Home / Forum / Mein Baby / Böööööse trockene Haut....was hilft wirklich???

Böööööse trockene Haut....was hilft wirklich???

5. Dezember 2010 um 20:58

Hallo!
Meine Süsse hat sehr trockene Haut - nicht überall aber seitlich am Oberkörper und an den Oberarmen hat sie "Cent - Stück" grosse rundliche Stelle die leicht gerötet sind und arg trocken.
Meisst in der kalten Jahreszeit und beim kräftigen zahnen der Fall.
Irgendwie hilft nix....

Babydream Produkte von Rossmann
Weleda Calendula
Produkte von Penaten
Eucerin Omega
Hautruhe von Eubos
Bepanthol
Kaufmanns Haut und Kindercreme
Öle von Penaten und Weleda

soll nicht bedeuten das die generell nichts bringen ABER jetzt an den trockenen Stellen eben nicht...

Was hilft denn bloss?
Jemand nen Tipp?!

Mehr lesen

5. Dezember 2010 um 21:02

Neuroderm
Benutz ich immer für meinen SOhnemann und auch für mich. Hilft super.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2010 um 22:42

Hallu...
Was wir Klasse finden ist linola und Avene. Beides leider nicht ganz günstig,aber meinem Wurm hilft das prima!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2010 um 23:04

Linola
Obwohl ich auch Weleda klasse finde. Aber bei uns hilft sie auch gut. Aber mit Linola hab ich auch nur gute Erfahrungen gemacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 0:29


Vaseline ! Gut und günstig !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 9:04

APP Kindersalbe
gegen Neurodermitis. ABsolut

Meine Kinderärztin hat sie mir empfohlen und schwört drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 11:04


Linola ist soper gibt es direkt bei kinderarzt in einem kleinen töpfchen dann musst du nicht extra eine ganze tube kaufen!
wenn sie dir gefällt kannst du ja immer noch eine ganze tube kaufen oder auf rezept das weiß ich nicht genau!
gruss sunny und ben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 11:12

Neuroderm
Meine kleine hat Neurodermitis und wir haben auch schon soooo viel cremes getestet. und ich persönlich fand bzw. finde die Neuroderm Pfelegecreme am besten.
Das Problem ist nur, dass jeder ne andere haut hat und man echt viel testen muss. Wir haben auch an die 10 Cremes getestet, bis endlich die Neuroderm geholfen hat.

Ansonsten kann ich noch Mandelölsalben empfehlen. die sind auch recht gut für akute rote stellen!!

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2010 um 17:07

Neuroderm Pflegecreme Lipo
ist wirklich super. Ich hab nun seit mein kleiner Mann auf der Welt ist vieles ausprobiert, ebenfalls wie du UND bei dieser Creme, zusammen mit Muttermilch (falls vorhanden) geblieben. Viele Andere Fettcremes trocknen die Haut leider noch mehr aus musste ich erfahren! Diese Creme hingegen ist rückfettend und ich bin super zufrieden. Erhältlich in der Apotheke. Ansonsten hat mir meine Ärztin noch eine Darmkur aufgeschrieben, da das System bzw. Organismus dort sitzt, Homöopatisch versteht sich - die Tropfen heißen Pro Symbioflor. Anfangs reduziert, weil sie eventuell blähen könnten, dann Dosis steigern. Viel Erfolg , Gutes Gelingen und schöne Haut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
WAS ist das? Phase...neuer Normalzustand....Och mennooooooooooooooo
Von: chris_11904970
neu
12. Dezember 2011 um 21:54
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram