Home / Forum / Mein Baby / BMI Rechner für Babys!!!

BMI Rechner für Babys!!!

2. Juli 2009 um 12:41

Hab gestern einen im Internet gefunden und den mal gemacht.
Fiona ist 19 Mon. ist ca. 77 cm gross und wiegt, naja ich denke mal 11 kg.

Da kamm raus das sie übergewichtig ist???

Hör von allen Seiten das es ne kleine zarte ist.


Findet ihr das zu dick?

Muss dazu sagen sie isst in letzter Zeit schon etwas mehr. Früher musste ich genau schauen das sie genug ist und jetzt bedient sie sich an der Keksschublade meiner Mutter ganz alleine, (Habe ihr jetzt gesagt sie soll die Sachen woanders hinstellen)

Gestern aufm Wasserspielplatz geht sie zum Kiosk und sagt Eis. Dachte na gut, so heiss alle anderen Kinder auch mit nem Eis in der Hand, kaufe ich ihr wein Eis. So sie war fertig mit essen, da rennt sie zum Kiosk und schreit: Eis Eis!!!
Habe ihr natäürlich kein 2. Eis mehr gekauft, naja danach war ich der Blödmann des Tages! Sie war total bockig hat siech auf den Boden geschmissen... Und naja, ihr kennt das ja bestimmt in dem Alter.

Mehr lesen

2. Juli 2009 um 12:52

Hast du schonmal
im Untersuchungsheft geschaut? Da gibt es doch auch eine BMI-Kurve.
Meine Tochter ist 16 mon und auch 77 cm,wiegt aber nur 9,3 kg.
Die Ärztin sagte heute morgen ( sie hat sich nen Darminfekt eingefangen), daß sie nicht zu dünn sei,sondern "kernig" und ich mir keine Sorgen machen bräuchte, weil sie generell wenig ißt.
Also als zart würde ich deine Tochter jetzt nicht bezeichnen, aber als dick auch nicht.
Beobachte ihr gewicht doch einfach von zeit zu zeit und frag bei Gelelgenheit mal den KiA. Aber Sorgen würde ich mir da noch nicht machen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 12:52

Ach was
hab im Internet gesurft und wollte meinen mal ausrechnene. Zum Spass habe ich dann auch den von meinem Mann und von Fiona halt.

Mache mir trozdem Gedanken,uns ist schon aufgefallen dass sie ein bisschen runder ist.

Ich meine wenn ist ja nicht schlimm. Wollte nur mal andere Meinungen hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 13:00

Stimmt im
Heft hab ich jetzt nochmal nachgesehen, da ist sie im NOrmal berecht(Perzentlikurve Grösse und gewicht)
Naja und bei der Grösse ist sie zu klein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 13:57

Hey Andrea
das ist doch nicht dein Ernst,oder??
Also Melina ist jetzt 16Monate alt und knapp 80cm groß und 10Kg schwer,dass ist nicht zuviel und auch nicht zu wenig das ist zu 100% ok so wie es ist.Lenja ist jetzt 4Jahre (danke übrigens für die Glückwünsche ) und ist grade mal nen laufender Meter der erst 14Kg wiegt.Lenja wog mit 2Jahren grade mal 10,3Kg und war 84cm groß die U7 wurde gemacht da war sie grade 22Monate alt also 3Monate älter wie Fiona jetzt.
Lenja war schon immer klein und zart und Melina eher groß und kräftig.Ja man sieht bei Melina schon das sie speckig ist,aber dass gehört dazu und ist auch manchmal echt wichtig das sie Reserven haben.Das geht so schnell das die Lütten mal krank werden und dann ordentlich abnehmen da ist es nicht schlecht wenn sie Reserven haben.Bei Melina gilt das gleiche,da geht es im Moment wirklich um jedes Gramm da dass die besten Vorraussetzungen für die OP sind.
Dick oder Übergewichtig wäre Fiona jetzt wenn sie vieleicht schon 16,17Kg in dem Alter und bei der Größe wiegen würde.Aber ich finde sie hat nen ganz normales Gewicht
Und wer weiß,vieleicht steckt sie im Moment im Wachstum und ißt deswegen mehr??Lenja ist ne schlechte esserin,war sie schon immer und es gibt auch heute noch Tage da ist sie nur am futtern und da weiß ich mitllerweile ganz sicher das sie nen Schub hat bzw.wächst.Wenn der Körper wächst braucht er die Nährstoffe.
Wenn sie soviel Hunger hat dann gib ihr ruhig was,vieleicht nicht grade Eis und Puddings am Laufband aber drück ihr doch sonst Obst etc.,in die Hand.
Melina "frisst"mir hier zuhause echt die Haare vom Kopf,hab sowas noch nie erlebt die ißt ALLES und wenn sie grade erst gegessen hat und jemand was in der Hand hat ißt sie das auch.Aber wie man so schön sagt"Kinder nehmen sich was sie brauchen"
Es wird auch wieder Phasen geben wo sie schlechter ißt und irgentwann nehmen die Kids auch nicht mehr soviel zu wie zb.im ersten Lebensjahr.Melina wog mit 10Monaten schon 9Kg sie ißt und ißt und ißt aber sie ist jetzt mit 16Monaten trotdem nur bei 10Kg,die Erwartung der Ärzte war eine andere sie verbrennt das ganze jetzt und nimmt zwar normal zu aber wie gesagt nicht mehr soviel wie davor und selbst da wurde nie von Übergewicht bei ihr gesprochen.
Mach dir da keinen Kopp

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 14:04
In Antwort auf yvonne_12841739

Hey Andrea
das ist doch nicht dein Ernst,oder??
Also Melina ist jetzt 16Monate alt und knapp 80cm groß und 10Kg schwer,dass ist nicht zuviel und auch nicht zu wenig das ist zu 100% ok so wie es ist.Lenja ist jetzt 4Jahre (danke übrigens für die Glückwünsche ) und ist grade mal nen laufender Meter der erst 14Kg wiegt.Lenja wog mit 2Jahren grade mal 10,3Kg und war 84cm groß die U7 wurde gemacht da war sie grade 22Monate alt also 3Monate älter wie Fiona jetzt.
Lenja war schon immer klein und zart und Melina eher groß und kräftig.Ja man sieht bei Melina schon das sie speckig ist,aber dass gehört dazu und ist auch manchmal echt wichtig das sie Reserven haben.Das geht so schnell das die Lütten mal krank werden und dann ordentlich abnehmen da ist es nicht schlecht wenn sie Reserven haben.Bei Melina gilt das gleiche,da geht es im Moment wirklich um jedes Gramm da dass die besten Vorraussetzungen für die OP sind.
Dick oder Übergewichtig wäre Fiona jetzt wenn sie vieleicht schon 16,17Kg in dem Alter und bei der Größe wiegen würde.Aber ich finde sie hat nen ganz normales Gewicht
Und wer weiß,vieleicht steckt sie im Moment im Wachstum und ißt deswegen mehr??Lenja ist ne schlechte esserin,war sie schon immer und es gibt auch heute noch Tage da ist sie nur am futtern und da weiß ich mitllerweile ganz sicher das sie nen Schub hat bzw.wächst.Wenn der Körper wächst braucht er die Nährstoffe.
Wenn sie soviel Hunger hat dann gib ihr ruhig was,vieleicht nicht grade Eis und Puddings am Laufband aber drück ihr doch sonst Obst etc.,in die Hand.
Melina "frisst"mir hier zuhause echt die Haare vom Kopf,hab sowas noch nie erlebt die ißt ALLES und wenn sie grade erst gegessen hat und jemand was in der Hand hat ißt sie das auch.Aber wie man so schön sagt"Kinder nehmen sich was sie brauchen"
Es wird auch wieder Phasen geben wo sie schlechter ißt und irgentwann nehmen die Kids auch nicht mehr soviel zu wie zb.im ersten Lebensjahr.Melina wog mit 10Monaten schon 9Kg sie ißt und ißt und ißt aber sie ist jetzt mit 16Monaten trotdem nur bei 10Kg,die Erwartung der Ärzte war eine andere sie verbrennt das ganze jetzt und nimmt zwar normal zu aber wie gesagt nicht mehr soviel wie davor und selbst da wurde nie von Übergewicht bei ihr gesprochen.
Mach dir da keinen Kopp

LG

Hi Pia
Ja ist halt nur seltsam, da sie ja vorher nie viel gegessen hat und ich immer froh war wenn sie ihren Teller aufgegessen hat.
Also kekse geb ich net mehr so oft. Bei dem Wetter darf sie , klar, ein Eis essen nachmittags im Mohnspark(vielleicht hast ja mal lust mitzukommen) oder so.

Obst bekommt sie auch jeden Tag, Sie ist zum Glück ganz wild auf Babanen, Paprika und rohe Kartoffeln

Ach, sei froh dass Melina so gut isst. Das braucht sie ja auch.

Danke dir.


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 20:15

Blödsinn
sowas kann man doch nicht auf babys anwenden

mit süßigkeiten soll man natürlich bei kleinen kindern aufpassen - aber komm ja nicht auf die idee ihr weniger zu essen zu geben (nehm i mal net an)
wenn das eine "gefährdete" Mutter sieht und ihr NORMALEs kind dann auf DIÄT setzt
blödmänner die sowas ins internet stellen...


lg
bine und madeleine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 20:16

Ich stimme
binchen01980 zu 100% zu wer setzt denn so ein scheiss ins Inet oh mann vergiss den mist gleich wieder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 21:10

Also das ist ja wohl schwachsinn
klar gut irgendwann ist das gewicht echt nicht mehr in ordnung, aber da hättest du jetzt schon was so um die 16-20kg sagen müssen und nicht 11. meine maus die genau in der mitte liegt wiegt etwas über 9kg mit 72cm. theoretisch, ich weis mathe itiod, aber egal. nehme ich an sie hat 10kg teile das durch 72 und nehme das ergebnis mit 77 mal, kommt da 10, 69kg raus. gerundet sind das 11kg ist doch ok. babys brauchen ein bisschen speck, zwar nicht übermäßig viel, aber das hat meine nicht (ist so gesehen sogar im vergleich mit anderen gar nicht speckig, etwas am bauch und den oberschenkeln) und deine somit auch nicht.
lg steffi mit anna-sophie 13monate korrigierte 9,5monate (frühchen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram