Anzeige

Forum / Mein Baby

Brauche Gründe GEGEN das stillen?

Letzte Nachricht: 2. November 2009 um 15:15
Q
qamar_12290867
02.11.09 um 14:22

Was bistn du für eine
Redest grad von nicht verurteilen und bezeichnest uns als Super-Muttis

Weiß eigentlich gar nicht warum du dich angegriffen fühlst, ich dachte du hast gestillst und konntest wegen Medikamente nicht weitermachen!? UND? Das ist doch völlig in Ordnung!!!! ES ging alleine um Mütter die von vornerein sagen ICH STILLE NICHT!!! Oder fühlst du dich für diese Personen verantwortlich?

Klar ist es alleine IHRE Sache aber meine Meinung darüber ist nun mal das was ich geschrieben habe!!!!

Gefällt mir

Mehr lesen

M
maleah_12117060
02.11.09 um 14:23
In Antwort auf an0N_1231310399z

Für die Flasche:
- Du bist flexibler (geht nat. auch abpumpen) und der Mann kann viel mithelfen.. dh. man kann auch mal ne Nacht schlafen.
- Die Kleinen sind oft länger satt

Gegen Flasche:
- Nachts aufstehen um Flasche zu richten
- Wenn man weg geht muss man viel Zeugs zusammenpacken
- Nicht so "gut" wie Muttermilch

Ich gebe Flasche - weil stillen nicht geklappt hat und ich dann aufgegben habe. Bin nicht böse drum: passt scho
LG JULIA mit Marius

Meinst du wirklich?
Zu deinen Vorteilen bei der Flasche: ich gebe meiner Tochter seit 3 Monaten die Flasche (davor 9 Monate gestillt), und mein Mann füttert die Kleine jetzt genauso selten wie zu den Zeiten des Stillens. Es ist ein großer Trugschluss, die meiste Zeit kümmere ich mich um die Kleine, genauso ist es mit dem Füttern. Liegt einfach daran, dass er viel arbeitet und, dass sie sich nicht so gerne von anderen füttern lässt.

Zum Thema Schlafen:
Meine Tochter hat schon durchgeschlafen, als wir noch voll gestillt haben, also mit ca. 3 Mo, 8 Std. am Stück hat sie damals schon geschlafen. Nur mit Mumi im Bauch! Also kann meine Milch nicht so dünn gewesen sein

1 -Gefällt mir

M
maleah_12117060
02.11.09 um 14:27
In Antwort auf selen_12087523

Du ich bin mir im klaren aber
für MICH und meine Kinder war die flasche das beste!

Wenn du
dir darüber im Klaren bist, warum schreibst du dann, Mumi und künstliche Milch sollten gleich gestellt werden? In welcher Hinsicht war es dann gemeint?

Gefällt mir

S
selen_12087523
02.11.09 um 14:28
In Antwort auf maleah_12117060

Wenn du
dir darüber im Klaren bist, warum schreibst du dann, Mumi und künstliche Milch sollten gleich gestellt werden? In welcher Hinsicht war es dann gemeint?

Naja die flaschenmilch ist
doch nicht tot ungesund

Gefällt mir

Anzeige
C
chara_12722091
02.11.09 um 14:35
In Antwort auf selen_12087523

Naja die flaschenmilch ist
doch nicht tot ungesund

Nö das nicht
wird aber nie ans Original heranreichen. Ist einfach so.

1 -Gefällt mir

S
selen_12087523
02.11.09 um 14:36

Du meine kinder haben beide die flasche bekommen und ich habe den
milchnahrungsherstellerne vertraut

Gefällt mir

S
selen_12087523
02.11.09 um 14:37
In Antwort auf chara_12722091

Nö das nicht
wird aber nie ans Original heranreichen. Ist einfach so.

Stimmt aber wie gesagt
auch ihr SEHT den kindern nicht an ob gestillt oder nicht??

Gefällt mir

Anzeige
C
chara_12722091
02.11.09 um 14:42
In Antwort auf selen_12087523

Stimmt aber wie gesagt
auch ihr SEHT den kindern nicht an ob gestillt oder nicht??

Ansehen nicht
aber ich wenn ich dann immer höre,dass die Kinder Verdauungsprobleme haben, Verstopfung, öfter krank sind....

Die Muttermilch ist eben individuell auf das Baby angepasst. Keine Muttermilch gleicht der anderen. Das Baby bekommt genau DAS, was es braucht.

Bei der künstlichen Mich geht das nicht. Die mütterlichen AK kann man nunmal nicht nachbilden.

Finde das echt nen Wunder, wenn man mal darüber nachdenkt und warum soll man denn seinem Kind da irgendnen Ersatz anbieten.

2 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
selen_12087523
02.11.09 um 14:43
In Antwort auf chara_12722091

Ansehen nicht
aber ich wenn ich dann immer höre,dass die Kinder Verdauungsprobleme haben, Verstopfung, öfter krank sind....

Die Muttermilch ist eben individuell auf das Baby angepasst. Keine Muttermilch gleicht der anderen. Das Baby bekommt genau DAS, was es braucht.

Bei der künstlichen Mich geht das nicht. Die mütterlichen AK kann man nunmal nicht nachbilden.

Finde das echt nen Wunder, wenn man mal darüber nachdenkt und warum soll man denn seinem Kind da irgendnen Ersatz anbieten.

Nunja
meine bekannte stillt der kleine hat nur verdauungsprobleme und meiner noch nie gehabt.. von daher ist es immer anders

Gefällt mir

Anzeige
S
selen_12087523
02.11.09 um 14:45

Meine kleine ist nun 2 jahre alt
wie soll ich jetzt die milch wieder aus ihr raus bekommen sie ist kern gesund und niemand fragt mehr ob sie gestillt wurde oder nicht.....dann haben die firmen viel geld an mir verdient

Gefällt mir

M
maleah_12117060
02.11.09 um 14:57
In Antwort auf selen_12087523

Meine kleine ist nun 2 jahre alt
wie soll ich jetzt die milch wieder aus ihr raus bekommen sie ist kern gesund und niemand fragt mehr ob sie gestillt wurde oder nicht.....dann haben die firmen viel geld an mir verdient

Deine
sarkastische Schreibweise ändert auch nichts an den Tatsachen.
Was hast du denn bitte für Gründe genannt? Flaschenmilch ist nicht tot ungesund! Na Haleluja! Und deshalb ist es das Beste! Einfach toll, deine Denkweise. Wahrscheinlich sollte es auch aus dem selben Grund der Mumi gleich gestellt werden? Schon witzig, das reicht aber nicht. Dann müssten sich die Hersteller deines Vertrauens schon mehr Mühe geben, um an das Original ranzukommen .

Gefällt mir

Anzeige
S
selen_12087523
02.11.09 um 15:00
In Antwort auf maleah_12117060

Deine
sarkastische Schreibweise ändert auch nichts an den Tatsachen.
Was hast du denn bitte für Gründe genannt? Flaschenmilch ist nicht tot ungesund! Na Haleluja! Und deshalb ist es das Beste! Einfach toll, deine Denkweise. Wahrscheinlich sollte es auch aus dem selben Grund der Mumi gleich gestellt werden? Schon witzig, das reicht aber nicht. Dann müssten sich die Hersteller deines Vertrauens schon mehr Mühe geben, um an das Original ranzukommen .

Du vielleicht habe ich kein Gründe dafür!
ABEr es ist meine Meinung!

Gefällt mir

M
maleah_12117060
02.11.09 um 15:11
In Antwort auf selen_12087523

Du vielleicht habe ich kein Gründe dafür!
ABEr es ist meine Meinung!

Die darfst du auch
haben. Du darfst sie aber nicht für allegemein gültig erklären, denn Wissenschaft denkt (zufällig) anderes darüber.

Gefällt mir

Anzeige
N
nellie_12346667
02.11.09 um 15:15

Super-StillMamas vs. Super-FlaschenMamas
Ma könnt meinen hier ham die Hormone wieder Partyhütchen auf

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige