Home / Forum / Mein Baby / Brauche dringend Hilfe, eitriger Schorf im Gesicht meines 5 Wochen alten Sohnes, was ist das?

Brauche dringend Hilfe, eitriger Schorf im Gesicht meines 5 Wochen alten Sohnes, was ist das?

8. Oktober 2008 um 19:35

Hallo Ihr Lieben.

Ich brauche dringend Hilfe. Mein Sohn ist 5 Wochen alt und seit ca. 1er Woche hat er vermehrt Neugeborenakne im Gesicht. Was ja nicht schlimm ist. Hinzu kommen aber Stellen an beiden Ohren, unter der Nase und an den Augenbrauen, die mit eitrigem Schorf bedeckt sind. Jeden Tag aufs Neue. Es sieht nicht rot aus und nässt auch nicht sofort nach, aber es bildet sich immer wieder nach.

Weiß jemand, was das sein könnte? Evtl. Neurodermitis? Oder kann mir jemand die Angst nehmen.

Mache mir große Sorgen, dass es eine Hautkrankheit sein könnte.

Lg Claudi

Mehr lesen

8. Oktober 2008 um 19:52

Also...
Das hört sich entweder nach einem richtig schlimmen Ausschlag der durch eine Allergie verursacht wurde an oder nach einer Pilzinfektion.
Bei üblichen Verletzungen/Kratzwunden entsteht in der Regel keine Eiterung.

Mein Sohn hatte das vor ein paar Wochen auch, das war eine Bakterielle Infektion die durch Hautkontakt übertragen werden kann. Er hatte das von meinem kleinen Bruder und der hat ... dem Kindergarten mitgebracht. Habe dann eine Salbe bekommen die Fucidine heißt und verschreibungspflichtig ist.
Dann war es relativ schnell weg.

Du solltest das aber schnellstens behandeln lassen, da es ja eine Wunde ist in der Bakterien sitzen und die fressen sich sonst noch weiter rein.
Momentan kannst du da nicht viel machen, am besten gehst du garnicht ran und bloß nicht eincremen!
Dadurch verreibst du es nur noch mehr und machst es ggf. schlimmer.

An deiner Stelle würde ich dirket morgen einen Arzt aufsuchen!

Liebe Grüße
Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2008 um 14:20

Danke euch!
Ich rufe mal gleich den Kinderarzt an. Hatte das Problem ja schon gegoogelt, hab aber nichts gefunden. Ich meld mich wieder, wenn ich mehr weiß!
Man ist doch sooo unsicher beim ersten Kind!

Danke...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2008 um 21:01
In Antwort auf olena_12109706

Danke euch!
Ich rufe mal gleich den Kinderarzt an. Hatte das Problem ja schon gegoogelt, hab aber nichts gefunden. Ich meld mich wieder, wenn ich mehr weiß!
Man ist doch sooo unsicher beim ersten Kind!

Danke...

Alles in Ordnung...
Habe heute Nachmittag gleich einen Termin bekommen. Der KA sagt, dass das ein Exzem ist, was wie die Neugeborenpickelchen, durch den Hormonumschwung bedingt ist. Also alles in Ordnung. Ist nicht schlimm und geht in den nächsten Wochen wieder weg. Bin so happy!!

Lg Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper