Home / Forum / Mein Baby / Blutiger, wunder po.....was hilft noch???????

Blutiger, wunder po.....was hilft noch???????

27. Februar 2008 um 17:11

hallo, unser fabi hat leider seit freitag nen magen-darm-virus, d.h. er hat durchfall, da er fast alle 2stunden was in der windel hat, ist sein kleiner po schon ganz wund und blutig. die kia hat mir imazol salbe verschrieben, aber irgendwie hilft die nich richig. am freitag muss ich wieder zum arzt.

fabi hat totale schmerzen wenn er pipi macht, dann brennts ganz doll...

baden mag er jetzt am liebsten

wisst ihr noch was außer imazol+weleda creme?



danke

nic+fabi 10mon.

Mehr lesen

27. Februar 2008 um 17:16

Bepanthen
hat bei uns auch geholfen!!! Und Heilwolle zusätzlich in die Windel geben!!!!!

lg flowy und jannik (19 wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 17:17

Schwarztee
du musst den normal kochen aber den Beutel 10 Minuten ziehen lassen, abkühlen und damit den Po abtupfen. Kannst du auch anstatt wasser zum abputzen benutzen. feuchttücher würde ich ganz weg lassen. Und dann muss der Tee am Po trocknen, ganz wichtig!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 17:19

Starken Schwarztee
auf ne Kompresse und ab damit an den Po und die Windel zu.
Meine Maus hatte das damals auf der Frühchenstation ganz arg und hat super geholfen, auch bei nem anderen Baby was auch so dolle wund war

LG Dani mit Emilia *31.05.07*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 17:19

Hi
also ich schwöre auf mirfulan-salbe. 2 tage und alles ist verheilt. meine große hatte das auch und ich war begeistert.

lg claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 17:21

Meine Maus
hat auch öfters einen wunden Po. Ich nebutze jetzt gar keine Feuchttücher mehr, sondern nehm nur noch den Waschlappen mit einer milden Seife drauf. Seitdem ist es viel viel besser. Ach ja und ich nehme die Wundseife von hipp.

l.g.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 17:23


armer spatz!

bei uns hat auch bepanthen geholfen. und zwei tage windelfrei!! ist zwar aufwendig, weil die kleinen dann überall hinstinkern, aber luft ist wirklich das allerbeste für den kleinen po! also: heizung an und untenrum nackig machen!!

ausserdem natürlich auf feuchttücher verzichten.

es wird bestimmt bald besser!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 17:23

Ich benutze
die Sudocreme, wirkte bei dem wunden Po meiner Maus ware Wunder. Und wenn Du noch hast, Muttermilch. Wünsche Deinem Fabi ganz schnell gute Besserung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 17:34

Hallo
... ich benutze wenn meine Kleine einen wunden Po hat die Mirfulan Salbe. Kann man so in der Apo kaufen oder sich vom Kia verschreiben lassen, dann kostets nix. Die Hebamme hat mir aber auch empfohlen bei einem wunden Po ein bißchen mitm Fön an den Po fönen. Wenn nix wund ist kauf ich die Wundschutzcreme von Bübchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 17:42

Gibt es bei euch in Deutschland
die Inotyol. Also falls es die gibt würde ich die nehmen. Das ist wirklich das beste was es gibt. Wie ein Wundermittel. nach 4 - 5 Tagen ist es verheilt.

lg Bical91

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 17:54

Bei uns half
auch die mirfulan salbe...die ist etwas dicker als die bepanthen....und hat auch zink drinnen.

ansonsten mit tee (z.b. käspappel) trockentupfen...statt den feuchttüchern...und lange offen liegen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 18:55

Zu den salben
würde vielleicht auch noch Calendula oder Chamomilla Globuli helfen,hab ich meiner auch gegeben bei dem darmvirus und ich hab mir eingebildet *lach* das es geholfen hat

Lg Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 19:01

Hi Nic
ich kann dir da die Palliativ-Creme empfehlen man kann innerhalb eines Tages eine Besserung sehen!

wenn du es nicht glaubst dann frag noch die Ursel von den Augustis! Die hat die auch getestet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 19:05

NICHT FÖNEN!!!
Hab in der Apotheken Zeitschrift gelesen das man bei einem wunden Po nicht fönen soll,da du durch die Luftwirbel nur noch mehr Bakterien auf die Haut bringst und sich dadurch noch besser ein Pilz/Entzündengen verbreiten kann.

Fönen sollte man auch nicht unbedingt bei "normalem" Po da die Luft die haut sehr schnell austrocknet und es dadurch zu Rissen und somit zu entzündungen in der Haut kommt.

Ich hab es zwar auch gemacht als meine so klein war aber diese Argumente erscheinen mir auch logisch.

Lg Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 19:09
In Antwort auf granya_12090135

NICHT FÖNEN!!!
Hab in der Apotheken Zeitschrift gelesen das man bei einem wunden Po nicht fönen soll,da du durch die Luftwirbel nur noch mehr Bakterien auf die Haut bringst und sich dadurch noch besser ein Pilz/Entzündengen verbreiten kann.

Fönen sollte man auch nicht unbedingt bei "normalem" Po da die Luft die haut sehr schnell austrocknet und es dadurch zu Rissen und somit zu entzündungen in der Haut kommt.

Ich hab es zwar auch gemacht als meine so klein war aber diese Argumente erscheinen mir auch logisch.

Lg Andrea

Hallo...
... also ich muss sagen, dass das mitm Fönen bei uns funktioniert hat. Der wunde Po war innerhalb von 2 Tagen verheilt. ICh würd nicht immer nach Zeitschriften, Büchern etc gehen, denn morgen steht auf einmal wieder dass dies und das auf keinen Fall mehr gemacht werden darf was man vor ein paar Jahren noch unbedingt machen sollte... solange man sieht, dass es hilft werde ich das auch weiterhin so machen. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Reportage über 4lings-schwangere auf rtl2
Von: kdthe_12876857
neu
6. Mai 2008 um 22:18
Baby weinter plötzlich bei anderen babys....
Von: kdthe_12876857
neu
3. Mai 2008 um 20:38
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen