Home / Forum / Mein Baby / Bockige Ausraster - Heulanfälle ( fast 4 Jahre)

Bockige Ausraster - Heulanfälle ( fast 4 Jahre)

4. Januar 2012 um 11:58

Mein Sohn wird am 28.Januar 4 Jahre alt

Momentan hat er ständig wegen Kleinigkeiten Heulanfälle und rastet richtig aus:
- auf dem Boden liegen, strampeln, treten, brüllen, quieken
- "ich weine" sagt er dann immer

Beim kleinsten NEIN oder wenn es nicht nach seiner Nase geht
Oder auch bei Kleinigkeiten wie NIESEN (großer Popel am Finger) fängt man Theater an
Und dann sagt er ständig "Sch***" oder "du blöder"

KITA: nein haben bisher noch keinen Platz bekommen
Wird aber dieses Jahr losgehen

Bin alleinerziehend, habe aber einen Freund der sich sehr sehr liebevoll um ihn kümmert und auch dessen Eltern

Manchmal könnte man ARGH

WAS MACHT IHR BEI SOWAS

Mehr lesen

4. Januar 2012 um 14:17

Hmmmmm
mein sohn wird am 29.1. 4 jahre alt. ich kenne auch in etwa so, gerade im moment ist es allerdings nicht so schlimm, eher seine dumme art alles das zu machen was er will und regeln dermaßen zu ignorieren dass mir täglich fast die hutschnur durchknallt.
naja, aber das mit den ausdrücken... schrecklich. letzte woche hat ihm nicht gepasst wie ich sein essen klein geschnitten habe und der hat mit mir gesprochen als wäre ich sein absolutes A****loch! hat mich angebrüllt "ich will jetzt dass du mir das sofort richtig schneidest du blöde kuh, mach das jetzt so.!!" Bin aufgestanen und hab den raum verlassen. Daraufhin kam er mir hinterher gerannt und schrie mich wieder auf die tour an. hab in lautem ton gesagt dass ich rein gar nix für ihn mach wenn er so mit mir redet. dann hat sich der vater eingemischt und hat ihn unter protest und gerschrei in sein zimmer getan. bei mir kommt er ja immer wieder raus, aber beim vater verweilt er da 2 bis 3 minuten. er kam dann wieder zurück zu uns an den tisch, setzte sich noch etwas schluchzend aber wortlos auf seinen platz und hat mich nach kurzer zeit gefragt, ob ich bitte sein essen so und so schneiden könnte. ich hab es dann auch gemacht.

seufz, es ist manchmal sehr anstrengend finde ich. vor allem ist er immer so laut und schreit alle 5 minuten wie ein rießen gorilla herum, ich weiß gar nicht warum, er spielt und ganz plötzlich springt er auf und schreit. er kann auch seit dem schlechten wetter (wir gehen deutlich weniger raus) kaum noch still sitzen oder sonst was. und der sch*** tv geht auch den ganzen tag ständig an. herr gott, aber ohne tv würde er mich bis aufs blut ärgern und seinen bruder noch mehr.

ich will wieder sommer!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2012 um 14:19

Ich bin nicht mehr dein freund
LOOOOL das hör ich ja auch soooo oft. oder wie etwa "dann will ich nimmer mit dir im bett schlafen (familienbett) ha ha ha ha.

ganz schlimm ist es wenn er im zimmer sitzt und heult wie ein schlosshund und weint "meine mama hat mich nimmer lieb" tja, das tut ganz schön im herzen weh bei mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2012 um 15:09

HI
Mein Sohn ist schon 5 und wir haben zur Zeit die gleiche Situation mit ihm. So wie du es schreibst könnte es echt mein Sohn sein.
Im moment ist es ne anstregende Phase finde ich vorallem weil er auch nicht hört .
Ich versuche es zu ignorieren und gehe nicht drauf ein. Und wenn es ganz schlimm wird , schicke ich ihn auf sein Zimmer wo er dann eine gewissen Zeit bleiben muss bis er sich wieder beruhigt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2012 um 15:29

Danke
beruhigt mich sehr das es nicht nur mir so geht

also ignorieren werde es versuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club