Anzeige

Forum / Mein Baby

Boa ich könnte kotzen

Letzte Nachricht: 11. Dezember 2009 um 12:08
E
elita_12905909
10.12.09 um 11:24

war gestern mal wieder bei der Rückbildung und habe voll die Wut, die ich mir jetzt von der Seele schreiben muss.

Naja in der Rückbildung quatschen wir Mädels halt auch immer ziemlich viel. Habe mich mit meiner Nachbarin über Babyklamottenkauf auf dem Flohmarkt usw unterhalten und ich habe halt gesagt, dass ich einen Teil der Babyklamotten bei Ebay gekauft habe. Darauf hin wurde ich von drei Mädels aus meinem Kurs ganz schräg angeschaut.

Im weiteren Verlauf meinte die Hebi, dass es im C&A ja schöne Babysachen gibt und ich habe zugestimmt. Daraufhin war ich bei den drei Tussen ganz unten durch.

Die blonde Tusse aus dem Kurs: "Also nee im C&A geh ich nich rein" und als Krönung "Naja muss ja jeder selbst wissen, was einem das Kind wert ist". Hallo?

Am Ende des Kurses haben die drei noch über mich abgelästert, wahrscheinlich bin ich in deren Augen voll die Rabenmutter, weil meine Kleine auch gebrauchte Sachen hat und halt viel C&A.

Na und was ist daran schlecht? Die Kleinen wachsen so schnell, da muss ich sie doch nicht nur in Esprit und Benetton einkleiden, oder? Bin ich deshalb eine schlechte Mutter, weil ich rational einkaufe?

Boa bin immer noch voll sauer!

LG,
toehroeh

Mehr lesen

S
soyala_11913917
10.12.09 um 11:29

Also
ne Rabenmutter bist du bestimmt nicht

Meine Kids ziehen auch gebrauchte sachen an oder auch von C&A und ich finde die sachen immer ok

Lass die ollen Weiber lässtern, ich sage immer so lange se über mich reden muss ich sehr intressand sein

Anka & Leonie

Gefällt mir

A
an0N_1282484799z
10.12.09 um 11:44

Im Grunde
solltest du eher mit denen Mitleid haben, so können sich diese Frauen nur über Äusserlichkeiten definieren.

Arme Kinder sag ich da nur, werden schon von klein an zu oberflächlichen Marionetten erzogen, sicherlich dürfen die sich auch niemals richtig dreckig machen, dass sind dann die Kids die immer traurig am Rande stehen wenn andere ausgelassen in der Sandkiste toben.


Lg

Gefällt mir

V
vanna_12725624
10.12.09 um 11:56

Die müssen ja
ein langweiliges Leben haben
Lass dich nicht ärgern.

LG
Steffi

Gefällt mir

Anzeige
N
noah_12558413
10.12.09 um 12:07


Dann bin ich auch eine Rabenmutter. Meine tochter hat fast auch nur Second-Hand-Klamotten und auch Sachen von C&A. Bodies kaufe ich entweder bei C&A oder beim Aldi.
Du kannst das nächste mal kontern: Die Sachen vom Flohmarkt sind durch das schon öftere waschen Schadstoffreier als neue Klamotten. Also wer sein Kind liebt kauft gebraucht .

Hast Du schon den BaWü-Thread gesehen. Wäre doch eine gute Unterkunft für die Rhein-Neckar-Mamas.

LG
Morgaine

Gefällt mir

N
nellie_12346667
10.12.09 um 12:14

Vor allem
ist es dem Baby doch egal ob sein Body nun von C&A, vom Flohmarkt oder von Gucci ist. Wenn sie einen deswegen schief anschauen, scheinen sie ja den Tiefgang eines Bierdeckels zu haben!

Trullas eben!

Gefällt mir

A
an0N_1189347299z
10.12.09 um 12:33

...
ich selber habe keine gebrauchten sachen für meine tochter. es ist mein erses kind und ich wollte allesneu haben. finde es aber überhaupt nicht schlimm gebrauchte sachen zu kaufen
wenn sie gepflegt aussehen dann ist doch nichts dabei.
viele menschen definieren LIEBE mit geld. sehr oberflächlich. ich würd auf deiner stelle die mädels nicht meihr beachten. und der kurs dauert ja auch nicht ewig

Gefällt mir

Anzeige
T
torra_12636730
10.12.09 um 12:52

In dann auch ne Rabenmutter
ich habe von Freundinnen viele Sachen noch von ihren Mäusen bekommen.
Ich gehe auch gern in Babybörsen gucken.
Habe zwar auch Neue Sachen gekauft von C&A h&m und beim Kik geh ich auch hin.

Wozu Marke kaufen die Kleinen wachsen eh so schnell raus.

lg Nici

Gefällt mir

T
tria_12347421
10.12.09 um 13:27

Oh gott...
wie kannst du nur

dann bin ich aber ne ganz üble rabenmutter bei uns im schrank finden sich dachen von Family, Tschibo und sogar aldi
Und ob mans glaubt oder nicht...meine Kinder sind trotzdem Gesund und glücklich
Mein Sohn interesseiert das auch nicht wirklich ob die hose die er im matsch zersägt von esprit oder zeeman ist oder so
hauotsache er darf sich dreckig machen......
Und ich brauch keine 100 euro teure hose die 4 monate passt und mit der er sich nicht dreckig machen darf......hilfe!!!!

So Hühner spinnen doch echt
stell dir mal vor so mädels müssten plötzlich selber ihren Lebenunterhalt verdienen...dann wär aber nix mehr mit svarowski-schnullern & Co

GLG Katrin & Fynn (21 Monate) & Mia (5 Wochen) die auch ein paar qualitativ hochwertige sachen haben aber auch nicht im überfluss! Denn die Regenpfützen brauchen keine Esprit klamotten

Gefällt mir

Anzeige
E
esa_12452526
10.12.09 um 13:49

Ich denke
markenklamotten und neue sachen macht man überwiegend nur beim ersten kind. ich habe für meine tochter kein teil gebraucht gekauft, und auch überwiegend markensachen geholt. ehrlich, ich fand es damals schon ziemlich....dass freunde ihre kinder auf dem flohmarkt eingekleidet haben, konnte das überhaupt nicht verstehen. jetzt beim 2. kind habe ich blut geleckt bin vor der geburt auf vielen flohmärkten gewesen und mein kleiner trägt nun bestimmt 80% gebraucht, geliehen oder eben günstig. ich freue mich natürlich noch immer über markensachen, aber ich MUSS sie jetzt nicht mehr haben.
gut, gestern war ich zb bei family. da gibts zb neue pullis für 3,80 eur. da frage ich mich schon, warum ich die gebraucht für 2 eur kaufen soll - aber wenns gut erhalten ist, warum nicht.
ICH habe teilweise schon ein "schlechtes gewissen", dass mir das nicht mehr so viel wert ist wie früher....aber man kann ja auch auf flohmärkten tolle hochwertige sachen ergattern.
(als meine schwiegermutter allerdings mit original 80er sachen ankam, war auch bei mir schluss mit lustig...)

Gefällt mir

L
linda_12065513
10.12.09 um 16:53

Ich weiß,
es ist immer leicht gesagt aber warum kratzt Dich überhaupt was andere sagen? Zumal die Damen laut Deinen Aussagen Tussen sind, also wie es aussieht sowieso nicht Deine besten Freundinnen werden.
LG
PS: Mein Sohn trägt viel Esprit, S.Oliver und Mexx, aber auch C&A, H&M und Ernstings. Generell in neu. Weil es mir gefällt und weil ich dafür Geld ausgeben kann. Verbal raushängen lassen oder gar andere, die das nicht können, deswegen dissen, ist mir allerdings fremd.

Gefällt mir

Anzeige
E
elita_12905909
10.12.09 um 18:07

Vielen Dank...
für die vielen aufmunternden Worte.

Ist zwar mein erstes Kind, aber trotzdem habe ich halt bewusst zum Anfang viele gebrauchte Sachen gekauft. Klingt vielleicht doof, aber ich dachte mir halt, dass da die ganzen Chemikalien rausgewaschen sind.

Naja und meine Kleine hat natürlich auch neue Sachen. Kaufe immer das was mir gefällt H&M, Tchibo, Ernstings Family, KIK ... .

LG,
toehroeh

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
berna_11904957
10.12.09 um 19:49

Mir wäre das Geld vieeeel zu schade,
um es für Marken-Babykleidung rauszuwerfen! Ich habe selbst auch keine, denn ich sehe nicht ein, für einen Namen zu zahlen. Denn qualitativ ist der Unterschied nicht immer da!

Aber das muss jeder selbst entscheiden.

LG Annemarie mit Cecilia, die auch in KIK, H&M ect geliebt wird!

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1288570299z
10.12.09 um 20:22

Was für dumme Schnepfen...
reg Dich nicht auf, Diese Art von Müttern gibt es überall. Vornehmlich in Großstädten wie Düsseldorf, Köln etc... Laß sie einfach links liegen die dummen Hühner, wenn DAS alles ist, was sie ihrem Kind mit auf den Weg geben, dann Prost Mahlzeit. Du machst das schon genau richtig. Ganz ehrlich, wir müssen Gott sei dank nicht jeden Pfennig umdrehen, aber meine Kinder haben auch Sachen aus zweiter Hand und ich finde Kik und Zeemann toll für die alltäglichen Klamotten, dass gerade diese zwei Läden keinen besonders guten Ruf haben, weil sie angeblich für Kinderarbeit, Unterbezahlung etc. stehen, tut mir zwar leid, aber kaufen tue ich da trotzdem, warum auch nicht. Die Sachen reichen für den Kindergarten oder die Schule allemal. Und mal ganz davon abgesehen, wo kaufen DIESE Tussis denn ihre Klamotten für die Kinder, Oillily, Cakewalk, Esprit etc.??? Habe ich auch alles schon gehabt, konnte aber keinen wesentlichen Unterschied feststellen außer eben das RIESIGE Logo, damit es auch jeder sehen kann, dass ich für einen dummen Pulli, der nach nichts aussieht, 40 Euro bezahlt habe Und dann noch was, gehe auch öfters nach C & A und ich finde die Preise da gar nicht so günstig. Klar müßte ich lügen, ein Pulli von "Cisca und Anna" oder von Bob der Bär (Eigenmarke Kaufhof) sind schon qualitatiever, das merkt man. Aber ganz erhlich, bevor die sich bezahlt machen, sind sie kaputt oder es sind Flecken drin, die nieee mehr rausgehen, also warum soviel Geld ausgeben. Du siehst, ich bin voll auf Deiner Seite und laß die Weiber reden...

LG Ninusch

Gefällt mir

A
an0N_1285335699z
10.12.09 um 20:59

Gebrauchte Sachen sind die Besten,
weil da die Schadstoffe schon rausgewaschen sind. Habe selbst von einer Freundin die ganzen Klamotten ihrer beiden Jungs abgekauft. Ich hatte ca 17 Mega-Pamperspackungen Babykleidung (Größe 50 - 98). Das war so viel, dass ich die Hälfte nicht einmal den Kleinen anziehen konnte. Natürlich kauf man das ein oder andere auch neu oder bekommt was geschenkt.

Wir haben auch ein paar Markenteile, aber es besteht nicht der ganze Kleidungsschrank daraus. Die Kleinen sauen sich eh nur ein und sollen es ja auch. Da wären mir die Markensachen zu schade.

Naja, muss jeder selbst wissen.

Gefällt mir

Anzeige
H
hayley_12649661
10.12.09 um 21:25

Kein Wunder...
wenn später in der Schule die Kinder ohne Markenklamotten gehänselt werden. Bei solchen Vorbildern bzw. Müttern... schrecklich...

Gefällt mir

T
tilo_12050948
10.12.09 um 21:39

Na klar, das bist du!
du musst ihr dolce und gabbana, gucci, ed hardy, g unit, usw.... kaufen. was denkst du denn!

ne scherz, also meine tochter bekommt auch nur sachen von h&m und ich finde das voll kommen ok, die schauen gut aus so wie hello kitty und die anderen sachen und das ist auch eine marke h&m, oder c&a

ok, aus nkd kauf ich nicht so gerne ein wegen der qualität aber ich habe auch paar sachen davon....

lg jessy + leonie 4,5 monate

Gefällt mir

Anzeige
T
tilo_12050948
10.12.09 um 22:15


na klar da hast du recht, ich meine wenn du das Geld hast oder es einfach besser findest dann finde ich das ok....


Ich bin ja auch nicht generell gegen Markenklamotten ich meine mein Freund trägt auch nur Marken weil die besser ausschauen an ihm paar teile hat er auch von normalen Läden....

Jeder so wie er kann und will...

Aber man sollte natürlich nicht die Leute schlecht machen wie sie ihre Sachen kaufen das finde ich immer scheiße egal welche Seite wenn du verstehst was ich meine...

Gefällt mir

T
tilo_12050948
10.12.09 um 22:16

Stellaxxperi

Gefällt mir

Anzeige
N
noah_12558413
10.12.09 um 22:22

@Candy
Zu Deiner Theorie passt aber nicht der Andrang beim SAP-Flohmarkt, da wars vielleicht voll im Herbst. Oder waren nur die Verkäufer SAP-Angehörige und das gemnein Fußvolk hat dort günstig die teuren Markenklamotten gekauft .

LG
Morgaine

Gefällt mir

T
tilo_12050948
10.12.09 um 22:42

Stellaxxperi
war ja auch nicht böse gemeint wollte dir nur darauf antworten was du geschrieben hast

Gefällt mir

Anzeige
E
elita_12905909
11.12.09 um 12:08

@Morgaine
Naja also das die SAP-Angehörigen auf dem Flohmarkt ihre Sachen an das normale Fußvolk verticken, war doch eher sakastisch gemeint oder?

Also mein Schatz ist auch bei SAP und die Kinder seiner Kollegen tragen auch Sachen vom Flohmarkt.

Aber von den Tussis bzw. deren Männer arbeitet niemand bei SAP.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige