Home / Forum / Mein Baby / Boahhh..es regt mich so auf

Boahhh..es regt mich so auf

7. Mai 2014 um 11:08 Letzte Antwort: 7. Mai 2014 um 12:43

Der Papa der beiden macht einen so sauer.
Meine Güte jetzt beschränke ich schon den Kontakt zum Wohle der Kinder auf das nötigste,und trotzdem schafft dieser Kerl es immer wieder mich auf die Palme zu bringen.
Beide Kinder haben diesen Monat G:eburtstag,und natürlich hat er ihnen wieder wieder riesen Versprechnungen gemacht
"ich komme auf jedenfall zu den einzelnen Tagen"
"Oh,wenn du dir das wünscht,dann hole ich dir das natürlich gerne"

usw.



Und bis jetzt nix nix nix

Kein Geld
Keine karte
Kein Paket

nixxxxxx
er meldet sich nicht mal mehr

Und wer darf die Enttäuschungenan den Tagen wieder ausbaden





Mehr lesen

7. Mai 2014 um 11:29

Ich bin zum glück
Nicht getrennt. Aber die Schwester meines Freundes ist es.
Und da krieg ich auch manchmal Sachen mit, da denke ich nur "WTF? "
Nur als Beispiel: die Schwester und die Kleine (6 Jahre alt) kamen aus dem Urlaub. Sie ruft ihren Ex an und fragt, ob er die Kleine am nächsten Tag nehmen kann, damit sie waschen kann. Und er meint "Muss das sein?"

Hallo? Der Typ könnte seine Tochter jedes WE nehmen, hat er aber keine Lust drauf. Und da denk ich mir: manche Männer würden sich n Ast abfreuen, wenn die ihr Kind so oft sehen dürften und er hat keine Lust.

Was ich meiner "Schwägerin" dann immer sage: "Bald ist sie groß genug. Und dann wird sie verstehen, was ihr Vater so macht. Und dann wird SIE entscheiden, wie oft sie ihn sehen will. Er wird sich dann noch umgucken!"

Ich weiß, das ist für jetzt kein großer Trost. Aber langfristig fährst Du einfach die bessere Schiene! Ich bin selbst Scheidungskind. Und so, wie mein Vater mit mir umgesprungen ist, so kriegt er jetzt die "Quittung"... Ich hab keinen Kontakt zu ihm (ubd lege auch keinen Wert darauf)!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Mai 2014 um 11:30

Nächstes mal
einfach besser überlegen, für wem man die Beine breit macht. Dann bleiben einem solche Enttäuschungen erspart.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Mai 2014 um 11:32
In Antwort auf missesq

Nächstes mal
einfach besser überlegen, für wem man die Beine breit macht. Dann bleiben einem solche Enttäuschungen erspart.

Was
Ist das denn für ne unnötige Aussage?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Mai 2014 um 11:34
In Antwort auf missesq

Nächstes mal
einfach besser überlegen, für wem man die Beine breit macht. Dann bleiben einem solche Enttäuschungen erspart.

Falsch!
Richtig ist:

das nächste mal das Hirn einschalten, denken und dann zu dem Schluss kommen nicht so etwas Unverschämtes zu schreiben.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Mai 2014 um 11:40
In Antwort auf missesq

Nächstes mal
einfach besser überlegen, für wem man die Beine breit macht. Dann bleiben einem solche Enttäuschungen erspart.


Das wünscht sich deine Mama sicherlich auch manchmal

nun muss sie mit ihrer Fehlentscheidung ihr ganzes leben klar kommen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Mai 2014 um 12:43
In Antwort auf matyas_11969818


Das wünscht sich deine Mama sicherlich auch manchmal

nun muss sie mit ihrer Fehlentscheidung ihr ganzes leben klar kommen

Gut gekontert
Tut mir Leid für deine Jungs

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club