Home / Forum / Mein Baby / Bitte um Hilfe - Fieber beim Zahnen

Bitte um Hilfe - Fieber beim Zahnen

19. Dezember 2005 um 21:17 Letzte Antwort: 21. Dezember 2005 um 19:28

Hallo,
mein Kleiner ist zum ersten Mal krank und ich bin total unsicher. Ich vermute stark, dass es wegen der Zähne ist. Beim ersten Zahn, der kam vor ca.2 Wochen, gabs keine Probleme, aber jetzt beim 2.Zahn, mache ich mir langsam Sorgen.
Meine Frage an erfahrene Mütter: Ist es normal, dass das Fieber beim Zahnen über mehrere Tage anhält? Der Zahn kam vorgestern aus dem Zahnfleisch und das begann das Fieber. Er hat auch flüssigen Stuhl. Und isst mäßig. Aber gerade vorhin, als ich ihn ins Bett legte, da war er total weggetreten, hatte glasige Augen und gegessen hat er auch fast nichts mehr. Mache mir Sorgen.
Vor einer Stunde war das Fieber bei 39,1.
Bitte um Hilfe, es ist total scheiße, wenn man zum ersten Mal mit sowas konfrontiert wird und keine Ahnung hat, was man genau tun soll und ab wann es gefährlich wird so ein Fieberzustand. Ich habe keinen Partner, mit dem ich reden bzw. beratschlagen könnte.
Danke für eure Hilfe!
Lisa

Mehr lesen

19. Dezember 2005 um 21:38

Hallo
Wegen dem Fieber würde ich mir noch nicht solche Sorgen machen. Haben die Kleinen ja öfter so hoch. Er sollte aber viel trinken, wegen der Gefahr des austrocknens.

Was mir Angst machen würde, wäre, das er weg getreten ist. Da würde ich sofort zum Arzt fahren.

Wie lange war das letzte Fieberzäpfchen her (wenn du ihm eins gegeben hast)?

Stillst du ihm oder nicht? Wegen dem flüssigen Stuhl. Bei Stillkindern ist er meist flüssig. Gibst du ihm schon feste Nahrung?
Bei Durchfall/Fieber muss er viel trinken.

Bei solch kleinen würde ich bei längeren Durchfall immer zum Arzt und beim wegtreten sofort. Die glassigen Augen kommen wahrscheinlich durchs Fieber.

Wünsche deinem Kleinen gute Besserung und euch beiden alles Liebe.

Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Dezember 2005 um 22:04
In Antwort auf toni_12481053

Hallo
Wegen dem Fieber würde ich mir noch nicht solche Sorgen machen. Haben die Kleinen ja öfter so hoch. Er sollte aber viel trinken, wegen der Gefahr des austrocknens.

Was mir Angst machen würde, wäre, das er weg getreten ist. Da würde ich sofort zum Arzt fahren.

Wie lange war das letzte Fieberzäpfchen her (wenn du ihm eins gegeben hast)?

Stillst du ihm oder nicht? Wegen dem flüssigen Stuhl. Bei Stillkindern ist er meist flüssig. Gibst du ihm schon feste Nahrung?
Bei Durchfall/Fieber muss er viel trinken.

Bei solch kleinen würde ich bei längeren Durchfall immer zum Arzt und beim wegtreten sofort. Die glassigen Augen kommen wahrscheinlich durchs Fieber.

Wünsche deinem Kleinen gute Besserung und euch beiden alles Liebe.

Madlen

Hm
Danke für deine Antwort!
Ich habe ihm (noch) kein Zäpfchen gegeben.
Weggetreten war er ein paar Sekunden und dann wurde er wieder bisschen "lebendiger". Das beruhigte mich ein kleinwenig. Sonst hätte ich ohnehin den Notarzt gerufen. Ich beobachte ihn jetzt mal, er schläft ruhig, ist ja ein gutes Zeichen, oder? Hab halt auch Angst, dass ich in der Nacht nicht bemerke, wenn das Fieber über 40Grad steigt. Er liegt neben mir im Bett und ich greife immer auf seinen Kopf um zu fühlen, wie heiß er ist.
Ja, ich stille ihn. Jetzt auch wieder untertags. Hatte ihn nämlich nur noch nachts gestillt, aber seit er krank ist, gebe ich ihm auch am Tag die Brust. Und Fencheltee. Sind denn 100ml genug Flüssigkeit? Ich meine, wenn er die 100ml auf einmal trinkt. Und eben die Muttermilch.
Feste Nahrung bekommt er auch. Am Vormittag Gemüse udn am Abend Brei.
Heute hatte er am Vormittag und jetzt am Abend flüssigen Stuhl.
Ich habe die Sorge, dass er vielleicht gar nicht wegen des Zahnes, sondern wegen einer Krankheit fiebert. Weil ich auch nicht weiß, ob beim Zahnen tagelanges Fieber "normal" ist bzw. sein kann.
Liebe Grüße
Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Dezember 2005 um 22:42
In Antwort auf an0N_1245605099z

Hm
Danke für deine Antwort!
Ich habe ihm (noch) kein Zäpfchen gegeben.
Weggetreten war er ein paar Sekunden und dann wurde er wieder bisschen "lebendiger". Das beruhigte mich ein kleinwenig. Sonst hätte ich ohnehin den Notarzt gerufen. Ich beobachte ihn jetzt mal, er schläft ruhig, ist ja ein gutes Zeichen, oder? Hab halt auch Angst, dass ich in der Nacht nicht bemerke, wenn das Fieber über 40Grad steigt. Er liegt neben mir im Bett und ich greife immer auf seinen Kopf um zu fühlen, wie heiß er ist.
Ja, ich stille ihn. Jetzt auch wieder untertags. Hatte ihn nämlich nur noch nachts gestillt, aber seit er krank ist, gebe ich ihm auch am Tag die Brust. Und Fencheltee. Sind denn 100ml genug Flüssigkeit? Ich meine, wenn er die 100ml auf einmal trinkt. Und eben die Muttermilch.
Feste Nahrung bekommt er auch. Am Vormittag Gemüse udn am Abend Brei.
Heute hatte er am Vormittag und jetzt am Abend flüssigen Stuhl.
Ich habe die Sorge, dass er vielleicht gar nicht wegen des Zahnes, sondern wegen einer Krankheit fiebert. Weil ich auch nicht weiß, ob beim Zahnen tagelanges Fieber "normal" ist bzw. sein kann.
Liebe Grüße
Lisa


Wie alt ist er?

Ich weiß nicht, ob das an trinken reicht. Ich stille meine Tochter im Moment wieder voll (ist am 4.12 5 Monate geworden)und daher weiß ich nicht wieviel sie trinkt. Da sie gut zunimmt mache ich mir deswegen auch keine Sorgen. Wenn sie aber Fieber hat gebe ich ihr auch Tee und davon trinkt sie dann auch sehr viel.

Also wenn er wach wird, würde ich ihm wieder die Brust und dann noch Tee anbieten. Bei 39 würde ich zu Nacht hin ein Zäpfchen geben am Tag nach Befinden.

Ich denke auch, das es nicht durch einen Zahn kommt. Könnte höchstens das Drei-Tage-Fieber sein. Aber ich weiß nicht, ob die Kleinen dann Durchfall haben.

Wenn es morgen immer noch so ist, würde ich gleich zum Arzt.

Aber du wirst das schon richtig machen.

Wenn du merkst, das es die Nacht nicht besser wird und du ein schlechtes Gefühl hast, würde ich die Nacht noch einen Arzt holen.

Ich kann dir leider nur sagen was ich machen würde.

Meine Kleine lag auch schon im Krankenhaus. Sie hat etrem gespuckt und war auch kurt weggetreten. Hatte ein schlechtes Gefühl und bin in die Notaufnahme gefahren. Mein Gefühl war richtig. Sie hatte eine Lungenentzündung. Ist wohl nicht weiter schlimm, bei solch Kleinen, muss aber dennoch im Kh kontrolliert werden.

Manchmal ist es einfach besser, auf Nummer sicher zu gehen.

Hoffentlich geht es deinem Kleinen wieder ganz bald wieder besser.

Ganz ganz liebe Grüße Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Dezember 2005 um 23:03
In Antwort auf toni_12481053


Wie alt ist er?

Ich weiß nicht, ob das an trinken reicht. Ich stille meine Tochter im Moment wieder voll (ist am 4.12 5 Monate geworden)und daher weiß ich nicht wieviel sie trinkt. Da sie gut zunimmt mache ich mir deswegen auch keine Sorgen. Wenn sie aber Fieber hat gebe ich ihr auch Tee und davon trinkt sie dann auch sehr viel.

Also wenn er wach wird, würde ich ihm wieder die Brust und dann noch Tee anbieten. Bei 39 würde ich zu Nacht hin ein Zäpfchen geben am Tag nach Befinden.

Ich denke auch, das es nicht durch einen Zahn kommt. Könnte höchstens das Drei-Tage-Fieber sein. Aber ich weiß nicht, ob die Kleinen dann Durchfall haben.

Wenn es morgen immer noch so ist, würde ich gleich zum Arzt.

Aber du wirst das schon richtig machen.

Wenn du merkst, das es die Nacht nicht besser wird und du ein schlechtes Gefühl hast, würde ich die Nacht noch einen Arzt holen.

Ich kann dir leider nur sagen was ich machen würde.

Meine Kleine lag auch schon im Krankenhaus. Sie hat etrem gespuckt und war auch kurt weggetreten. Hatte ein schlechtes Gefühl und bin in die Notaufnahme gefahren. Mein Gefühl war richtig. Sie hatte eine Lungenentzündung. Ist wohl nicht weiter schlimm, bei solch Kleinen, muss aber dennoch im Kh kontrolliert werden.

Manchmal ist es einfach besser, auf Nummer sicher zu gehen.

Hoffentlich geht es deinem Kleinen wieder ganz bald wieder besser.

Ganz ganz liebe Grüße Madlen


Er wird am 1.Jänner 7 Monate.
Deine Kleine hatte ne Lungenentzündung? Kein Husten oder Schnupfen, nur spucken und kurz weggetreten? Woher bekommen so kleine Babies ne Lungenentzündung?
Ohje, jetzt bin ich noch beunruhigter. Ich glaube, ich wecke ihn jetzt und messe die Temperatur.
Dir auch ganz liebe Grüße
Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Dezember 2005 um 23:09
In Antwort auf an0N_1245605099z


Er wird am 1.Jänner 7 Monate.
Deine Kleine hatte ne Lungenentzündung? Kein Husten oder Schnupfen, nur spucken und kurz weggetreten? Woher bekommen so kleine Babies ne Lungenentzündung?
Ohje, jetzt bin ich noch beunruhigter. Ich glaube, ich wecke ihn jetzt und messe die Temperatur.
Dir auch ganz liebe Grüße
Lisa

Die Ärztin hat es
so erklärt, das wenn die Kleine trinken, der Magen noch nicht richtig schließt. Beim Spucken oder trinken kann dann Flüssigkeit in die Lungen gelangen. Dort entzündet sich dann das ganze. Die im Kh haben gesagt, das das bei Kleinen nicht weiter schlimm ist.

Ich wollte dich ehrlich nicht beunruhigen. Aber wenn die Kleinen was haben, kann man eh nicht ruhig bleiben.

Da sind unsere beiden ja nur einen Monat auseinader.

Lg Madlen

Du kannst ruhig noch schreiben. Ich sitze noch eine ganze Weile am PC.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Dezember 2005 um 23:16
In Antwort auf toni_12481053

Die Ärztin hat es
so erklärt, das wenn die Kleine trinken, der Magen noch nicht richtig schließt. Beim Spucken oder trinken kann dann Flüssigkeit in die Lungen gelangen. Dort entzündet sich dann das ganze. Die im Kh haben gesagt, das das bei Kleinen nicht weiter schlimm ist.

Ich wollte dich ehrlich nicht beunruhigen. Aber wenn die Kleinen was haben, kann man eh nicht ruhig bleiben.

Da sind unsere beiden ja nur einen Monat auseinader.

Lg Madlen

Du kannst ruhig noch schreiben. Ich sitze noch eine ganze Weile am PC.

Okay
Ich habe ihn noch nicht geweckt.
Könnte also sein, dass er auch ne Lungenentzündung hat. Was ich nämlich noch nicht erwähnte ist, dass er in der Nacht von Samstag auf Sonntag sehr viel gebrochen hat - meinst du mit spucken brechen oder ist es weniger als brechen? Sowas habe ich noch nicht erlebt vorher. Als er dann das letzte Mal gebrochen hatte, war er danach kreidebleich und lag vollkommen ausgepowert da. Als ich ihn ins Bettchen legte, schlief er sofort ein, total erschöpft. Vielleicht ist da ja etwas in seine Lunge gekommen.
Ich werd mich jetzt zu ihm legen.
Ja, unsere beiden sind fast gleich alt. Jakob ist 69,5 groß und wiegt 8,82 kg. Und deine?
Gute Nacht, ich hoffe, es geht ihm morgen besser!
Alles Liebe
Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Dezember 2005 um 23:24
In Antwort auf an0N_1245605099z

Okay
Ich habe ihn noch nicht geweckt.
Könnte also sein, dass er auch ne Lungenentzündung hat. Was ich nämlich noch nicht erwähnte ist, dass er in der Nacht von Samstag auf Sonntag sehr viel gebrochen hat - meinst du mit spucken brechen oder ist es weniger als brechen? Sowas habe ich noch nicht erlebt vorher. Als er dann das letzte Mal gebrochen hatte, war er danach kreidebleich und lag vollkommen ausgepowert da. Als ich ihn ins Bettchen legte, schlief er sofort ein, total erschöpft. Vielleicht ist da ja etwas in seine Lunge gekommen.
Ich werd mich jetzt zu ihm legen.
Ja, unsere beiden sind fast gleich alt. Jakob ist 69,5 groß und wiegt 8,82 kg. Und deine?
Gute Nacht, ich hoffe, es geht ihm morgen besser!
Alles Liebe
Lisa

Keine Ahnung was er hat.
Ja es war mehr als das normale spucken und schwallartig. Danach war sie auch immer total ausgepowert.

Ja leg dich mal zu ihm. Das findet meine Kleine am schönsten. Würde ich mich nicht zu ihr legen, wäre sie die Nacht ganz oft wach. So schläft sie aber ganz oft durch.

Meine Kleine ist 65 cm (muss nochmal nachmessen) und wiegt jetzt zwichen 6 und 7 Kilo.

Hoffe du meldest dich morgen nochmal wie es ihm geht.

Wünsche euch eine ruhige, erholsame Nacht.

Schlaft schön

Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Dezember 2005 um 13:45
In Antwort auf toni_12481053

Keine Ahnung was er hat.
Ja es war mehr als das normale spucken und schwallartig. Danach war sie auch immer total ausgepowert.

Ja leg dich mal zu ihm. Das findet meine Kleine am schönsten. Würde ich mich nicht zu ihr legen, wäre sie die Nacht ganz oft wach. So schläft sie aber ganz oft durch.

Meine Kleine ist 65 cm (muss nochmal nachmessen) und wiegt jetzt zwichen 6 und 7 Kilo.

Hoffe du meldest dich morgen nochmal wie es ihm geht.

Wünsche euch eine ruhige, erholsame Nacht.

Schlaft schön

Madlen

Hallo
Geht es deinem kleinen besser?

Lg Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Dezember 2005 um 19:35
In Antwort auf toni_12481053

Hallo
Geht es deinem kleinen besser?

Lg Madlen

Hallo Madlen!
Sorry, ich hab überhaupt keine Zeit, ins Forum zu sehen. Auch jetzt nicht. Jakob mag seine Mami bei sich haben und das ganz nah...
Hm, ich würde sagen, es geht ihm besser, aber meine Sorge ist immer noch nicht weg. Er hatte in der Nacht 39,3 Fieber und ich wollte heute zur Kinderärztin, die nahm mich aber nicht, weil kein Termin frei war
Jetzt hat er nur noch erhöhte Temperatur, aber die Augenlider sind rot, heißt das was?
Ich hoffe, ich kann später mehr schreiben, melde mich, wenn der Kleine schläft.
Danke für dein Mitfühlen und dein Interesse
Sowas tut gut!
Liebe Grüße
Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Dezember 2005 um 19:55
In Antwort auf an0N_1245605099z

Hallo Madlen!
Sorry, ich hab überhaupt keine Zeit, ins Forum zu sehen. Auch jetzt nicht. Jakob mag seine Mami bei sich haben und das ganz nah...
Hm, ich würde sagen, es geht ihm besser, aber meine Sorge ist immer noch nicht weg. Er hatte in der Nacht 39,3 Fieber und ich wollte heute zur Kinderärztin, die nahm mich aber nicht, weil kein Termin frei war
Jetzt hat er nur noch erhöhte Temperatur, aber die Augenlider sind rot, heißt das was?
Ich hoffe, ich kann später mehr schreiben, melde mich, wenn der Kleine schläft.
Danke für dein Mitfühlen und dein Interesse
Sowas tut gut!
Liebe Grüße
Lisa

Hallo Lisa
erst mal,es tut mir sehr leid, dass dein Kleiner krank ist. Das die KÄ dich nicht dran nimmt , ist hören sich an , als ob er auch Kopfschmerzen hätte) , da würde ich trotzdem , spät. morgen mal ins Kinderkrankenhaus fahren, bzw. wenn es schlimmer wird den Notarzt rufen - auch für Dich zur Sicherheit!!

Bei Zahnungsschmerzen, mit Durchfall, hilft oft ( hat unser KÖ empfohlen und hat zumindest bei uns auch geholfen ) Chamomilla D12, gibt ihm 1-2 Globuli, anfangs alle Stunde.
Dann , was Madlen ja schon geschrieben hat, viel trinken und vielleicht Wadenwickel um das Fieber zu senken. Es gibt auch homäopathische Fieberzäpfchen ,zB. Chamimilla comp. wören gut, da das Chamom. auch gegen das zahnweh hilft oder Viburcl N.

Bist Du sicher dass das Fieber vom Zahnen kommt? denn dafür ist es hoch? Fasst er sich oft in den Mund und " sabbert"?

Hoffe es geht ihm schon besser

Liebe grüsse
Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Dezember 2005 um 21:21
In Antwort auf liane_12838723

Hallo Lisa
erst mal,es tut mir sehr leid, dass dein Kleiner krank ist. Das die KÄ dich nicht dran nimmt , ist hören sich an , als ob er auch Kopfschmerzen hätte) , da würde ich trotzdem , spät. morgen mal ins Kinderkrankenhaus fahren, bzw. wenn es schlimmer wird den Notarzt rufen - auch für Dich zur Sicherheit!!

Bei Zahnungsschmerzen, mit Durchfall, hilft oft ( hat unser KÖ empfohlen und hat zumindest bei uns auch geholfen ) Chamomilla D12, gibt ihm 1-2 Globuli, anfangs alle Stunde.
Dann , was Madlen ja schon geschrieben hat, viel trinken und vielleicht Wadenwickel um das Fieber zu senken. Es gibt auch homäopathische Fieberzäpfchen ,zB. Chamimilla comp. wören gut, da das Chamom. auch gegen das zahnweh hilft oder Viburcl N.

Bist Du sicher dass das Fieber vom Zahnen kommt? denn dafür ist es hoch? Fasst er sich oft in den Mund und " sabbert"?

Hoffe es geht ihm schon besser

Liebe grüsse
Sonja

Was ist das?
Nur weil kein Termin frei ist. Meine KÄ nimmt jeden ran und akute Fälle sofort. Sie lässt kein Kind stundenlang mit Fieber sitzen. Als ich mit Michelle mit der Lungenentzündung kam, hat sie Michelle sofort rangenommen. Da waren wir aber schon aus dem Krankenhaus draußen. Wenn du dich nicht sicher fühlst gehe wirklich in die Notaufnahme. Ist für euch alle doch das beste.

Die roten Augen könnten eine Bindehautendzündung sein. Ist der Durchfall immer noch. Man sagt, wenn der Durchfall länger als einen Tag geht, soll man zum arzt. Halt wegen der Gefahr des austrocknes.

Hoffe du meldest dich. Das nimmt einen doch immer mit.

Lg Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Dezember 2005 um 21:37
In Antwort auf liane_12838723

Hallo Lisa
erst mal,es tut mir sehr leid, dass dein Kleiner krank ist. Das die KÄ dich nicht dran nimmt , ist hören sich an , als ob er auch Kopfschmerzen hätte) , da würde ich trotzdem , spät. morgen mal ins Kinderkrankenhaus fahren, bzw. wenn es schlimmer wird den Notarzt rufen - auch für Dich zur Sicherheit!!

Bei Zahnungsschmerzen, mit Durchfall, hilft oft ( hat unser KÖ empfohlen und hat zumindest bei uns auch geholfen ) Chamomilla D12, gibt ihm 1-2 Globuli, anfangs alle Stunde.
Dann , was Madlen ja schon geschrieben hat, viel trinken und vielleicht Wadenwickel um das Fieber zu senken. Es gibt auch homäopathische Fieberzäpfchen ,zB. Chamimilla comp. wören gut, da das Chamom. auch gegen das zahnweh hilft oder Viburcl N.

Bist Du sicher dass das Fieber vom Zahnen kommt? denn dafür ist es hoch? Fasst er sich oft in den Mund und " sabbert"?

Hoffe es geht ihm schon besser

Liebe grüsse
Sonja

Ups
der Satz hieß eigentlich:"Das die KÄ dich nicht dran nimmt finde ich echt unmäglich , und das mit den roten Augen hört sich an , als ob er auch Kopfschmerzen hätte)"
weiß nicht was ich da gemacht habe....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Dezember 2005 um 22:06
In Antwort auf toni_12481053

Was ist das?
Nur weil kein Termin frei ist. Meine KÄ nimmt jeden ran und akute Fälle sofort. Sie lässt kein Kind stundenlang mit Fieber sitzen. Als ich mit Michelle mit der Lungenentzündung kam, hat sie Michelle sofort rangenommen. Da waren wir aber schon aus dem Krankenhaus draußen. Wenn du dich nicht sicher fühlst gehe wirklich in die Notaufnahme. Ist für euch alle doch das beste.

Die roten Augen könnten eine Bindehautendzündung sein. Ist der Durchfall immer noch. Man sagt, wenn der Durchfall länger als einen Tag geht, soll man zum arzt. Halt wegen der Gefahr des austrocknes.

Hoffe du meldest dich. Das nimmt einen doch immer mit.

Lg Madlen

Liebe Sonja, liebe Madlen!
Ich bin mir nicht mehr sicher, dass das Fieber vom Zahnen kommt. Ich weiß gar nichts mehr. Er ist so verändert, so anders als sonst. Im Buch "Oje ich wachse" habe ich auch nachgelesen und viele Symptome passen sehr gut zur jetzigen Situation. Er schläft schlecht, er isst weniger als sonst, er will viel bei mir sein und schläft nur noch bei Körperkontakt ein, er will wieder viel an der Brust trinken, ist unruhig, schreit oft und das immer wieder sehr plötzlich...
Nur das Fieber kann ich nicht zuordnen. Heute hatte er wieder normalen Stuhl und zwischendurch sogar fröhlich. Vorhin hatte er 38,6 Temperatur.
Ich werde morgen, sollte sich sein Zustand nicht gebessert haben, zur Ärztin fahren. Nach Hause schicken werden sie mich ja bestimmt nicht.
Werde mir morgen Chamomilla besorgen, danke für den Tipp!
Überhaupt Danke euch beiden!
Ich finde es so schrecklich, den ganzen Tag zu Hause zu hocken, in Sorge, keinen Menschenseele zum reden und an den Abenden ebenso...Derzeit finde ich die Situation des Alleinerziehens höchst unerfreulich. Ein Glück, dass es Internet gibt.
Ganz liebe Grüße an euch beide!
Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Dezember 2005 um 23:17

Kamillentee
hallo, erstens wurde ich an deiner Stelle wirklich morgen sofort zum Arzt gehen, wenn die Augen gerötet sind kannst su zur Beruhigung Kamilletee kochen und mit einen sauberen Tuch die Augen tupfen, meine KA meint daß mann Feiber bis 38 lassen kann aber ab höhere Temperatur soll mann einen Zäpfen geben, und wenn deine KA wieder so Blöd ist dann gehst du trotzdem als Notfall, sie kann dich nicht wegschicken und wenn sie das macht beschwerst du dich bei der Ärztekammer!! Liebe Grüße und gute Besserung! Halte uns auf dem LAufendem Chiara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2005 um 14:47
In Antwort auf an0N_1245605099z

Liebe Sonja, liebe Madlen!
Ich bin mir nicht mehr sicher, dass das Fieber vom Zahnen kommt. Ich weiß gar nichts mehr. Er ist so verändert, so anders als sonst. Im Buch "Oje ich wachse" habe ich auch nachgelesen und viele Symptome passen sehr gut zur jetzigen Situation. Er schläft schlecht, er isst weniger als sonst, er will viel bei mir sein und schläft nur noch bei Körperkontakt ein, er will wieder viel an der Brust trinken, ist unruhig, schreit oft und das immer wieder sehr plötzlich...
Nur das Fieber kann ich nicht zuordnen. Heute hatte er wieder normalen Stuhl und zwischendurch sogar fröhlich. Vorhin hatte er 38,6 Temperatur.
Ich werde morgen, sollte sich sein Zustand nicht gebessert haben, zur Ärztin fahren. Nach Hause schicken werden sie mich ja bestimmt nicht.
Werde mir morgen Chamomilla besorgen, danke für den Tipp!
Überhaupt Danke euch beiden!
Ich finde es so schrecklich, den ganzen Tag zu Hause zu hocken, in Sorge, keinen Menschenseele zum reden und an den Abenden ebenso...Derzeit finde ich die Situation des Alleinerziehens höchst unerfreulich. Ein Glück, dass es Internet gibt.
Ganz liebe Grüße an euch beide!
Lisa

Hallo Lisa
seid Ihr beim Arzt gewesen? Hoffe er konnte Euch helfen und deinem Kleinen geht es besser !! Schreib doch was rausgekommen ist.

Mit der ganzen Angst allein zu sein, ist bestimmt schwierig, aber Du meisterst das super! Gibt es denn keine Omi oder öhnliches , die dich mal entlasten könnte?


Liebe grüsse
Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2005 um 19:26
In Antwort auf liane_12838723

Hallo Lisa
seid Ihr beim Arzt gewesen? Hoffe er konnte Euch helfen und deinem Kleinen geht es besser !! Schreib doch was rausgekommen ist.

Mit der ganzen Angst allein zu sein, ist bestimmt schwierig, aber Du meisterst das super! Gibt es denn keine Omi oder öhnliches , die dich mal entlasten könnte?


Liebe grüsse
Sonja

Neuigkeiten
Liebe Sonja!
Liebe Madlen!

Ja, wir waren heute beim Arzt, nachdem die Nacht der absolute Horror war! Jakob war bis 5 Uhr wach, mal weinte er, mal verhielt er sich ruhiger, dann um 3:30 Uhr hatte er starken Durchfall und wieder Fieber
Ich war gegen 5 Uhr total fertig, hatte keine Nerven mehr und konnte nur noch weinen. Dann schliefen wir beiden für kurze Zeit ein. Jakob in seinem Bettchen, ich im Nebenzimmer. Aber ich musste ihn gleich wieder zu mir nehmen, nachdem er aufwachte, eine halbe Stunde später. War eine echte Probe meiner Nerven. Am Vormittag fanden wir endlich drei Stunden Schlaf. Und zu Mittag fuhr ich schleunigst zur Ärztin. Es wurde ihm Blut abgenommen und der Harn untersucht. Die Befunde waren beide zum Glück positiv
Die Ärztin meinte, er hätte alle Anzeichen für ein Virus im Magen Darm Bereich. Ein Ohr ist gerötet und der Hals ebenso, was aber mit dem Virus nichts zu tun hat, glaub ich.
Fühle mich jetzt viel besser und sicherer.
Mal sehen, wie die Nacht wird, hab ja schon ein bisschen Angst davor. Möchte soooo gern schlafen!

Morgen fahren wir zu meinen Eltern und werden über Weihnachten und vielleicht auch bis Silvester da bleiben.
Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und alles alles Gute für das kommende neue Jahr!
Danke nochmals für eure sehr liebe Anteilnahme!!

Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2005 um 19:28
In Antwort auf maris_11977858

Kamillentee
hallo, erstens wurde ich an deiner Stelle wirklich morgen sofort zum Arzt gehen, wenn die Augen gerötet sind kannst su zur Beruhigung Kamilletee kochen und mit einen sauberen Tuch die Augen tupfen, meine KA meint daß mann Feiber bis 38 lassen kann aber ab höhere Temperatur soll mann einen Zäpfen geben, und wenn deine KA wieder so Blöd ist dann gehst du trotzdem als Notfall, sie kann dich nicht wegschicken und wenn sie das macht beschwerst du dich bei der Ärztekammer!! Liebe Grüße und gute Besserung! Halte uns auf dem LAufendem Chiara

Liebe Chiara!
Auch dir vielen Dank für dein Posting! Die roten Augenlider sind Anzeichen für die Virusinfektion, meinte meine Ärztin heute. Sie hat uns ohne Probleme drangenommen und gründlich untersucht. Sieh in meinem Posting ganz unten unter "Neugikeiten".

Ich wünsche auch dir ein schönes Weihnachtsfest und nen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Grüße
Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook