jetzt von mir denken...ala die hat ja ihr kind garnicht im griff etc..aber gegen ne pupertierende 4 jährige kommt man eben nicht an

Gefällt mir

05.06.13 um 22:14

Ich
hätte sie 2x gebeten in einem ordentlichen, normalen Ton mit mir zu sprechen. Wenn dann nix kommt, oder nur pampiges, dann hätte ich gesagt: Gut, ich geh' jetzt nach Hause, und ich rede erst wieder mit dir wenn du in einem anständigen Ton mit mir sprichst.

Ich krauche meinem Kind in solchen Phasen nicht in den Po (entschuldige) Wenn's meint mit mir so Respektlos umgehen zu müssen, muss es die Konsequenz tragen, und die heißt (bei mir) Ignoranz.

Bei uns funktioniert das gut. Man sieht dann langsam die Zahnräderchen im Hirn ticken und sobald es "klick" gemacht hat, kommt auch wieder normale Sprache zum vorschein bei meinem (b)engelchen.

Gefällt mir

05.06.13 um 23:31

...
Hab da auch so nen spezialfall und zwischendurch platzt mir da echt de kragen...
Frag mich auch oft woher sie des haben... sie ist auch nur zu uns so im kiga wird sie als sehr hilfsbereit und freundlich beschrieben... den zickenalarm und die dicken tomaten auf den ohren bekomm ich dann zu hause...
Schick mein mittlerweile auch wenn wir daheim sind in ihr zimmer ne zeit und da kann sie erstmal nachdenken. ...

Schlimm ist es halt nur wenn man unterwegs ist... und vor allem ich als jungmami mit noch nem Kleinkind und schwanger fang mir wenn meine im zickenalarm drinnen ist oft nen blöden blick ein...

Mir ist aber aufgefallen dass es phasen sind mal ist sie 1/2 wochen super lieb und freundlich und ich muss nur höchst selten an ihrem Ton oder Ausdrucksweise schimpfen... und dann gibts wieder tage wo ich mir denke nein das ist doch nicht mein kind so hab ich sie definitiv nicht erzogen. .

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

05.06.13 um 23:55

Du
ganz ehrlich... ich wäre ihr da nicht so "hinterher gelaufen".

Bei mir hätte sie spätestens nach der 2. Ermahnung keine Chance mehr gehabt. wenn du 2 mal sagst, dass man das ordentlich sagen kann, muss das reichen. sie ist ja schon 4.

Weißt du, wo dein Fehler liegt? Du zeigst ihr, dass dich das so ärgert.
Ich reagiere dann so "ach weißt du, ich setze mich dann jetzt auf die Bank während du hier allein Fußball spielen kannst und wenn du wieder ordentlich mit mir reden kannst, spiele ich auch wieder mit.".
Hättest du sie nur mal ein paar Minuten gelassen, dann hättest du Zeit gehabt, dich abzuregen und sie auch. Und du glaubst garnicht, wie schnell sie da angekommen wäre, weil alleine spielen macht ja keinen Spaß

Du bist ihr also als hinterher "ich will mit dir reden, weißt du warum ich böse war etc".
Entschuldigung wenn ich das sagen muss; aber das nervt. Ja. Auch eine 4-jährige kann sowas nerven

Meine Tochter (5 Jahre) sagte heute zu mir, dass sie jetzt nicht mehr mit mir redet. (war wegen irgendwas beleidigt) und ich "achso, ja ok". Klar, versuche ich sie auch so bissl zu locken, je nachdem wie sauer/beleidigt sie ist.
Hab aber vorhin gemerkt, dass sie es gar nicht soooo ernst meinte, da sagte ich "ach schade, und ich wollte eigentlich mit dir mal den Kleiderschrank durch gehen und schauen was du morgen schickes anziehen kannst". (fototermin im Kiga).
Nach 5 min. meinte sie "ja ok Mama ich rede wieder mit dir". Und damit hatte es sich dann.


Ich will dir nur damit sagen: bleib ein bisschen lockerer. Renne ihr nicht hinter her.
Du hast ja gemerkt, dass sie nur noch zickiger wird, wenn du ihr als Fragen stellst oder "dich aufdrängst" sag ich jetzt mal.

Sei streng, indem du ihr klar sagst, dass sie so nicht mit dir reden kann. wenn sie weiter macht, muss ne Konsequenz folgen. Eben halt nicht mehr mit ihr spielen.
Wenn sie sich beruhigt hat, einfach wieder mit ihr spielen. sie wird schon merken, dass es nicht geht. wenn du es ein paar mal durchziehst, nimmt sie dich auch ernst


lg und viel Erfolg

Gefällt mir

06.06.13 um 7:37

Kenn ich nur zu gut!!!!
Täglich bekomme ich einen Spruch um die Ohren gehauen...

Gestern sagt sie doch: Mama, komm endlich...schwing die Hufe!

Gefällt mir

06.06.13 um 8:40


Oh ja... unsere Große hat das auch drauf... sie wird im Juli 4 und manchmal diskutiert sie wie ne Große... dann weiß ich auch nicht weiter und muss ganz kurz raus, um nicht zu platzen

Aber meine Ma sagt immer, dass wird in der Pubertät noch schlimmer Oh man... ich hoffe, ich hab bis dahin mein Nervenkostüm verstärkt, sonst dreh ich durch

Durchhalten und mit ihr reden

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers