Home / Forum / Mein Baby / Boar, es kotzt mich an...

Boar, es kotzt mich an...

2. März 2013 um 18:53

Hallo Mädels,

die letzten Tag hatte ich den Thread geöffnet zur Empfelung von Milchnahrung. Jetzt brauch ich mal euren Rat.
Ich hab mich mittlerweile damit abgefunden, das ich ein Speikind habe. Aber seit drei Tagen spuckt sie wie blöd.
Der KiA meint alles ok, sie soll halt öfters bäuern oder ich soll ihr AR geben.
Das mit dem Bäuern, alles gut und schön, nur bringt das nix.

Jetzt wollt ich von Euch wissen, wenn ihr auch so ein Speikind habt, welche Milch gebt ihr?
Es gibt AR von Aptamil (damit hab ich bei Comfort schlechte Erfahrung gemacht, die kam direkt nach "Flasche leer" wieder, hab das gegeben gehabt, weils sie fürchterliche Blähungen hatte, was sich wieder legte), HippAR und BebaAR. Welches könnt ihr mir empehlen?
Zur Zeit gibts Milumil 1. Laß mich gerne beraten, zweck spucken etc.

Danke schon mal

Mehr lesen

2. März 2013 um 19:06

Mein
Kia hat mal gesagt, dass die ar milch ecklig schmeckt, im selstversuch fand ich das auch

Er gab mir globulis, die prima geholfen haben. Ich weiss den namen nicht mehr frag mal den kia oder einen heilpraktiker.

Ich habe dann aptamil pre gegeben und das spucken hörte mit den globulis auf.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 19:12

Die normale PRE schmeckt aber auch ekelhaft! ;D
Wir haben mit Hipp AR gute Erfahrungen gemachT!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 19:16
In Antwort auf ayn_12439957

Die normale PRE schmeckt aber auch ekelhaft! ;D
Wir haben mit Hipp AR gute Erfahrungen gemachT!

Aha
Wie bist du denn drauf... Geschmäcker sind ja verschieden. Dein beitrag bringt die te keinen schritt weiter bei ihrem spuckproblem....

Meinen kindern hat die pre geschmeckt, nicht das ich sie getrunken hätte, aber sie war süsser und die ar eher bitter....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 19:28

Sorry
ich kann Dir leider nicht helfen aber Dein Titel ist sehr passend gewählt. Hat mich zum schmunzeln gebracht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 19:33

Ich
habe bis her ein mal die Milch gewechselt gehabt. Wir geben seit 2 Monaten, glaub ich, Milumil 1. Als wir von Milasan ( das kam auch nach "Flasche leer" ständig wieder raus) zu Milumil gewechselt, erst Pre. Da wars so, das sie ständigt drückte und sich quälte, da meinte meine Hebi ich solle ihr mal Comfort geben. Da man aber Milumil Comfort nicht überall bekommt, habe ich Aptamil Comfort gegeben. Was passierte, steht ja oben schon. Dann hab ich gott sei Dank Milumil Comfort bekommen und es funktionierte. Dann hab ich mit Milupa telefoniert und die empfahlen wenn sich alles wieder eingependelt hat, dann kann ich ruhig wieder Pre geben. Das ist jetzt ne Weile her, das Püppele wurde nicht mehr satt und mit Rücksprache gabs 1er. Nun spuckt sie aber wie blöd und wenn es danach geht möchte ich eigentlich nicht wieder wechseln, nur wenn es echt kein Ende mehr nimmt, dann wird mir irgendwann nix anderes übrig bleiben. Ich meine ihr und mir, macht 5x am Tag umziehen irgendwann auch keinen Spaß mehr.
Was ist denn mit diesem Nestargel? Kann ich das denn mit beimischen? Dann müßte ich die Milch nicht wechseln...oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 19:36
In Antwort auf rivka_12362227

Sorry
ich kann Dir leider nicht helfen aber Dein Titel ist sehr passend gewählt. Hat mich zum schmunzeln gebracht

Das
freut mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 19:38

Ha
gut, das klingt schon mal scheen

Was ist denn eigentlich mit diesem Nestargel von Nestle? Könnte ich das denn erstmal probieren (in Milumil), bevor ich wieder wechsle?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 19:44

Schau mal
ein erfahrungsbericht zu diesem nestargel,hört sich gut an
http://testberichte.ebay.de/Nestargel-von-Nestle-bei-Spuckkindern-einfach-super?ugid=10000000008503922

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen