Home / Forum / Mein Baby / BITTE UM EURE HILFE! Babyakne oder schlimmerer Ausschlag???

BITTE UM EURE HILFE! Babyakne oder schlimmerer Ausschlag???

26. Februar 2007 um 8:25

Hallo,
unsere kleine Maus ist jetzt 6 Wochen alt und sie hat seit ca. 1 Woche lauter Mini-Pickelchen im Gesicht, am Hals, am Kopf (in den Haaren) die leider jetzt immer mehr auch an die Schultern und den Nacken wandern.
Ich hatte am Freitag einen Termin beim Kinderarzt (ganz normale Mutter-Kind-Pass Untersuchung) und da zeigte ich ihm auch gleich den Ausschlag. Er meinte zum Teil sei es Babyakne (harmlos) und zum Teil sei es trockene Haut (so feuerrote grössere Flecken, die mal schlimmer, mal besser werden). Er meinte, dies könne durchaus jucken und verschrieb mir eine Mandelölcreme, die ich seit dem fleissig verwende. Mir kommt jedoch vor, das ganze wird nicht besser sondern schlimmer?! Richtig wehtun bzw. jucken kann es jedoch nicht, denn die Maus ist äußert brav und schläft auch viel (wie vorher auch schon).

Hat jemand Erfahrung mit solchen Ausschlägen? Muß ich mir Sorgen machen oder glaubt Ihr, vergeht das Ding von allein???

Vielen, vielen Dank für Eure Hilfe!!!
Alles Liebe,
Helga mit Lilly

Mehr lesen

26. Februar 2007 um 9:33

Hallo
mein Tochter ist 6 Monate alt und hat das auch seit sie ca.8 Wochen ist. Am schlimmsten ist es an den Wangen, so richtig knallrote Flechten, manchmal auch blutig gekratzt. Sie hats auch am Hals, am Hiunterkopf und an den Ellenbogen und ist auch mit der Zeit immer schlimmer geworden.
Der KiA meint es sei so ne Art Babyekzem.
Hatte ja auch Angst wegen Neurodermitis. Linola Fett hat nicht geholfen und Weleda Calendula Creme auch nicht-durch beides ists schlimmer gewiorden.
Benutze z.Zt. die Penaten Naturals bstimmt 4-5x tgl. und dadurch wirds etwas heller, geht aber auch nicht weg.
Zur Not habe ich jetzt auch noch Kortisoncreme bekommen, habe aber bisher vermieden sie zu benutzen.
Wie gesagt der KiA will es beobachten und meinte nur das haben viele...Naja schlauer bin ich dadurch nicht aber ich warte erstmal ab.

Lg Sandra

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 9:36

Frag evtl...
...auch mal deine hebi, die müsste sowas doch auch kennen.

gute besserung, angie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2007 um 18:11

Hat meine Maus auch
seit gestern habe ich nun auch festgestellt das unsere Süße(1Monat) diese komischen kleine Pickelchen im Gesicht hat...... und auch in den Haaren, so komische rote Flecken in in der Mitte ein Pickelchen...
Mach mir jetzt totale Sorgen!!!
Ist es den bei euch besser geworden???
UND was habt ihr unternommen???

lg meuschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2008 um 15:19

Gleiche Symptome
Hallo,

unsere Kleine 6 Wochen, hat ebenfalls lauter rote Flecken im Gesicht. Angefangen hat es mit kleinen Pickelchen und jetzt sind es schon rote Flächen auf den Wangen. Auch am Hals und teilweise am Kopf habe ich dies festgestellt.

Bin ziemlich ratlos. Meine Hebamme hat mir gesagt, dass es normal ist, und ich es weiterhin beobachten soll. Ist natürlich als Mutter nicht gerade einfach nichts machen zu können.

Vielleicht habt ihr doch noch ein paar Tipps was bei Euch geholfen hat. Verwende Mandelöl.

Danke.
Grüße
Anja & Lilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2008 um 16:54

Meine Kleine ist 6 Wochen...
...und hat dies auch in der 4.-5. Woche gehabt. Genau wie beschrieben. Meine Hebi meinte Babyakne und da die Haut sehr trocken war, habe ich viel gecremt mit Weleda Pflegecreme mit Calendula. Vor dem raus gehen mit Wind und Wetter Creme. Seit ein paar Tagen ist es fast völlig weg. Auf dem Kopf habe ich nichts gemacht. Die HAut ist dort jetzt schuppig und darunter siehts "normal" aus.

Also: Geht vorüber!

Lg, Sunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest