Home / Forum / Mein Baby / Brauche Hilfe, muß abstillen...

Brauche Hilfe, muß abstillen...

25. März 2011 um 21:01 Letzte Antwort: 28. März 2011 um 23:11

Hallo!

Ich habe ca. 6 Monate gestillt, dann auf Flasche umgestellt und bin jetzt soweit, dass auch zwei Breimahlzeiten ganz gut klappen.
Somit habe ich ganz sanft abgestillt und vor 4 Tagen auch das letzte morgendliche Stillen eingestellt. Soweit hat es auch sehr gut geklappt, die Kleine konnte sich schonend an alles gewöhnen und meine Brust hatte auch Zeit sich zu regulieren. Hin und wieder hat sie zwar etwas gespannt, aber nicht dramatisch Probleme gemacht.
Seit heute Früh ist es aber so, dass ich extreme Schmerzen in der Brust habe und ich schon fast schwach geworden wäre, wieder anzulegen oder abzupumpen, so prall ist meine Brust, ähnlich hart wie ein Fußball...
Habe schon kalte und auch heiße Umschläge gemacht - nichts hat geholfen. Nun habe ich vorhin meine Hebamme angerufen und um Hilfe gebeten. Da sie Entbindungsbereitschaft im KH hat, kann sie erst morgen Abend zu mir kommen und sie sagte mir, ich solle vorsichtig "ausstreichen" und auch viel Geduld dabei aufbringen, dann funktioniert das auch.
Nun habe ich es versucht, auch wirklich mit ganz viel Geduld, aber ich bekomme es einfach nicht hin. Da kommt nichts raus.
Jetzt sind die Schmerzen natürlich noch schlimmer durch das Streichen und drücken...
Kann mir eine von Euch einen guten Tipp geben? Bitte!

Jessica

Mehr lesen

26. März 2011 um 6:54

Hallo!
Ich würde ganz ganz wenog abpumpen. Grade soviel, dass die starken Schmerzen weg sind.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2011 um 7:07

Stimme nora zu
Ganz bisschen abpumpen, Trinkmenge drastisch reduzieren und wenn dann Pfefferminztee trinken.
Riskierst ja sonst einen Milchstau...
Muss auch bald abstillen, welche Folgemilch hast du gegeben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2011 um 23:11

Hey, Ihr Zwei!
Also, meine Hebamme kam am Samstag Morgen zu mir, was allerhöchste Eisenbahn war, denn der Milchstau wäre fast nicht mehr zu verhindern gewesen, das war echt sehr schmerzhaft gewesen. Sie hat dann das Ausstreichen mit mir gemacht und dann ging es auch.
Salbei- u d Pfeffitee und Umschläge haben dann den Rest erledigt und heute ist alles schon viel entspannter...
Bin bei der Milch jetzt auf Humana Pre umgetiegen, die soll ich vorerst noch füttern laut KIA und dann bald auf Folgemilch umstellen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook