Home / Forum / Mein Baby / Brauche dringend Rat- Sohn verweigert Brust

Brauche dringend Rat- Sohn verweigert Brust

21. August 2013 um 22:15 Letzte Antwort: 24. August 2013 um 16:40

Hi Mamis, mein Sohn wird nächste woche 9 monate alt. Ich habe 6 monate voll gestillt (ALLE 2 STUNDEN) und dann langsam mit beikost angefangen. Er ist ein schlechter esser und war meiner meinung nach super gerne an der brust. Wir wurden gerne mal belächelt weil wir das stillen so genossen haben. Er durfte ran wann er wollte, auch wenns nur zum nuckeln war naja...

seit heute morgen verweigert er die brust (hat mir auch 2x in den Nippel gebissen) Kriegt aber schreikrämpfe weil er nicht einschlafen kann. Wiege ihn nun zum 3x heute in den schlaf. ( hat über 1.5 stunden gedauert)

KENNT JEMAND DAS UND KANN MIR EINEN TIPP GEBEN? STILLT MEIN BABY SICH GERADE ALLEINE AB? WARUM GEHT ES IHN SO SCHLECHT DABEI?

Bin für jede Erfahrung dankbar

Lg, Nadine

Mehr lesen

24. August 2013 um 16:40

Hallo
Also meine Tochter hatte mit knapp 8 Monaten so eine Phase...sie war von allem drumherum abgelenkt und hat einfach nicht kapiert, dass sie nur entweder trinken oder herumgucken konnte. Habe sie dann immer im Dunkeln und im Liegen gestillt. Ich dachte auch, sie wollte sich abstillen, aber nach ein paar Tagen war es wieder gut.Vielleicht hat mein Kleiner auch einen Wachstumsschub und kann sich gerade selber nicht leiden. Das hatte ich bei beiden Kindern und es hat sich nach ein paar Tagen von selbst gegeben-

Lg
Murmel

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers