Home / Forum / Mein Baby / Brauche mal nen tipp..meine kleine ist heute auf die straße gerannt

Brauche mal nen tipp..meine kleine ist heute auf die straße gerannt

20. März 2010 um 14:10

hi, ich war heut morgen mit meiner tochter einkaufen und hab den kinderwagen zuhause gelassen. sie war schonm den ganzen morgen über total motzig und draussen wurds auch nicht besser. sie ist die ganze zeit weggerannt und als ich sie an die hand genommen hab hat sie sich die ganze zeit fallen lassen und hat "AUA" gerufen hab sie dann notgedrungen wieder alleine laufen lassen...und was macht sie? sie rennt auf die straße! ich bin natürlich direkt wie ne verrückte hinterher gerannt und hab sie von der straße geholt und glücklicherweise wars auch keine vielbefahrene straße..wer weiss was sonst passiert wär ich hab sie dann also genommen und wieder auf den boden gestellt und hab laut gesagt das man sowas nicht macht, das dass gefährlich ist usw. aber ich hab das gefühl das es sie überhaupt nicht intressiert wenn ich sie anmecker oder ihr irgendwas verbiete. sie rennt auch bei meinen eltern ständig die treppe hoch und wenn ich dann "nein" sag fängt sie an zu lachen und rennt erst recht hoch meine frage ist jetz: was kann ich machen damit sie endlich auf mich hört? ich hab so ne angst das sie mir nochmal auf die straße rennt oder irgendwann die treppe runter fällt ich weiss auch nicht wie ich sie "bestrafen" soll damit sie versteht das sie irgendwas nicht darf..oder ist sie noch zu jung um ein "nein" zu verstehen und ich muss ihr wirklich 24/7 hinterher rennen?!
lg chaos+lara, 19 monate

Mehr lesen

20. März 2010 um 14:16

Hab
auch ne Lara mit 22 Monaten. Ich kann dich nur trösten das es bei uns genauso ist. Aber wie ich ihr begreiflich machen soll das man ganz dolle Schmerzen hat wenn man von einem Auto angefahren wird weiß ich leider auch nicht.
Ich glaube dazu sind sie einfach noch zu klein.
Und von Treppen wird sie auch magisch angezogen. Aber alles alleine machen wollen. Mama darf nicht helfen bei der Treppe oder wo auch immer.
Ich glaube außer immer auf der Hut zu sein hilft da nicht wirklich was, weil sie noch nicht verstehen können welche Gefahren manche Dinge mit sich bringen.

Lg

Gefällt mir

20. März 2010 um 14:20

Versuch
doch, solche situationen so weit wie moeglich zu vermeiden. Ich nehm meinen zum einkaufen fast nie mit und finde es deutlich entspannter!

Wenns wieder vorkommt, dann brich den einkauf ab und geh nach hause mit ihr. Oder fahr nach hause von deinen eltern. Sag ihr dann, dass sie nicht mitkommt wenn sie nicht auf dich hoert.

Waere das realisierbar? Hast du wen zum aufpassen, so dass du besorgungen auch allein machen kannst?

Ich glaube sie verstehen schnell wie sie sich die tour vermasseln! Denke, wenn du das ein paarmal machst und einfach mit ihr nach hause gehst wenn sie bockt, dann lernt sies am schnellsten!

Gefällt mir

20. März 2010 um 14:20

An
so ne leine hab ich kurz danach auch gedacht..aber find das selber schon übel wenn ich irgendwo kinder mit ner leine rumlaufen seh..

Gefällt mir

20. März 2010 um 14:25
In Antwort auf SucheAntwort

Versuch
doch, solche situationen so weit wie moeglich zu vermeiden. Ich nehm meinen zum einkaufen fast nie mit und finde es deutlich entspannter!

Wenns wieder vorkommt, dann brich den einkauf ab und geh nach hause mit ihr. Oder fahr nach hause von deinen eltern. Sag ihr dann, dass sie nicht mitkommt wenn sie nicht auf dich hoert.

Waere das realisierbar? Hast du wen zum aufpassen, so dass du besorgungen auch allein machen kannst?

Ich glaube sie verstehen schnell wie sie sich die tour vermasseln! Denke, wenn du das ein paarmal machst und einfach mit ihr nach hause gehst wenn sie bockt, dann lernt sies am schnellsten!

Ne
ich bin so gut wie immer alleine und bald kommt auch noch ein zweites kind dazu. muss mal gucken wie ich das mach..vielleicht ist so ne leine wenn ich mit baby+kleinkind unterwegs bin doch sciherer..

Gefällt mir

20. März 2010 um 14:29

Die
sieht echt süss aus ^^ sieht auch hinten eher aus wie'n rucksack als wie ne leine. mal gucken vielleicht hol ich mir wirklich sowas..

Gefällt mir

20. März 2010 um 15:59

Hallo
meine kleine ist auch 19 monate und ich kann sie auch echt nirgendwo alleine laufen lassen.

sie hat auch erst relativ spät (14 mon.) laufen gelernt und draussen fällt sie auch echt dauernd hin.

im laden oder so kann ich se auch nie nie aus dem wagen nehmen. sie rennt einfach weg! sie fremdelt auch nicht oder sowas wenn dann leute da sind im gegenteil, sie freut sich dann noch voll. ich traue ihr auch zu, dass sie mit den leuten mitgehen würde

hab auch schon versucht einfach weiterzugehen, (so nach dem motto "ciao-ciao die mama geht!" ) in der hoffnung, dass sie dann ganz schnell hinterherkommt aber nix da...wenn sie was interessantes gefunden hat, könnten wir ruhig weggehen es würde sie nicht mal interessieren!

ich habe letztens eine andere mutter gesehen mit ihrem kind, dass war auch nicht viel älter als meine und es stand einfach nur neben ihr während sie sich sachen angeguckt hat! ich fand das irgendwie voll außergewöhnlich, denn meine würde niemals stehen bleiben!

auf der straße kann ich sie nur laufen lassen, wenn wirklich nicht die möglichkeit besteht, dass sie außer dem gehweg noch woanders hin kann. ansonsten würde sie auch gleich auf die straße rennen ;(

weiß auch nicht was ich dagegen machen soll.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen