Home / Forum / Mein Baby / Brauche dringend Hilfe!!! Meine Mutter besteht darauf meinen Vater zu sehn!!!

Brauche dringend Hilfe!!! Meine Mutter besteht darauf meinen Vater zu sehn!!!

20. Juli 2010 um 22:29

Ich fang ganz von vorne an dass es keine Missverständnisse gibt... also
Meine eltern haben sich getrennt... ich habe meine vater gesehn wann ich lust hatte, weil aber jedes mal zuhause bei meiner Mum schlechte Launa war, wenn ich bei mienem Vater war, habe ich ihn immer weniger gesehn, da ich das nicht wollte. Nach einer Familienkriese, problemkind ich natürlich, habe ich gemeint dass ich mein vater wieder gerne sehen würde, sie sagen ja das ist doch wunderschön, mit der bedingen dass es Regelmäßig ist. und dann hamse gleich feste Regeln gesetzt: Jedes 2te wochenende bei schule und Ferien 50:50. Damit war ich schon an dem Tag sehr unzufrieden aber anderer seits dürfte ich ihn sonst garnicht sehen laut ihr aus. So jetzt sind Sommerferien, ich soll also 3wochen bei meinem vater bleiben. Dass der eine kleine Tochter (1Jahr) hat ist meiner mum egal, somit habe ich kein eigenes zimmer, was bisher nicht wirklich gestört hat, nur dass es langweilig dort ist, da ich dort niemand kenne, und die bushalte stelle lokcer ne Stunde weit weg ist, und meine busfahrkarte eh abgelaufen ist. Da die Mutter der Freundin meines Vaters jetzt auchnoch ein Herzschrittmacher hat, ist bei meinem Vater garkeine zeit mehr, d.h ich würde den ganzen tag, 3wochen lang, auf der couch schlafen müssen und langweilen, habe dort kein Pc, nur laptop vom vadder, keine bekanntschaften, kleines schreiendes Kind und hektik.
Meine Vater sagt mir ich soll meiner Mum sagen dass es absolut nicht geht mit den 3 wochen und dass er es auch nicht will dass ich gezwungen werde. aber meine Mutter ist zu Stur und mein er MUSS mich aufnehmen die zeit und er könnte nicht sagen es geht nicht.
Ich finds ziehmlich scheiße dass ich auchnoch Bote sein muss, und da meine Mum so stur ist bringt es auch nie was, ich werde bei den gesprächen oft irgentwann so gernervt und aggresiv dass ich einfach kein bock mehr habe und fang danach dann auch an zu heulen. Ich habe Absolut kein BOCK MEHR auf diese Kinderkacke was meine Mutter da abzieht!! Ich denk echt ich bin ihr scheißegal und sie will nur ihr Scheiß Ego raushängen lassen.
BITTE HELFT MIR!!! Und muss ich gesetztlich die hälfte der Ferien zeit zu meinem Vater?!?!? Er zahlt ja auch Unterhalt!!

Bitte!!... ich will das alles nichtmehr

Mehr lesen

21. Juli 2010 um 11:17

Deine Mutter hat Recht
so einfach kann dein Vater sich nicht drücken.

Er muss dafür Sorge tragen, dass du ein eigenes Bett hast, er muss dafür Sorge tragen mit dir in diesen Ferien etwas zu unternehmen und wenn er dich in den Urlaub schickt.

Er hat in diesen drei Wochen alles zu bezahlen.

Und deine Mutter hat ein Anrecht auf ihre Ferien, die solltest du ihr lassen.

Ach so, du kannst auch darauf bestehen, über das Jugendamt dass dein Vater allein mit dir in die Ferien fährt. Es ist dir nicht zuzumuten mit einem Kleinkind das Zimmer zu teilen, auch ist es dir nicht zuzumuten deine Papa-Ferienzeit mit einem Kleinkind zu verbringen. Du brauchst weder Baby zu sitten oder sonst etwas.

Du hast ein Recht darauf allein mit deinem Vater deine Zeit zu verbringen. Er muss sich Gedanken machen nicht deine Mutter.

Es ist eine Unverschämtheit die Mutter seiner Freundin vorzuschieben. Und sein Kind geht deine Mutter auch nichts an, dass hat er mit einer anderen gezeugt, das ist sein Problem und nicht ihres.

Diese Frau geht dich auch absolut nichts an, das ist seine Baustelle. Er muss sich um dich kümmern und nicht einfach abschieben nur weil er keine Lust hat mit dir in den Urlaub zu fahren oder etwas zu unternehmen.

Das hat nichts mit den paar Euro zu tun was er Unterhalt zahlt, es ist seine Pflicht sich um dich zu kümmern und zwar jedes zweite Wochenende und jede hälftigen Ferien.

Saraa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper