Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Bitte Um antworten urlaub mit baby

27. März 2013 um 11:53 Letzte Antwort: 27. März 2013 um 13:03

Hallo liebe Mamis,
mein Mann und ich wollen im Mai/Juni mit unserem dann 11 Monate alten Sohn nach fuerteventura (Spanien) fliegen.
Nun habe ich einige fragen und wäre heilfroh wenn mir diese jemand beantworten könnte.

1.Ist es empfehlenswert den Autositz mitzunehmen wegen des Transfers mit dem Bus vom flughafen bis zum Hotel und dortigen Taxifahrten?

2.Kann ich den Autositz und/oder den Kinderwagen kostenfrei mitnehmen oder wird das ganze teuer?

3.Wie sitzt der kleine im Flugzeug also wie ist er dort untergebracht?
Wie in einem Auto?

4. Kennt ihr jemanden der mit einem vergleichbar altem baby in den urlaub geflogen ist und hat dieses den Klimawandel vertragen?
Dort sollen dann ca. 30 Grad sein.

Vielen vielen dank wenn ihr eine der Fragen beantworten könnt ich bin ganz nervös =)

Mehr lesen

27. März 2013 um 12:03


Wir sind im februar das erste mal mit unserem 18 monate jungen sohn nach griechenland geflogen.

Also, über den plötzlichen klimawechsel kann ich dir nix erzählen. Da war zwar kein tiefster winter, aber heiß wars au net

Sohnemann saß auf meinem schoß und wurde auf mir angeschnallt. Ging schon, aber 2 std flugzeit sind das höchste der gefühle. Beim essen hatten wir nicht mal nen millimeter noch platz, weil ja das tablett runter geklappt war
Ansonsten hat er eh geschlafen

Buggy darfst du bis direkt zum flugzeug mitnehmen und bekommst ihn beim aussteigen auch gleich wieder

Autositz hatten wir keinen dabei. Hatten nen mietwagen und haben von denen nen sitz bekommen

Ich wollte unseren eigenen sitz auch nicht mitnehmen, weil man nie weiß, wo und wie der überall rumgeschmissen wird und ob er aus ner großen höhe fällt. Haarrisse wären also nicht zu erkennen gewesen.

Im zweifelsfalls rufst halt mal bei der airline an, oder in dem hotel, wie die sich das mit dem transfer vorstellen

Gefällt mir

27. März 2013 um 12:04
In Antwort auf janinka86


Wir sind im februar das erste mal mit unserem 18 monate jungen sohn nach griechenland geflogen.

Also, über den plötzlichen klimawechsel kann ich dir nix erzählen. Da war zwar kein tiefster winter, aber heiß wars au net

Sohnemann saß auf meinem schoß und wurde auf mir angeschnallt. Ging schon, aber 2 std flugzeit sind das höchste der gefühle. Beim essen hatten wir nicht mal nen millimeter noch platz, weil ja das tablett runter geklappt war
Ansonsten hat er eh geschlafen

Buggy darfst du bis direkt zum flugzeug mitnehmen und bekommst ihn beim aussteigen auch gleich wieder

Autositz hatten wir keinen dabei. Hatten nen mietwagen und haben von denen nen sitz bekommen

Ich wollte unseren eigenen sitz auch nicht mitnehmen, weil man nie weiß, wo und wie der überall rumgeschmissen wird und ob er aus ner großen höhe fällt. Haarrisse wären also nicht zu erkennen gewesen.

Im zweifelsfalls rufst halt mal bei der airline an, oder in dem hotel, wie die sich das mit dem transfer vorstellen


Achso:
Buggy kostet nix zusätzlich!

Gefällt mir

27. März 2013 um 12:20
In Antwort auf janinka86


Wir sind im februar das erste mal mit unserem 18 monate jungen sohn nach griechenland geflogen.

Also, über den plötzlichen klimawechsel kann ich dir nix erzählen. Da war zwar kein tiefster winter, aber heiß wars au net

Sohnemann saß auf meinem schoß und wurde auf mir angeschnallt. Ging schon, aber 2 std flugzeit sind das höchste der gefühle. Beim essen hatten wir nicht mal nen millimeter noch platz, weil ja das tablett runter geklappt war
Ansonsten hat er eh geschlafen

Buggy darfst du bis direkt zum flugzeug mitnehmen und bekommst ihn beim aussteigen auch gleich wieder

Autositz hatten wir keinen dabei. Hatten nen mietwagen und haben von denen nen sitz bekommen

Ich wollte unseren eigenen sitz auch nicht mitnehmen, weil man nie weiß, wo und wie der überall rumgeschmissen wird und ob er aus ner großen höhe fällt. Haarrisse wären also nicht zu erkennen gewesen.

Im zweifelsfalls rufst halt mal bei der airline an, oder in dem hotel, wie die sich das mit dem transfer vorstellen


Vielen Dank für die Antwort.
Oh man bei 5 Stunden Flug wir das ja noch was werden...
Dass der Buggy kostenlos mitzunehmen ist das ist ja prima!
Wegen dem Kindersitz hatte ich auch solche bedenken aber da wir keinen Führerschein besitzen können wir folglich keinen von dort bekommen.
Ich weiss nicht wie das in Spanien ist ob wir in dem bus(eine stunde fahrt) einsteigen können mit dem kleinen auf dem Schoss Und mit dem taxi ist das genau die selbe frage...
Freut mich dass dein kleiner das alles gut verkraftet hat.

Gefällt mir

27. März 2013 um 12:26

Mallorca
Hallo!

Ich war mit meinem 18 Monate altem Sohn mal in Mallorca. Kinderwagen wurde kostenlos mitgenommen im Flugzeug. Kindersitz haben wir nicht mitgenommen. Mein Sohn saß im Flugzeug bei mir auf dem Schoss, wurde aber nicht mit angeschnallt. Die Stewardess wies mich drauf hin, dass man dies nicht darf.....

Gefällt mir

27. März 2013 um 12:28
In Antwort auf klytik_12913940

Mallorca
Hallo!

Ich war mit meinem 18 Monate altem Sohn mal in Mallorca. Kinderwagen wurde kostenlos mitgenommen im Flugzeug. Kindersitz haben wir nicht mitgenommen. Mein Sohn saß im Flugzeug bei mir auf dem Schoss, wurde aber nicht mit angeschnallt. Die Stewardess wies mich drauf hin, dass man dies nicht darf.....

War noch gar nicht fertig...
Also....
Im Transferbus zum Hotel gab es keine Probleme. Die haben uns auch ohne Sitz mitgenommen. Wenn ich überlege, kam ich überhaupt nicht auf die Idee, den Kindersitz mitzunehmen.

Dort hatten wir dann ein Mietauto mit Kindersitz.

Ob die Taxis ein Kind ohne Sitz mitnehmen weiß ich nicht. Viele Taxis in Deutschland haben eine integrierte Sitzerhöhung im Auto. Wie das auf Mallorca war, keine Ahnung. Bin dort nicht Taxi gefahren.



Aber fünf Stunden Flug wäre mir persönlich mit so einem kleinen Kind dann doch zu viel. Zwei Stunden wären bei mir das Höchste gewesen.

Gefällt mir

27. März 2013 um 12:52


Oh vielen Dank für den hinweis mit der temperatur.
Google hatte mir das so ausgespuckt.
Hätte ich nicht gedacht dass die in spanien so andere gesetzte haben was das transportieren der kleinen angeht.
Wie alt war denn eures bei ersten Flug ins warme?
Hm bei 5 Stunden sollte ich um einen Platz in der ersten reihe beten.
Welchen sonnenschutzfaktor sollten wir denn nehmen?
Und sind impfungen für den kleinen nötig?

Gefällt mir

27. März 2013 um 12:58
In Antwort auf klytik_12913940

War noch gar nicht fertig...
Also....
Im Transferbus zum Hotel gab es keine Probleme. Die haben uns auch ohne Sitz mitgenommen. Wenn ich überlege, kam ich überhaupt nicht auf die Idee, den Kindersitz mitzunehmen.

Dort hatten wir dann ein Mietauto mit Kindersitz.

Ob die Taxis ein Kind ohne Sitz mitnehmen weiß ich nicht. Viele Taxis in Deutschland haben eine integrierte Sitzerhöhung im Auto. Wie das auf Mallorca war, keine Ahnung. Bin dort nicht Taxi gefahren.



Aber fünf Stunden Flug wäre mir persönlich mit so einem kleinen Kind dann doch zu viel. Zwei Stunden wären bei mir das Höchste gewesen.


Ja das wird schon anstrengend aber geht nunmal nicht anders.
Man darf das Kind nicht mit anschnallen oder darf es nicht auf dem schoss haben?

Gefällt mir

27. März 2013 um 13:03
In Antwort auf an0N_1223925499z


Ja das wird schon anstrengend aber geht nunmal nicht anders.
Man darf das Kind nicht mit anschnallen oder darf es nicht auf dem schoss haben?


Ich durfte es nicht mit anschnallen. Hatte erst den Gurt um mich und meinen Sohn gemacht, der auf meinem Schoss saß, aber auf Anweisung der Stewardess musste ich den Gurt um ihn wieder abmachen und nur mich anschnallen. Mein Sohn saß beim Start und bei der Landung bei mir auf den Schoß.

Gefällt mir