Home / Forum / Mein Baby / Blasenriss-Angst um mein Baby

Blasenriss-Angst um mein Baby

13. Januar 2009 um 10:39 Letzte Antwort: 5. Februar 2009 um 13:44

Hallo,
ich bin neu hier und brauche gleich mal euren Rat.
Seit gestern liege ich nun mit einem Blasenriss im KH, habe furchtbare Angst das ich meine Tochter verliere. Bin jetzt in der 21 Woche.(20+5).
Die Ärzte versuchen mir zwar sehr viel Hoffnung zumachen. Ich fühle mich so hilflos und hoffe sehr das der RIss sich wieder verschliesst.
Momentan werde ich mit Antibiotica behandelt und habe absolute Bettruhe.
Ich drehe hier noch völlig durch und verfluche es schon fast wieder das mir mein Mann den Laptop mitgebracht hat. Ich lese überall nur negatives und hoffe das ihr mir etwas Mut machen könnt und vielleicht sogar in einer ähnlichen Situation wart und alles gut ausging.

Mehr lesen

13. Januar 2009 um 13:36

Hey Zaubersternli
Deine Angst kann ich so gut nachvollziehen.... Ich lag damals mit Blutungen im KH und hatte auch vollkommene Bettruhe. Wie ist das denn passiert mit dem Blasenriss? Es wird ganz bestimmt alles gut gehen! Und tu dir selber einen Gefallen und lese nicht so viele Schauermärchen! Das tut dir jetzt nicht gut! Denk an deine Maus! Sie braucht jetzt alle Kraft von Dir. Falls du mal quatschen möchtest, kannst du dich gerne bei mir melden! Ich wünsche dir alles, alles Gute! Ich werde ganz doll meine Daumen für dich drücken!
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Januar 2009 um 13:56
In Antwort auf abeni_12721919

Hey Zaubersternli
Deine Angst kann ich so gut nachvollziehen.... Ich lag damals mit Blutungen im KH und hatte auch vollkommene Bettruhe. Wie ist das denn passiert mit dem Blasenriss? Es wird ganz bestimmt alles gut gehen! Und tu dir selber einen Gefallen und lese nicht so viele Schauermärchen! Das tut dir jetzt nicht gut! Denk an deine Maus! Sie braucht jetzt alle Kraft von Dir. Falls du mal quatschen möchtest, kannst du dich gerne bei mir melden! Ich wünsche dir alles, alles Gute! Ich werde ganz doll meine Daumen für dich drücken!
LG

Danke
für deine antwort. jetzt wurden auch noch streptokkoken entdeckt. ich weiss nicht wie es weiter gehen soll, ich bin fertig und nur am heulen.
ich will stark sein für meine maus und kämpfen....doch ich habe so angst

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Januar 2009 um 14:07
In Antwort auf melek_11901590

Danke
für deine antwort. jetzt wurden auch noch streptokkoken entdeckt. ich weiss nicht wie es weiter gehen soll, ich bin fertig und nur am heulen.
ich will stark sein für meine maus und kämpfen....doch ich habe so angst

Hallo zaubersternli.
Ich kann deine situation voll nachvollziehen.Ich hatte zwar keinen blasenriss aber vorzeitige wehen und offener Mumu ab der 27 SSW.Ich hatte auch Bettruhe.Und es ging alles gut meine tochter kam 34+4 auf die welt und is kerngesund
Denk positiv es geht alles gut ich drück dir alle daumen.
Such in diesem Forum mal nach Bibby1983 die hatte auch einen Hohen Blasenriss und ihr sohn kam normal zur Welt,vielleicht kann sie dir etwas mut machen.
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Januar 2009 um 14:13
In Antwort auf melek_11901590

Danke
für deine antwort. jetzt wurden auch noch streptokkoken entdeckt. ich weiss nicht wie es weiter gehen soll, ich bin fertig und nur am heulen.
ich will stark sein für meine maus und kämpfen....doch ich habe so angst

...
oh wei... Ich habe glaube ich mal gelesen, das man das mit Antibiotikum in den Griff bekommen kann Wie gehen die Ärzte denn jetzt vor?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar 2009 um 8:34
In Antwort auf garnet_12886230

Hallo zaubersternli.
Ich kann deine situation voll nachvollziehen.Ich hatte zwar keinen blasenriss aber vorzeitige wehen und offener Mumu ab der 27 SSW.Ich hatte auch Bettruhe.Und es ging alles gut meine tochter kam 34+4 auf die welt und is kerngesund
Denk positiv es geht alles gut ich drück dir alle daumen.
Such in diesem Forum mal nach Bibby1983 die hatte auch einen Hohen Blasenriss und ihr sohn kam normal zur Welt,vielleicht kann sie dir etwas mut machen.
lg

Danke
für eure aufmunternden worte.
heute nachmittag darf ich endlich in ein einzelzimmer. bin heilfroh. ich weiss, es hört sich wohl doof an, aber ich kann das babyglück neben mir momentan einfach nicht ertragen. auch kann mich die mami von nebenan nicht wirklich anschauen, sie schaut immer an mir vorbei und wenn sie besuch hat dann höre ich wie sie über mich flüstern.
selbst wenn ich die augen zuhabe höre ich das kleine menschlein schmatzen beim stillen. es tut so weh und ich wünsche mir nichst sehnlicher als das auch zuerleben.

heute nacht habe ich wieder recht viel fruchtwasser verloren, ich musste ein neues bettlaken haben
nachhher hab ich nochmal US um zu sehen ob noch alles ok ist bei meiner maus.
ich kann sie noch sehr gut spüren, sie ist sehr aktiv und ich hoffe das es ihr wirklich gut geht und sie nicht ihren letzten kampf hat. ach ich habe wieder unmögliche gedanken.....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar 2009 um 10:44
In Antwort auf melek_11901590

Danke
für eure aufmunternden worte.
heute nachmittag darf ich endlich in ein einzelzimmer. bin heilfroh. ich weiss, es hört sich wohl doof an, aber ich kann das babyglück neben mir momentan einfach nicht ertragen. auch kann mich die mami von nebenan nicht wirklich anschauen, sie schaut immer an mir vorbei und wenn sie besuch hat dann höre ich wie sie über mich flüstern.
selbst wenn ich die augen zuhabe höre ich das kleine menschlein schmatzen beim stillen. es tut so weh und ich wünsche mir nichst sehnlicher als das auch zuerleben.

heute nacht habe ich wieder recht viel fruchtwasser verloren, ich musste ein neues bettlaken haben
nachhher hab ich nochmal US um zu sehen ob noch alles ok ist bei meiner maus.
ich kann sie noch sehr gut spüren, sie ist sehr aktiv und ich hoffe das es ihr wirklich gut geht und sie nicht ihren letzten kampf hat. ach ich habe wieder unmögliche gedanken.....

...
Hey.... Das ist doch selbstverständlich. Es ist ja auch eine Zumutung dir eine glückliche Familie aufs Zimmer zu legen! Beschwere dich, damit es schneller geht.
Ich weiss, es ist einfach gesagt, aber denk nicht so negativ! Es wird ganz bestimmt alles gut gehen! Ich drück dir weiterhin ganz doll die Daumen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar 2009 um 10:52
In Antwort auf abeni_12721919

...
Hey.... Das ist doch selbstverständlich. Es ist ja auch eine Zumutung dir eine glückliche Familie aufs Zimmer zu legen! Beschwere dich, damit es schneller geht.
Ich weiss, es ist einfach gesagt, aber denk nicht so negativ! Es wird ganz bestimmt alles gut gehen! Ich drück dir weiterhin ganz doll die Daumen!

Der neuste Stand....
ist leider nicht so berauschend.

die kleine maus liegt mit dem kopf schon fast im becken. das CTG zeigt auch schon leichte wehen an und der riss ist vergrössert. darum auch der viele FW verlust.ich kann garnicht mehr ohne diese binden sein, es läuft nun fast ständig und das bei der kleinsten bewegung. das fühlt sich so eklig an....beim untersuch lief dem FA erstmal ein kleiner schwall über die hände. das war mir so unendlich peinlich.
der gebärmutterhals ist auf 2,8 cm verkürzt.
wäre ich nun schon weiter in der ss würde es auf einen normalen verlauf einer beginnenden geburt hindeuten. der mumu ist auch sehr weich.

ich bekomme nun vaginal creme, nicht mal die kann und darf ich selbst einführen. es ist so erniedrigend wenn da ständig an einem rumgefingert wird, wehenhemmer ist gesteckt und nun heisst es einfach warten,
viel mehr kann man nicht machen. ich weiss grad nicht wo ich mit meinen gedanken hin soll.
wenn wir es bis zur 24.woche schaffen kann das cortison gespritzt werden und die kleine hat recht gute chancen. morgen beginnt die 22.woche ich hoffe das wir es noch weiter schaffen. ich muss nun auf einem keilkissen liegen damit das becken erhöht ist. total unbequem. auch darf ich momentan nicht mehr in der sitzposition sein sondern muss fast flach liegen. habe nun ein stillkissen im rücken und so gehts einigermassen.

Stella ist noch gut vom FW umspühlt (wie das klingt..... :? )naja das sind die worte vom FA. sie hat beim US geschlafen und ich konnte nicht mal ihr gesichtlein sehen. die herzöne waren normal und sie wird auf etwa 480 gramm geschätzt.

im moment kann ich keinen klaren gedanken fassen und hab ständig tränen in den augen. ich will stark sein für uns aber ich fühle mich so schwach und hilflos. warum musste das passieren. was habe ich getan das ich so leiden muss?
immer wenn ich das gefühl habe gerade so richtig glücklich zu sein gibt es einen schlag ins gesicht und ich werde zurück in die realität geholt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Januar 2009 um 11:19
In Antwort auf melek_11901590

Der neuste Stand....
ist leider nicht so berauschend.

die kleine maus liegt mit dem kopf schon fast im becken. das CTG zeigt auch schon leichte wehen an und der riss ist vergrössert. darum auch der viele FW verlust.ich kann garnicht mehr ohne diese binden sein, es läuft nun fast ständig und das bei der kleinsten bewegung. das fühlt sich so eklig an....beim untersuch lief dem FA erstmal ein kleiner schwall über die hände. das war mir so unendlich peinlich.
der gebärmutterhals ist auf 2,8 cm verkürzt.
wäre ich nun schon weiter in der ss würde es auf einen normalen verlauf einer beginnenden geburt hindeuten. der mumu ist auch sehr weich.

ich bekomme nun vaginal creme, nicht mal die kann und darf ich selbst einführen. es ist so erniedrigend wenn da ständig an einem rumgefingert wird, wehenhemmer ist gesteckt und nun heisst es einfach warten,
viel mehr kann man nicht machen. ich weiss grad nicht wo ich mit meinen gedanken hin soll.
wenn wir es bis zur 24.woche schaffen kann das cortison gespritzt werden und die kleine hat recht gute chancen. morgen beginnt die 22.woche ich hoffe das wir es noch weiter schaffen. ich muss nun auf einem keilkissen liegen damit das becken erhöht ist. total unbequem. auch darf ich momentan nicht mehr in der sitzposition sein sondern muss fast flach liegen. habe nun ein stillkissen im rücken und so gehts einigermassen.

Stella ist noch gut vom FW umspühlt (wie das klingt..... :? )naja das sind die worte vom FA. sie hat beim US geschlafen und ich konnte nicht mal ihr gesichtlein sehen. die herzöne waren normal und sie wird auf etwa 480 gramm geschätzt.

im moment kann ich keinen klaren gedanken fassen und hab ständig tränen in den augen. ich will stark sein für uns aber ich fühle mich so schwach und hilflos. warum musste das passieren. was habe ich getan das ich so leiden muss?
immer wenn ich das gefühl habe gerade so richtig glücklich zu sein gibt es einen schlag ins gesicht und ich werde zurück in die realität geholt

Oh hey Süsse
Versuche weiterhin stark zu bleiben! Für deine Maus! Ich weiss auch wie du dich jetzt fühlst. Ich musste fast das selbe durchmachen wie du jetzt! Nur ich war leider noch nicht so weit. Ich schicke dir ganz, ganz viel Kraft für euch zwei! Du wirst sehen, es wird bergauf gehen!! Ganz bestimmt!! Wenn du reden möchtest, dann kannst du dich immer bei mir melden!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Januar 2009 um 18:06
In Antwort auf abeni_12721919

Oh hey Süsse
Versuche weiterhin stark zu bleiben! Für deine Maus! Ich weiss auch wie du dich jetzt fühlst. Ich musste fast das selbe durchmachen wie du jetzt! Nur ich war leider noch nicht so weit. Ich schicke dir ganz, ganz viel Kraft für euch zwei! Du wirst sehen, es wird bergauf gehen!! Ganz bestimmt!! Wenn du reden möchtest, dann kannst du dich immer bei mir melden!

Der neuste Stand der Dinge
Ich wollte euch mal schnell den neusten Stand erzählen.
Habe nun seit gestern mein Einzelzimmer und da gehts mir viel besser.
Die Wehen sind dank dem Tropf fürs erste weg. Mumu ist aber noch immer sehr weich und er Gebärmutterhals bei 2,6 cm.
ich bekomme noch scheidenzäpfchen und muss halt nur liegen. bei der kleinsten rumrutscherrei im bett fliesst das FW

aber zumindest bin ich seit heute in der 22. WOche, und das macht mich schon mal sehr glücklich

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Januar 2009 um 11:17
In Antwort auf melek_11901590

Der neuste Stand der Dinge
Ich wollte euch mal schnell den neusten Stand erzählen.
Habe nun seit gestern mein Einzelzimmer und da gehts mir viel besser.
Die Wehen sind dank dem Tropf fürs erste weg. Mumu ist aber noch immer sehr weich und er Gebärmutterhals bei 2,6 cm.
ich bekomme noch scheidenzäpfchen und muss halt nur liegen. bei der kleinsten rumrutscherrei im bett fliesst das FW

aber zumindest bin ich seit heute in der 22. WOche, und das macht mich schon mal sehr glücklich

Ein Engel geht auf Reisen
Leider ist unsere Stella Isabel von uns gegangen. Es ging plötzlich alles sehr schnell....ich kann es selbst noch nicht fassen und weiss nicht wie ich die kommende zeit überstehen soll.

Stella Isabel, du bist für immer in unserem Herzen

GEBOREN AM: 16. Januar 2009 um 15:29 Uhr (21+1)
GESTORBEN AM: 16.Januar 2009 um ca.16 Uhr

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Januar 2009 um 12:06
In Antwort auf melek_11901590

Ein Engel geht auf Reisen
Leider ist unsere Stella Isabel von uns gegangen. Es ging plötzlich alles sehr schnell....ich kann es selbst noch nicht fassen und weiss nicht wie ich die kommende zeit überstehen soll.

Stella Isabel, du bist für immer in unserem Herzen

GEBOREN AM: 16. Januar 2009 um 15:29 Uhr (21+1)
GESTORBEN AM: 16.Januar 2009 um ca.16 Uhr

Oh gott
mein herzliches beileid.tut mir so leid.ich wünsche dir viel kraft für diese schwere zeit.
gruss tanja

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Januar 2009 um 14:08
In Antwort auf melek_11901590

Ein Engel geht auf Reisen
Leider ist unsere Stella Isabel von uns gegangen. Es ging plötzlich alles sehr schnell....ich kann es selbst noch nicht fassen und weiss nicht wie ich die kommende zeit überstehen soll.

Stella Isabel, du bist für immer in unserem Herzen

GEBOREN AM: 16. Januar 2009 um 15:29 Uhr (21+1)
GESTORBEN AM: 16.Januar 2009 um ca.16 Uhr

Herzliche beileid
tut so weh ich weiss aber du musst es überstehen ich hatte so gehofft das du es schaffst

aber mann kann es halt nicht ändern mein ängel war 22+0
du musst jetzt sehr stark bleiben
hatten die eine cerclage gemacht.o hattest du direkt einen Blasensprung

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Februar 2009 um 13:44

Es tut mir so leid!
es ist so furchtbar was dir passiert ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: an0N_1186111099z
4 Antworten 4
|
5. Februar 2009 um 13:35
38 Antworten 38
|
5. Februar 2009 um 12:50
Von: axelle_11851862
8 Antworten 8
|
5. Februar 2009 um 12:26
12 Antworten 12
|
5. Februar 2009 um 12:00
Von: andra_12967308
1 Antworten 1
|
5. Februar 2009 um 11:45
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram