Home / Forum / Mein Baby / Blut abnehmen bei kleinkind

Blut abnehmen bei kleinkind

25. Februar 2011 um 23:19

hallo zusammen,
wer hat denn sowas schon mitmachen müssen???

wir müssen nächste woche zum arzt und ihr blut abnehmen lassen um einen allergietest zu machen.

sie schreit und weint nach dem kurzen impfpieks schon immer so bitterlich

ist blut abnehmen wirklich so schlimm, wie ich mir das grad vorstelle? wie kann ich ihr dabei helfen???

mädels, bitte muntert mich auch und macht mir mut

lg ängstliche daisy mit mausi 15 monate

Mehr lesen

25. Februar 2011 um 23:28

Du brauchst
unbedingt ein EMLA-PFLASTER. http://www.dooyoo.de/anaesthesie/emla-pflaster-pflaster-2-x-1-st/
darin ist ein lokalanästhetikum- das pflaster 30 min vor der blutentnahme aufkleben und die haut ist völlig taub
jetzt nur noch das kind so gut ablenken, dass es keine angst hat, wenn 1 ärztin, 1 schwester und mama den arm und das kind fixieren, damit es stillhält und fertig
meine tochter war ganz tapfer und fand das sehr lustig, dass die ellenbeuge taub war.
liebe grüße

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 23:28


bitte munter mich AUF soll es natürlich heissen

Gefällt mir

25. Februar 2011 um 23:31
In Antwort auf elisabennet

Du brauchst
unbedingt ein EMLA-PFLASTER. http://www.dooyoo.de/anaesthesie/emla-pflaster-pflaster-2-x-1-st/
darin ist ein lokalanästhetikum- das pflaster 30 min vor der blutentnahme aufkleben und die haut ist völlig taub
jetzt nur noch das kind so gut ablenken, dass es keine angst hat, wenn 1 ärztin, 1 schwester und mama den arm und das kind fixieren, damit es stillhält und fertig
meine tochter war ganz tapfer und fand das sehr lustig, dass die ellenbeuge taub war.
liebe grüße

Danke für
die schnelle antwort.
nur weiß ich noch nicht, wo sie gepiekst wird. momentan heisst es entweder am handrücken oder am kopf

das hatten wir bei der u2 und es war furchtbar, ich wurde raus geschickt

danke für den link, werde mir das pflaster auf jeden fall bestellen und hoffen das ich es auf die richtige stelle klebe!

lg daisy

Gefällt mir

26. Februar 2011 um 9:20

Kann das verstehen....
aber ganz ehrlich, je ruhiger man ist um so schneller ist es vorbei....klar passt das den Kleinen nicht, aber es muss nunmal gemacht werden.....in der Regel mögen sie z.B. auch nicht etwas über den Kopf gezogen zu kriegen oder eine Mütze aufzubekommen.....trotzdem bekommt meiner immer eine Mütze auf

Ich mag Blutabnehmen auch nicht genau so wenig wie Zahnarztbesuche, aber cih weiss wenn ich mich bestmöglichst zusammenreisse ist es schneller vorbei!
Und diese Ruhe versuche ich auf meinen Kleinen zu übertragen.....mir hat es auch das Herz zerissen, als wir im KH waren....er guckte mich an, lächelte und dann kam der böse Pieks, da hab ich mich sehr schlecht gefühlt....

Aber ich weiss das es sein muss!

Im KH haben sie mir gesagt, dass es bei so Kleinen leichter ist am Kopf Blut abzunehmen weil man da einfach besser etwas sieht....nur für die Eltern hat das immer einen furchtbaren Beigeschmack......kann ich bestätigen

Fazit: Blut abnehmen ist nicht schlimm, nur der Gedanke das dem eigenen Kind weh getan wird....also versuche ruhig zu bleiben und dem Ganzen einen spielerischen Charakter zu verleihen, alber vorher mit ihr rum und danach auch direkt trösten und viel lächeln, dann wird das schon

lg

Gefällt mir

26. Februar 2011 um 9:51

Ja 2 mal schon
beim ersten mal war mein kleiner 2 wochen und zweiter 3wochen, armes kind, ich habe nur gedacht aus so einem kleinem ärmchen (vene) der hat so biterlich geweint und ich natürlich mit.......der hat mir so leid getan.

viel glück........

lg

Gefällt mir

26. Februar 2011 um 20:22

Wow, so viel hilfe - DANKE an euch alle
hallo,
so jetzt hab ich ja auch mal ne nacht drüber geschlafen, und was muss das muss halt sein.
ich werde definitv nicht rausgehen und sie alleine lassen, sondern sie festhalten und zwar so das sie die vorbereitungen nicht sieht. gestern hat sie bei der impfung die spritze nur gesehen und schon geweint...
seit der schwangerschaft hab ich selbst kaum mehr angst vor blutabnahmen. seit ich weniger angst habe, stechen komischer die ärzte / schwestern besser
diese gelassenheit versuche ich auf sie (und auch auf die ärztin) zu übertragen

nochmals vielen dank an euch alle, ihr habt mir den kopf "zurechtgerückt"

lg schon wieder beruhigte daisy

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Frage zu antibiotika und sport/tanzen

    16. Dezember 2014 um 20:51

  • Brauche bitte hilfe - eure erfahrung ist gefragt

    9. Juli 2013 um 12:44

  • Rückfall - bitte hilfe und/oder meinungen

    4. Mai 2013 um 23:14

  • Eure meinung zu diesem

    14. März 2013 um 22:47

  • Frage zu fiebersaft

    20. Januar 2013 um 21:58

  • Mal ne autositzfrage

    31. Dezember 2012 um 0:19

  • Fieberfrage

    27. November 2012 um 22:30

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen