Home / Forum / Mein Baby / Bobbycar und Steinboden

Bobbycar und Steinboden

13. Dezember 2016 um 12:38

Servus zusammen,

ich suche gerade ein Weihnachtsgeschenk fürs Knödelchen und dachte an ein Bobbycar. Jetzt haben wir aber einen Steinboden zuhause und ich hab ein bissl Angst, daß er damit am Anfang umkippt und aufs Hirn klatscht.

Was habt ihr denn damit für Erfahrungen?

Mehr lesen

13. Dezember 2016 um 14:13

..... abgesehen davon, dass ich weder "Knödelchen" noch "aufs Hirn klatscht" als besonders nett gegenüber deinem Kind empfinde, kann ich nur sagen, dass diese Bobbycars relativ stabil stehen und eher schwer umkippen - aber am Anfang wirst du eh aufpassen müssen, damit das Kind nicht runterfällt, egal ob Steinboden oder nicht.......

Vorsichtig sein ja, aber übervorsichtig bringt auch nichts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2016 um 14:15

Wie alt ist euer Kind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2016 um 14:48
In Antwort auf annis_12168918

Wie alt ist euer Kind?

Ein Jahr und zwei Wochen genau genommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2016 um 14:54
In Antwort auf wrzlbrmpft41

Servus zusammen,

ich suche gerade ein Weihnachtsgeschenk fürs Knödelchen und dachte an ein Bobbycar. Jetzt haben wir aber einen Steinboden zuhause und ich hab ein bissl Angst, daß er damit am Anfang umkippt und aufs Hirn klatscht.

Was habt ihr denn damit für Erfahrungen?

So schnell kippt das nicht um,  unserer fällt eher mal beim Versuch auf und ab zu steigen,  ebenfalls Fliesen.  Aber da fällt er eh oft,  insofern bringt das Bobby Car mehr Spaß als zusätzliche Gefahr 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2016 um 15:48

Du kannst ihm schon ein Bobby Car kaufen. Mit einem Jahr wird er noch nicht soviel damit anfangen können... Du kannst allerdings ne Schiebestange dazu kaufen und ihn herumfahren . Sooo schnell kippt da nix wenn er drauf sitzt... Das passiert eher später wenn er so im Alter von 2 Jahren als Rennfahrer und Verkehrsrowdy daher kommt wie z.Bsp. meiner  und die Kurve nicht mehr kriegt weil er selbst zuviel Gas gab... Und selbst dann passiert nicht immer gleich das schlimmste. 
Von uns gab es mit einem Jahr ein Sortierspiel (Eimer mit Formen) mit versch. Formen. Was auch toll für dieses Alter ist, ein Grimms Regenbogen, oder wir haben ihm auch Bücher geschenkt wie z.Bsp. Hör mal was da hupt und tuckert, Hör mal wer da bohrt und baggert... 
Für die Zukunft: Hab Vertrauen in dein Kind und lass ihn seine Erfahrungen sammeln! 
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2016 um 16:00
In Antwort auf annis_12168918

Du kannst ihm schon ein Bobby Car kaufen. Mit einem Jahr wird er noch nicht soviel damit anfangen können... Du kannst allerdings ne Schiebestange dazu kaufen und ihn herumfahren . Sooo schnell kippt da nix wenn er drauf sitzt... Das passiert eher später wenn er so im Alter von 2 Jahren als Rennfahrer und Verkehrsrowdy daher kommt wie z.Bsp. meiner  und die Kurve nicht mehr kriegt weil er selbst zuviel Gas gab... Und selbst dann passiert nicht immer gleich das schlimmste. 
Von uns gab es mit einem Jahr ein Sortierspiel (Eimer mit Formen) mit versch. Formen. Was auch toll für dieses Alter ist, ein Grimms Regenbogen, oder wir haben ihm auch Bücher geschenkt wie z.Bsp. Hör mal was da hupt und tuckert, Hör mal wer da bohrt und baggert... 
Für die Zukunft: Hab Vertrauen in dein Kind und lass ihn seine Erfahrungen sammeln! 
Lg

Ach, ich bin da ja noch gelassen, meine Frau ist da der Angsthase bei uns. Aber auf den Dez fallen bei Stein und Fliesen ist halt ned schön.

Ich nehm mal das Bobbycar mit der Gehhilfe, mal sehen was er sagt
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook