Home / Forum / Mein Baby / Blöde Frage... In was selbstgekochten Babybrei einfrieren?

Blöde Frage... In was selbstgekochten Babybrei einfrieren?

2. Juni 2010 um 21:34

Hallo ihr Lieben,

ja - ich gebe es zu, in letzter Zeit bin ich etwas im Koch-Wahn. Habe heute auch nach guten Kinderkochbüchern gefragt... Hintergrund ist, mein Sohn mutiert zunehmend zum Gemüse-Obst-Muffel, ich hab noch meine SS-Kilos drauf und mein Liebster hat auch paar Pfündchen zugelegt... Also kommt bei uns jetzt wieder ziemlich gesundes Essen auf den Tisch (aber nicht das ihr jetzt meint vorher gab es nur Pommes und Pizza !).

Im Zuge dessen hab ich beschlossen für unsere kleine Tochter auch hin und wieder Brei selber zu kochen (sie hat noch ein bisschen bis Beikostbeginn).

Alles schön und gut, Rezepte dazu sind einfach und meist für 6 Portionen, die man dann einfrieren kann.

ABER jetzt kommt die große (blöde) Frage: In WAS gefriere ich den Babybrei am besten ein? Gefrierbeutel wohl nicht... Tupper? Oder gibt es da irgendwas spezielles? Das stand nämlich nicht in dem schlauen Buch...

Danke und LG - Janine

Mehr lesen

2. Juni 2010 um 21:42


Super, Danke!!! Das wußte ich jetzt nicht das man in Gläschen einfrieren kann, dachte irgendwie die platzen immer...

Super Tip!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen