Home / Forum / Mein Baby / Brauche driiiiiiiiiiiingend antworten!wann baby vom tisch mitessen lassen

Brauche driiiiiiiiiiiingend antworten!wann baby vom tisch mitessen lassen

24. April 2009 um 21:24

hallöchen,ich bins mal wieder und muss mit fragen bohren
mich würde interessieren mit welchem alter also monat habt ihr begonnen eurem baby etwas vom tisch zu geben?also halt das die mit euch mitgegessen haben wie kartoffel fleisch,gemüse.ich habe bisher immer gläschen geholt.ich finde einige auch nich schlecht aber auf die dauer ist es teuer und meiner tochter (geht auf 10 monate zu) schmeckt es einfach nich mehr.ich hatte die idee selbst zu kochen ganz normal wie immer für mich und meinen freund und ihre portion das vorher abfüllen nicht oder kaum würzen und etwas pürieren.meint ihr die idee ist gut?
oder ist das zu früh?????ich meine wegen den oelen halt.die müssen ja irgendwie.nur was is das richtige oel und wann mach ich da was dran?muss da immer oel oder fett dran.ich habe mal sowas gelesen das man oel danach an babys essen macht.gebt ihr euren kindern brot schon mit frischkäse oder so?ich muss das wirklich wissen.nächste besuch bei kinderarzt is noch nen bissel hin!was trinken eure kinder so.bitte gebt mir antworten.ich will nichts falsch machen mit der ernährung.
p.s und was für gerichte macht ihr so?tipps!was essen eure babys sonst schon noch so mit.danke für antworten

Mehr lesen

24. April 2009 um 21:33


man jetzt antworte mir doch mal eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeinerrrrrrr rrrrrr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 21:36

Meine Tochter
hat mit 6 Monaten schon vom Tisch mitgegessen. Mir waren die Gläschen auch irgendwann zu teuer. Ich habe auch nichts püriert sondern einfach nur bisschen gequetscht und beim Kochen nur weniger gewürzt. Das klappte alles prima. Heute ist sie zwei und sie isst alles gerne mit. Sie hat auch schon mit 6 Monaten abends eine Leberwurststulle bekommen oder auch eine Stulle mit Frischkäse. Mach Dir doch nicht so ein Kopf drüber. Dein Kind ist fast 10 Monate. Da kann sie locker schon alles mitessen. Bisschen quetschen und gut ist. Einfach ganz normal Dein Essen kochen und ihr was abgeben. Nix mit irgendwelchen Oelen oder so. Meine Tochter hat in dem Alter meist immer nur Wasser mit Geschmack bekommen oder Tee. Sonst nichts anderes.

Und ich koche nichts besonderes. Alles was wir essen hat sie auch ganz früh mitgegessen. Also da ist ja nichts bei. Viel Glück

Lg Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 21:43

Ab 6 Monate ok.
Hallo!

Ich war heute mit meiner Tochter zur U5 beim Kinderarzt und habe ihn bzgl. der Ernährung auch gelöchert. Er ist selbst Vater von 4 Kindern und er meinte, dass Kinder ab 6 Monaten bereits etwas mitessen können.

Kartoffeln, Gemüse etc. kann man ja ungewürzt kochen, eine Portion für's Baby zur Seite stellen und die eigene Portion nachträglich würzen. Er meinte auch, dass es nicht schlimm wäre, wenn die Kleinen ab und zu auch leicht gewürzte Sachen mitessen würden.

Trinken will unsere Maus leider nix. Sie nippt ab und zu mal an der Flasche mit Wasser oder Tee, aber es ist nicht der Rede wert. Der Kinderarzt und meine Hebi meinten, dass das automatisch kommt und ich ihr immer wieder etwas anbieten soll.

Liebe Grüße
Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 21:55

Hey
wieso bekommt er denn keinen salat?dürfen die das noch nicht wenn mans jetzt pürieren würde?und warum kein fleisch?dürfen die denn schon fisch?LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 22:04
In Antwort auf gioia_12712094

Meine Tochter
hat mit 6 Monaten schon vom Tisch mitgegessen. Mir waren die Gläschen auch irgendwann zu teuer. Ich habe auch nichts püriert sondern einfach nur bisschen gequetscht und beim Kochen nur weniger gewürzt. Das klappte alles prima. Heute ist sie zwei und sie isst alles gerne mit. Sie hat auch schon mit 6 Monaten abends eine Leberwurststulle bekommen oder auch eine Stulle mit Frischkäse. Mach Dir doch nicht so ein Kopf drüber. Dein Kind ist fast 10 Monate. Da kann sie locker schon alles mitessen. Bisschen quetschen und gut ist. Einfach ganz normal Dein Essen kochen und ihr was abgeben. Nix mit irgendwelchen Oelen oder so. Meine Tochter hat in dem Alter meist immer nur Wasser mit Geschmack bekommen oder Tee. Sonst nichts anderes.

Und ich koche nichts besonderes. Alles was wir essen hat sie auch ganz früh mitgegessen. Also da ist ja nichts bei. Viel Glück

Lg Nicole

Ja
ich mach mir halt die gedanken weil ich angst habe das falsche oel zu nehmen.weil ich ma irgendwo gehört hatte das man das oel nachträglich dran tut und das das die richtigen oele sein müssen.irgendwie so.und ich will ihr auch nichts falsches geben.dachte salat könne man auch pürieren.und weiss auch nich ob die fisch schon dürfen.und eben sagte jemand keiner eier.das wusste ich auch nich.is schon schwer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 22:43

....
Leon hat mit 8 Monaten komplett mitgegessen (halt weniger gewuerzt) da er nie Brei wollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest