Home / Forum / Mein Baby / Brauche bitte eure meinung (folgesitz ja oder nein?)

Brauche bitte eure meinung (folgesitz ja oder nein?)

20. September 2010 um 15:54

SEH ICH DAS FALSCH ?????

also ich war mit meiner älteren schwester einkaufen und hab damian zu hause bei meinem freund gelassen damits schneller geht.
da meinte sie auf dem rückweg: beim nächsten mal nehmen wir damian in dem neuen kindersitz mit (also die folgende gewichtsklasse) dann müssen wir den maxi cosi nicht immer schleppen...
da meinte ich das er da noch nicht drin sitzen darf. erstens weil er noch zu klein ist und zweitens weil er zu leicht ist.
da meinte sie zu mir : damian ist garantiert nicht zu leicht und zu klein
hab ich erstmal so geguckt und gemeint das ich wohl am besten weiss ob mein kind zu klein und zu leicht ist....
da fing die an mich wie eine irre im auto anzufahren ich sollte mal nich so übertreiben, was ich denn für nen kia hätte das der so nen müll erzählt und der wird beim nächsten mal einfach da reingesetzt und fertig ist.
da bin ich dann ma so leicht ausgeflippt und meinte das MEIN sohn NICHT in den folgesitz kommt bevor er die MINDEST maße hat. und da diskutier ich jetzt auch nicht weiter.
PUNKT !!!!!!

seh ich das jetz falsch oder dreht die an der murmel ???


er ist übrigens 7 1/2 monate alt
wiegt etwa 7kg und ist ca. 70 cm groß

Mehr lesen

20. September 2010 um 16:02

Auf keinen Fall!
Dein Kleiner ist noch viel viel zu jung!
Und zu leicht, und zu klein.

Das rückwärtsgerichtete Fahren ist die sicherste Art zu fahren, denn im Falle eines Unfalls wird das Gewicht gleichmäßig auf den Körper verteilt in den Sitz gedrückt. Vorwärts gerichtet muss der Halswirbel den Kopf mit dem gesamten Schwung vom Aufprall usw halten, dazu ist der Nacken noch viel, viel zu schwach!
Dabei geht es um Leben und Tod!
Das kann wirklich tödlich sein, jetzt schon zu wechseln!

Jeder einzelne Tag in der Babyschale ist ein Gewinn.

Zudem verstehe ich die Logik nicht, wieso braucht man nen anderen Sitz um das Kind nicht im Maxi Cosi tragen zu müssen!?
Den Zusammenhang verstehe ich absolut nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 16:03

Also
alleine sitzen kann er für ein paar minuten. dann kippt er zur seite.

der kindersitz ist von 9-18 kg und er versinkt total drin.
unser kia meint wir sollen ihn besser noch nicht benutzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 16:06
In Antwort auf kiku_12730974

Auf keinen Fall!
Dein Kleiner ist noch viel viel zu jung!
Und zu leicht, und zu klein.

Das rückwärtsgerichtete Fahren ist die sicherste Art zu fahren, denn im Falle eines Unfalls wird das Gewicht gleichmäßig auf den Körper verteilt in den Sitz gedrückt. Vorwärts gerichtet muss der Halswirbel den Kopf mit dem gesamten Schwung vom Aufprall usw halten, dazu ist der Nacken noch viel, viel zu schwach!
Dabei geht es um Leben und Tod!
Das kann wirklich tödlich sein, jetzt schon zu wechseln!

Jeder einzelne Tag in der Babyschale ist ein Gewinn.

Zudem verstehe ich die Logik nicht, wieso braucht man nen anderen Sitz um das Kind nicht im Maxi Cosi tragen zu müssen!?
Den Zusammenhang verstehe ich absolut nicht

Das
ist ihre denkweise (wo ich auch nicht immer mitkomme )

ich hab ihr das auch gesagt das er den nacken nicht halten kann bei einem unfall und ich nicht will das damian was passiert.

da meinte sie das ich ne glucke währe und mein sohn niemlas selbstständig werden würde ( )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 16:08

Das
frag ich mich auch immer. müsste ich ja auch wenn er in dem anderen sitzen würde.
ihre logisches denken is nich immer so gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 16:11
In Antwort auf gudrun_12884092

Das
ist ihre denkweise (wo ich auch nicht immer mitkomme )

ich hab ihr das auch gesagt das er den nacken nicht halten kann bei einem unfall und ich nicht will das damian was passiert.

da meinte sie das ich ne glucke währe und mein sohn niemlas selbstständig werden würde ( )


Naja, wenn man schon ne Glucke ist, weil man sich Sorgen um das Leben des Kindes macht, dann bin ich gerne eine Glucke!

Übrigens ist es garnicht erlaubt, würdest du von der Polizei kontrolliert gäbe es Strafgeld

Viele unfalltote Kinder oder schwerverletzte könnten verhindert werden, wenn Kinder in den richtigen Sitzen wären.

Lieber unselbstständig und lebendig, als tot

Jeder einzelne Tag in der Babyschale ist für das Kind ein Tag mehr Sicherheit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 16:16
In Antwort auf kiku_12730974


Naja, wenn man schon ne Glucke ist, weil man sich Sorgen um das Leben des Kindes macht, dann bin ich gerne eine Glucke!

Übrigens ist es garnicht erlaubt, würdest du von der Polizei kontrolliert gäbe es Strafgeld

Viele unfalltote Kinder oder schwerverletzte könnten verhindert werden, wenn Kinder in den richtigen Sitzen wären.

Lieber unselbstständig und lebendig, als tot

Jeder einzelne Tag in der Babyschale ist für das Kind ein Tag mehr Sicherheit!

So
seh ich das auch

ach die juck ne strafe nicht mal ansatzweise
sie lässt ihren sohn ja auch unangeschnallt, vorne ohne das rückenteil auf dem unterteil von dem kindersitz sitzen.... ER DARF DAS !!! (ihre aussage )
er wird im oktober FÜNF !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 16:19
In Antwort auf gudrun_12884092

So
seh ich das auch

ach die juck ne strafe nicht mal ansatzweise
sie lässt ihren sohn ja auch unangeschnallt, vorne ohne das rückenteil auf dem unterteil von dem kindersitz sitzen.... ER DARF DAS !!! (ihre aussage )
er wird im oktober FÜNF !!!


Das ist wirklich traurig.
Da bleibt nur eines: Hoffen,dass sie niemals in einen Unfall verwickelt ist. Denn vorne unangeschnallt kann selbst bei niedriger Geschwindigkeit böse enden

Das arme Kind!

Sowas finde ich ganz furchtbar und ich hasse es, wenn wir mit dem Auto unterwegs sind unangeschnallte Leute zu sehen, besonders Kinder.
Kann ja sein,dass die Eltern selbst vorsichtig fahren (ist ja meist das Hauptargument), aber die Anderen sind eben nicht so vorsichtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 16:25
In Antwort auf kiku_12730974


Das ist wirklich traurig.
Da bleibt nur eines: Hoffen,dass sie niemals in einen Unfall verwickelt ist. Denn vorne unangeschnallt kann selbst bei niedriger Geschwindigkeit böse enden

Das arme Kind!

Sowas finde ich ganz furchtbar und ich hasse es, wenn wir mit dem Auto unterwegs sind unangeschnallte Leute zu sehen, besonders Kinder.
Kann ja sein,dass die Eltern selbst vorsichtig fahren (ist ja meist das Hauptargument), aber die Anderen sind eben nicht so vorsichtig

Es
ist verantwortungslos von ihr

vorallem würde ICH meinen noch 4 jährigen sohn anschnallen und nicht darauf hoffen das ER sich anschnallt.
ausserdem würde ich auch nicht losfahren bevor mein kind angeschnallt ist. egal ob vorne oder hinten.
und ich würde ihn nicht nur auf dem unterteil sitzen lassen nur weil er das rückenteil nicht mag.

zumal sie auch noch fährt als währe der henker persönlich hinter ihr her....

ich hoffe auch das sie niemals in einen unfall verwickelt sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club