Home / Forum / Mein Baby / Brauche bitte eure Hilfe! Mein Baby (6 Monate) macht die Faust nicht auf ...

Brauche bitte eure Hilfe! Mein Baby (6 Monate) macht die Faust nicht auf ...

7. Oktober 2011 um 13:03

Hallo Mädels,

Mein Problem steht oben. Mein Kleiner wird nun ein halbes Jahr alt, öffnet aber immer noch nicht seine Hände. In Bauchlage liegt er immer mit den Fäusten und drückt sich hoch. Selbst beim Robben sind die Hände geschlossen. Seit drei Tages zirka kann er sich in diese Krabbelposition hochdrücken (hoffe, ihr wisst was ich meine). Aber auch da das gleiche.

Beim Spielen und auch sonst sind die Hände auf und auch Greifen klappt einwandfrei...

Sollte ich mit ihm zur Krankengymnastik oder gibt sich das noch? Wie ist/war das bei euren Minis? Mein großer Sohn hat von Anfang an die Hand flach auf den Boden gedrückt, wenn er sich abstützen wollte... Und deshalb mache ich mir ein wenig Sorgen...

Mehr lesen

7. Oktober 2011 um 18:33

...
Schiiiiiiiiiieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 18:46

Hm, ich kann dir wohl nicht viel helfen...
aber antwortedir trotzdem.

Hab gerade darauf geachtet. Wenn er sich hochdrueckt (in bauchlage) hat er die hand offen. Genauso wenn er spielt oder etwas greift.

Aber sonst (also wenn ich ihn zb. trage) hat er die hand oft auch zu.

Achja er wird nächste woche 8 mon.

Lg catsy u. Mausekind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 19:54

Ich hab da mal nen artikel zu gefunde
weiß aber jetzt nicht mehr wo, bin da damals aus zufall drauf gestoßen.

Wenn ein Kind immer den Daumen Einschließt deutet das wohl auf Spastiken hin ABER! die bekommen die Hände garnicht auf, also dauer Faust. Daher musst du dir keine sorgen machen wirklich nicht. Ich finde das echt Harmlos was du da schreibst...

wenn er beim spielen und sonst die hände offen hat ist doch alles in butte, wieso sorgst du dich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 20:06
In Antwort auf devnet_12066506

Ich hab da mal nen artikel zu gefunde
weiß aber jetzt nicht mehr wo, bin da damals aus zufall drauf gestoßen.

Wenn ein Kind immer den Daumen Einschließt deutet das wohl auf Spastiken hin ABER! die bekommen die Hände garnicht auf, also dauer Faust. Daher musst du dir keine sorgen machen wirklich nicht. Ich finde das echt Harmlos was du da schreibst...

wenn er beim spielen und sonst die hände offen hat ist doch alles in butte, wieso sorgst du dich?

Sorgen mache ich mir...
... Weil ich mit meinem ersten Sohn damals zu Krankengymnastik war (wegen Blockade im Nacken) und die Physiotherapeutin hat das Hände öffnen immer fleißig mitgeübt. Und solange mein Kleiner die Hände nicht flach auflegt, wird das mit dem Krabbeln so schnell nix... Gut, wir haben auch noch viiiiiiel Zeit bis dahin... Aber ihr kennt das doch... man macht sich immer viel zu viele Gedanken

Ich danke euch für die Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram