Home / Forum / Mein Baby / Brauche dringend eure meinung! hab gerade so einen hals

Brauche dringend eure meinung! hab gerade so einen hals

7. Juni 2016 um 20:19

Ihr Lieben,

hoffe, ihr könnt mir wwiterhelfen:

Meine kleine Tochter ist nun über 7 Monate alt. Morgen haben wir allerdings erst den Termin zur U5, fast zwei Wochen nach der vorgeschriebenen Zeit! Ich mache mir jetzt einen Riesenkopf, da ich solche Termine immer sehr ernst nehme und gewissenhaft einhalte. Es war auch nicht meine Schuld, ursprünglich war der Termin am 04.05., das war perfekt. Allerdings kam dann ein Anruf aus der Praxis, dass der Termin verschoben werden muss, da die Ärztin an diesem Tag nicht da sei. Wir haben dann den 27.04. festgelegt. Kurz vorher hab ich den Termin verschoben, da mir das etwas früh vorkam (die Kleine war da genau 6 Monate alt). Man bot mir einen Termin am 08.06. an. Ich war erstaunt und fragte, ob dies nicht zu spät sei, aber man versicherte mir, dass das noch ok wäre.
Jetzt suche ich gerade das U-Heft heraus und sehe, dass der Termin bereits bis zum 26.05. durchgeführt werden musste!

Im Internet hab ich gesehen, dass man Post vom Jugendamt bekommen würde und dass die Krankenkasse nicht mehr zahlrn würde.

Bin gerade auf 180 und musste das jetzt einfach mal los werden und hoffe, ihr könnt mir etwas aus Erfahrungen berichten.

Danke & Grüße

Mehr lesen

7. Juni 2016 um 20:28

Nein
Das hatten wir auch. Gab keine Probleme mit der KK wegen Kostenübernahme.( sind bei der TK)
Brief vom Jugendamt kam auch nie...
Unsere Kia macht die U immer erst am Ende, dann ist das Kind krank oder sontwas und schon bist du über der "Frist"

Von der Beurteilung her ist es so ganz gut, da ja öfters Kinder die Dinge die sie zur U zeigen sollten etwa eine Woche NACH der Untersuchung plötzlich doch können bzw dann zeigen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 20:29

Nein
Das ist tatsächlich nicht schlimm. Innerhalb von vier Wochen ist alles im Rahmen.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das JA da auf dich zukommt. Nicht wegen zwei Wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 20:32

Bleib locker
Wegen Paar Tagen wird da kein geschiss gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 20:36

Also,
Post vom Amt bekommt man bei uns erst, wenn der vorgesehene Zeitraum für die Untersuchung länger abgelaufen ist. teilweise (nicht für alle U Untersuchungen) hat man da ja weit vorher mal so einen Brief bekommen, wo mal den schnipsel beim Arzt unterschreiben lassen soll, was dann ans Amt geht. kommt der Zettel dort nicht an, melde sie sich irgendwann. das ist aber auch nichts schlimmes. ich habe den Zettel z.b. mal verlegt und dann nicht abgegeben und bekam Post. völlig undramatisch! man sollte sich dann halt bei denen melden um das zu besprechen. hätte man dieses (und weitere) Schreiben dann immer ignoriert hätte man vielleicht irgendwann ein Problem bekommen, aber in meinem Fall war es ein 2 Minuten Telefonat und das Thema war gegessen und alles freundlich und problemlos. also selbst wenn sich deswegen jemand bei dir meldet ist das echt nicht schlimmes und meint nicht, dass du dann das JA am hals hast . und ich glaube nur weil der Termin zwei Wochen später ist meldet sich wahrscheinlich noch nicht mal überhaupt jemand. und das die Kasse dann nicht mehr zahlt habe ich zumindest noch nie gehört. und für die Untersuchung ist es auch nicht weiter schlimm, wenn es mal 2 Wochen später sind. davon geht die Welt nicht unter. kann ja auch immer mal sein, dass man selbst einen Termin wegen Krankheit oder so verschieben muss. und es ist eh besser die Termine am Ende des jeweiligen Zeitraums zu machen, weil wenn das Kind dann irgendeine "erforderte" Entwicklung noch nicht gemacht hat, dann merkt man es auch wirklich, und es wird nicht immer begründet mit "Naja, ist ja noch ganz am Anfangen der möglichen untersuchungszeit, das kommt Schon noch". also, wurde mir da echt keine Gedanken machen! bei uns lagen die Termine glaube ich auch mal ein paar Tage zu früh oder zu spät. war nie in irgendeiner Hinsicht ein Problem. seit die kleine Schwester geboren wurde war z.b. der u-Termin der großen immer etwas zu spät, da wir recht weit weg vom Arzt wohnen (sind umgezogen aber ich möchte gerne beim alten KIA bleiben) und die beiden dann zeitgleich Zutaten U können. also...das ist echt kein Thema, mach dir keinen Kopf . LG, knallhamster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 20:38

Danke
Danke für die Info! Hat mich etwas beruhigt!

Ich hab mich nur schon so oft über diese Praxis geärgert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 20:39

Ne passiert nix
Ich hab damals nicht mitgekriegt,das die u7a eingefuehrt wurde.erst wo das jugendamt mich anschrieb.musste das u heft beim jugendamt vorzeigen,als wir die u7a dann hatten. Sonst gabs kein stress.du bist sicher nicht die erste und letzte die zu "spaet" dran ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 20:43

Schlimm
ist es wohl nicht. Bei uns bekommt man ab der U5 ein Brief vom JA. Die Karte darin wird vom Arzt bei der Untersuchung ausgefüllt und zurück geschickt. Das ist für die U5 bis zur u7 und das bekommen alle Eltern bei uns. Dachte das wäre einheitlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 20:54

Deine
Probleme hätt ich auch gern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 21:06

Keine Sorge
es gibt neben diesen Daten auf dem U-Heft noch eine Kulanzspanne.
Vor 2 Jahren fiel die Urlaubszeit genau auf den Zeitraum, an dem ich mit meiner großen zur U6 gemusst hätte. Bis Mitte Juli war Zeit laut U-Heft und den Termin hatten wir letztendlich im September.. War alles gut, kein Ärger, keine Post, nichts

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 22:48

Dein Ernst?!
Du cancellst einen Termin der genau im "Soll" liegt, um dich anschließend darüber zu beschweren, dass der neue Termin läppische 1,5 Wochen drüber liegt?!

Nee oder!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 23:25

Versteh aber auch nicht
Warum du den ersten temin abgesagt hast.der lag doch dann mittendrin,wenn ende mai laut u-heft die untersuchung gemacht werden sollte. Man hat 2 monate zeit... die u termine sind selten kurzfristig zu kriegen,zumindest bei unserem kia.es ist nicht schlimm,versteh aber
ehrlich gesagt nicht warum du dich aufregst und
warum du ueberhaupt den ersten termin
abgesagt hast. Ist doch voellig egal ob dein kind
grad 6 oder schon 7 monate alt ist. Wenn du so
unzufrieden bist mit dem kia,solltest du dir einen
anderen suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 0:23


Dein kleiner wird schon 2???!

Ach du meine Güte, wo bleibt die Zeit?

Ich dachte er müsste jetzt so 1 Jahr alt sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 13:02

Also dein Ärger verstehe ich auch nicht
Es geht doch bei den Untersuchungen darum, dass Eltern diese wahrnehmen und mit ihren Kindern dahin gehen und nicht, dass auf dem Punkt genau die Zeit eingehalten wird.
Ob zwei, drei oder vier Wochen zu spät- da passiert erstmal nichts. Da kommt zwar eine Erinnerung vom JA, aber mehr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 14:31

Häh?
Da muss man sich dich nicht aufregen

Unser kia macht due u untersuchung immer im selben monat oder kurze zeit später

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 14:40

Das
Ist kia zu kia unterschiedlich.

Meiner macht es immer am ende.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 15:40

Nur mal so als info
die U Untersuchungen sind freiwillig! Die U Untersuchungen dienem den Zweck verwahrloste kinder schnell zu entdecken.. Pflicht sind die aber nicht.. versteh deine Panik also auch nicht recht .. alles gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 20:32

Alles halb so wild
wir hatten mal post vom ja bekommen weil mein mann mit unserem großen damals zur u ist mit ihm und den zettel vergessene hatte beim doc abzugeben, hab dann ne kopie des u-hefts hingeschickt und alles war gut... und ein anderes mal hatte ich tatsächlich eine auf der matte stehen weil ich mit unserem baby angeblich nicht bei der u3 gewesen wäre... in diesem falle kam der zettel den der doc abschicken sollte nicht dort an... hatte ihr kurz das heft gezeigt und alles war ok... is aber erstmal nen schock wenn jemand vom ja dasteht und man sich eig nix vorzuwerfen hat... ich bekomm zu allen u-unterduchungen min 2x post... 1x vom ja und 1x von der krankenkasse... nervt voll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 20:58
In Antwort auf endlich2014

Nur mal so als info
die U Untersuchungen sind freiwillig! Die U Untersuchungen dienem den Zweck verwahrloste kinder schnell zu entdecken.. Pflicht sind die aber nicht.. versteh deine Panik also auch nicht recht .. alles gut.

Also
U5 bis U7a oder wie auch immer sind Pflicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 21:16
In Antwort auf eule20151

Also
U5 bis U7a oder wie auch immer sind Pflicht!

Das stimmt nicht
Pflicht ist garkeine Untersuchung. Niemand kann dich oder dein Kind zu irgendeiner Untersuchung zwingen. Wenn du es nicht möchtest. Es wird lediglich dazu dringend geraten. Aber Pflicht ist es nicht.. Wenn man diese Schreiben vom JA bekommt bekommt muss lediglich mittleilen das man diese nicht möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Welches deo benutzt ihr???
Von: honeybeeeeee
neu
12. Mai 2016 um 8:58
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper