Forum / Mein Baby

Bobath oder Vojta-eure Erfahrungen

Letzte Nachricht: 27. Juni 2014 um 22:46
P
puks1
27.06.14 um 22:01

Guten Abend!
Sobald ich das Rezept von unserer Kinderärztin habe, möchte ich mir mit meiner Tochter zur Krankengymnastik, da sie aufgrund einer schweren Hüftdysplasie 5 Monate eine Pavlik Bandage tragen musste bzw. immer noch zweitweise trägt. Ich habe jetzt einiges gelesen und tendiere zur Therapie nach Bobath. Unser Orthopäde hat nur gesagt, dass wir das machen könnten, entweder Vojta oder Bobath, sonst meinte er nichts weiter Wie sind denn eure Erfahrungen? Hat es euren Mäusen etwas gebracht?
LG

Mehr lesen

P
puks1
27.06.14 um 22:17

Ok
vielen Dank. Das deckt sich mit den Infos die ich bisher im Netz gefunden habe. Ich denke mir irgendwie, die können einem ja viel erzählen, dass das Kind nur schreit, weil es das nicht kennt usw. Dabei hätte ich kein gutes Gefühl... Warum brauchte dein Kleines Krankengymnastik?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Y
yvette_12058670
27.06.14 um 22:46

Hi
Wir hatte auch anfangs nach voita und dann nach bobath, wobei ich persönlich vom ergebniss her voita besser fand. Sie zeigte mir jede übung vor und probierte sie auch an mir aus.und ja es ist einfach für das kind eine untypische bewegung und das ist anstrengend und unangenehm. Die therapeutin schaute auch immer wieviel sie ihr zumuten kann. Unsere kleine ging auch nie im negatien aus der stunde. Bobath brachte bei uns leider gar nix, da machte sie was sie wollte

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers