Home / Forum / Mein Baby / Brauche dringend rat: kind und husten

Brauche dringend rat: kind und husten

4. Juni 2013 um 6:19

Mein Kleiner 17 Monate ist im Januar das erste mal richtig krank geworden mit Schnupfen, husten usw. Als der Husten aber nach 2 Wochen immer noch nicht weg war gingen wir zum Kinderarzt. Der hat ihn sich angeschaut alles gut, passt schon geht bald weg. Wieder wochen später keine Spur von einer besserung was den Husten betrifft. Ich den Kinderarzt nochmal drüber schauen lassen. Er hat nichts keine Bronchitis oder sonst was. Da hat er uns sowas wie ein Asthmaspray verschrieben zum Inhalieren. Das sollten wir zwei Wochen machen keine Besserung. Als uns dann auch noch die Krippe angesprochen hat, das er ja seit 1 Monat röchelt und hustet. Hat sie uns vorgeschlagen doch mal ins Krankenhaus zur Kindersprechstunde zu fahren. Dort waren wir am selben Tag noch. Es wurde alles untersucht, durchsucht, getestet usw. Und ihr dürft ratan er hat NICHTS. Sie konnten übehaupt nichts festellen, er würde sich den Husten immer wieder einfangen usw. Mittlerweile haben wir Juni und er Hustet immer noch!!! Es war zwar mal zwei Wochen besser, aber aufgehört hat es leider nie. Er hustet wirklich extrem. Vorallem nachts und nach dem aufstehen. Man hat das gefühl er erstickt jedem Moment und kriegt keine Luft. Oft hat er wegen dem starken Husten auch schon erbrochen Jede nacht hab ich mehr Angst um ihn. Es hört sich wirklich schrecklich an wie ein alter rauchender Mann der sich jeden Moment seine Lunge aushustet. Sämptliche Haushaltstipps wie Zwiebel ins Zimmer haben wir auch schon ausprobiert hilft nichts. Seit zwei Wochen inhalieren wir wieder aber besserung merkt man nicht hat irgendjemand hier joch einen Tip was wir machen könnten, was ihm helfen könnte. Der arme Kerl

Mehr lesen

4. Juni 2013 um 6:47

Schwierig....
...habt ihr Haustiere?
Wurde er auf irgendwelche Allergien getestet?

Das fällt mir noch dazu ein....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2013 um 9:01

Das
erinnert mich an meinen Sohn.

Er hustete gerade nachts auch sehr stark ( auch mit erbrechen, er wurde dabei sogar blau ) und immer wieder sind wir zum Kia. Er hatte aber nie was. Maximal eine leichte Erältung. Kurzform: Er hat nun Asthma und reagiert auf Birke und Lieschgras allergisch. Noch dazu machen ihm Nässe, Kälte und Nebel sehr zu schaffen. Auch ausgiebiges Toben lässt ihn husten und schwer atmen. Er bekommt auch ein Beclometason - Spray 2x tgl je 1 Hub. Bei Bedarf noch Salbutamol und im Notfall ein Rectodeltzäpfchen. Dieses Spray hat auch erst nach längerer Zeit gewirkt und nach ca. 1 Woche hatte er auch erstmal einen recht heftigen Asthmanfall. Danach wurde es langsam besser. Also 2 Wochen für dieses Spray finde ich zu eng bemessen. Da kann man noch keine Wirkung sehen. Ich staune auch, dass ihr so schnell ein Spray bekommen habt. Wir mussten monatelang drum betteln. Alleine wäre unsere Kiä nie darauf gekommen, dass es meinem Sohn helfen könnte. Da musste ich erstmal Radau machen.

Uns haben feuchte Tücher nachts im zimmer geholfen und auch Thymiantee nachts im Zimmer stellen, hat uns geholfen.

Was ihr noch machen könnt ist ein Allergietest ( Bluttest ). Beachte aber, dass sich Allergien gerade noch in diesem jungen Alter verändern können. Bei meinem Sohn kommen sie erst jetzt richtig zum Vorschein ( er ist 4 Jahre ).

Was uns auch gut geholfen hat, waren Salbubronch - Tropfen. Sie können sehr aufputschen. Das war bei uns nicht der Fall und sie haben uns erstmal geholfen. Mein Sohn hasst nämlich dieses ewige Inhalieren. Musst du dir aber von eurem Kia verschreiben lassen.

Ist eure Familie allergie- bzw. asthmabelastet? Bei uns hat es nämlich der Papa ganz schlimm.

Ich weiß, wie du dich fühlst. Man kommt sich beim Kia wie ein Hypochonder vor und doch weiß man, dass sich das eigene Kind wahnsinnig quält. Nach 3 Jahren betteln und beten, wir unser Sohn wohl nun nächstes Jahr, wenn er 5 ist, in das Asthmaschulungsprogramm aufgenommen. Ich hoffe, dann kann man ihm richtig helfen.

Gute Besserung für deinen kleinen Spatz!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen