Home / Forum / Mein Baby / !!!Brauch ein ganz kurzen tipp von erfahrenen Windelwechslern!!!!

!!!Brauch ein ganz kurzen tipp von erfahrenen Windelwechslern!!!!

4. Oktober 2005 um 22:58

Hallo Mamas!!

Und zwar wollte ich mir den Sangenic Windeleimer kaufen.
Jetzt habe ich was anderes entdeckt.
Den Diaper Champ! Der ist anscheinend recht neu in Deutschland und habe gelesen das man da nicht diese teuren Nachfüllbeutel kaufen muss sondern ganz normale Müllbeutel verwenden kann! Und er ist auch sonst etwas billiger!

Kennt jemand dieses Teil? Ist das was?
Oder doch lieber den Sangenic!

Wär für Ratschläge dankbar!!!
Nicht das ich da mal kurz 60e zum Fenster rauswerfe : )

Lg an alle Mams und Dankeschön

Sinia und Schnegge SSW40


Mehr lesen

5. Oktober 2005 um 15:08

Bin mitdem Sangenic sehr zufrieden
Hallo,
ich kenne die Alternative zwar nicht aber der Sangenic ist echt icht schlecht. Besonders jetzt wo meine Tochter feste Nahrung zu sich nimmt richt es doch sehr und seit ich den Eimer habe ist Geruch wirklich kein Thema mehr. Gut finde ich auch die verschiedenen Tüten (Bis 4 Monate und ab 4 Monate), da so auf den Bedaf Rücksicht genommen wird. Normale Mülltüten könnten den Geruch vielleicht nicht so gut isolieren wie diese Spezialtüten. Habe anfänglich mit normalen Mülltüten gearbeitet und nach jeder Windel zugeknotet vom Prinzip so wie der Sangenic aber es roch trotzdem.
Ist zwar teuer aber es lohnt sich wirklich besonders in einer Wohnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2005 um 20:59

Hallo babyduck!
Ich denke das Hilft mir aufjedenfall schon weiter!!

Dankeschön

Ganz liebe Grüsse

Sinia und Schnegge SSW40

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2005 um 21:03

Die beste alternative ist
ein normaler mülleimer, einfach öfters müll rausbringen und ist auch nicht teuer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2005 um 21:05
In Antwort auf ferne_12668195

Die beste alternative ist
ein normaler mülleimer, einfach öfters müll rausbringen und ist auch nicht teuer.

Na da haste allerdings recht!!
*g*

Wär ein versuch wert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2005 um 22:46

Diaper Champ
Hallo Sinia,
wir haben uns auch den Diaper Champ gekauft. Und ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Zum einen hat er den Vorteil, dass men normale Mülltüten benutzen kann, zum anderen dringen keine Gerüche nach aussen. Der einzige Nachteil ist der Preis, den Du allerdings schnell wieder raus hast, wg, der nicht zu kaufenden Tütenkartuschen.
Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du mir gerne eine Mail schreiben.

Lg Kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2006 um 16:45

Diaper Champ Windeleimer
Hallo Sinia!
Hast du dir den Windeleimer gekauft? Bin gerade am überlegen ob ich nicht auch so was kaufe. Ist er gut, oder hast du doch was anderes gekauft? Wäre nett wenn du mir kurz antworten könntest.
bis dann
Silke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2006 um 9:05

Hallo !
ich glaub bei @neues aufm ard oder ndr ?? haben sie jetzt drei von den Teilen von einer Säuglingskrankenschwester auf Station auf ihre Alltagstauglichkeit testen lassen und am Ende hat der herkömmliche Mülleimer gewonnen

Wir haben einen normalen Windeleimer von Rotho - verschliesst super und riecht überhaupt nicht.

Gruss Anke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2006 um 10:08

Wir haben...
...jede Windel in eine Tüte getan und zugeknotet, dann tut es auch ein normaler Treteimer.

Besonders gut sind diese Beutel, die man im Supermarkt fürs Gemüse hat - ich habe immer gut zugelangt und auch meine Eltern und Nachbarn gebeten, sie aufzuheben.
Ein netter Gemüsehändler um die Ecke hat mir mal ne ganze Rolle gegeben, als ich ihn fragte, wo man die kaufen kann, oder ob er mir eine Rolle verkaufen würde...
Die hielt ewig.

Diese speziellen Eimer zu kaufen halte ich für Geldverschwendung...

LG
Phyllis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2006 um 11:37

Kleiner anti stink trick
einfach mal den eimer mit Clorix auswaschen,stinkt nimmer...ich hab auch den sangetic und hab als eintiges manko festgestellt,dass nicht soooo viel reinpasst.ansonsten hab ich das neue modell,das ist super!ich fänds viel zu aufrissig immer die windeln einzeln einzupacken,der kleine hat viel zu oft die windel voll.alles liebe mari + louis 15 tage jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2006 um 11:40

Normaler
eimer reicht doch! habe ein bioabfalleimer mit deckel sieht nicht toll aus aber reicht und stinkt auch nicht! man trägt den anderen müll doch auch öfter raus da kann die doch mitnehmen! was haben eure omas gemacht die hatten auch nicht so einen schnick schnack! das geld würd ich für schönere sachen ausgeben! schöne spielsachen zb. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2006 um 15:34

Wir haben
den diaper champ und der is super, kann ihn nur empfehlen weil nämlich auch kein geruch rauskommt wie er bei nemnormalen eimer rauskommt wenn man den aufmacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2006 um 10:32

Die Windeln in der Tüte...
-PE (aus dem die Tüten sind) verbrennt rückstandsfrei
-PE ist zudem äußerst UV-empfindlich und verrottet rückstandslos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2006 um 10:35

Nicht, ...
...wenn man Tüten benutzt, in die zB Gemüse oder irgendwas anderes bereits verpackt gewesen ist.
Ich finde die Geruchsbelästigung in der Wohnung ist ja auch nicht das Hauptproblem - man braucht nur rechtzeitig rauszubringen - aber so Mülltonnen im Sommer duften auch nicht unbedingt nach Veilchen

Und die Einwegwindel verliert den ÖkoVergleich meiner Meinung nach nicht.
Ich habe auch eine (kurze)Weile Stoff gewickelt und sofern man nicht mehrere Babies zu wickeln hat, und die Windeln nicht aufwendig mit der Hand vorwaschen will (Wasser und Energiekosten!), damit sie nicht riechen, hat man viel zu oft eine halbvolle Waschmaschine.
Zudem wäscht man viel mehr Kleidung, da die Windeln durch die Schafwolle der Überhose (nee - diese Gummidinger hab ich nicht drübergetan - die hinterließen Druckstellen und machen ein unmögliches Klima) doch schneller nass sind (auch meine, nicht nur die des Babys, vor allem, wenn man, wie ich, einen Tragling hat).
Günstig sind vielleicht die Windelservices - bleibt trotzdem das Problem mit Lagerung (vorwaschen?) und die der nassen Kleidung.

Phyllis - froh, inzwischen KEINE Wickelkinder mehr zu haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook