Home / Forum / Mein Baby / Brauche mal zuspruch, werd mit ihm nicht mehr fertig (lang)

Brauche mal zuspruch, werd mit ihm nicht mehr fertig (lang)

20. August 2011 um 0:30

Hallo ihr lieben, ich weiss ich bin hier im Forum nicht sehr bekannt lese aber jeden Tag aktiv mit.

Ich brauch mal etwas zuspruch bzw. ein paar Tipps von Müttern denen es genauso geht (ging) denn mittlerweile bin ich fix und alle.

Mein kleiner ist jetzt 16 Monate war immer ein liebes Baby, hat brav in seinem Bett geschlafen und man konnte überall mit ihm ohne Probleme hingehen.

Seit ca. 6 Wochen ist er zum Monster mutiert
Er schläft nicht mehr in seinem Bett da brüllt er nur also lege ich mich mittlerweile mit ins Bett, dort turnt er dann ca. ne std rum bis endlich Ruhe ist. Tagsüber will er nur wirklich nur an beiden Händen durch die Wohnung laufen, ansonsten klebt er an mir wie ne Klette und ist ultra launisch und trotzig, ein nein versteht er auch nicht mehr. Essen tut er nur wenn ich es ihm mundgerecht in den Mund stecke ansonsten verweigert er das essen. Wickeln lässt er sich gar nicht mehr er steht ständig auf, und wenn ich mit ihm zb einkaufen gehe will er nicht mehr in dem wagen sitzen, nicht mal mehr im buggy. Er will raus laufen aber das auch nur ein paar min und dann gehts los: auf dem arm....brülllen...wieder runter.....brüllen usw.
Und das geht so den ganzen Tag. Momentan kommt ein Zahn nach dem anderen und alleine laufen traut er sich iwie auch nicht nur an der Hand obwohl er es so gut wie kann.

Ist das alles nur ne Phase oder bleibt das so? Ich kann ihm einfach nix recht machen ich zweifel gerade sehr an mir selbst. Von meinem Mann kann ich keine hilfe erwarten er ist froh das er nicht zuhause is so wörtlich von ihm

Mach ich was falsch in der erziehung oder was is los mit ihm? Ich geb mir doch so mühe.

Sorry für den langen Text aber es tat gut es mir mal von der Seele zu schreiben.

LG Corinna

Mehr lesen

20. August 2011 um 8:53

Schieb
.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 22:57
In Antwort auf pepita_12042809

Schieb
.....

Schieb
.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2011 um 0:02

Da hast du recht
Mittlerweile läuft das komplette Programm im stehen ab ich hab jetzt easy up Windeln gekauft so ist es leichter für mich und erträglicher für ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2011 um 2:42

Hallo corinna
du schreibst fast wörtlich über ashley.
aber es geht einigen so bei uns im thread wie du schon gelesen hast.

ashley ist im moment auch eher der essverweigerer.sie läßt sich nicht füttern mehr oder so.dann stell ich ihr einfach nen teller mit brot zb hin und sie nimmt es sich nach und nach ..oder beim mittagessen, stell ich ihr auch den teller hin.sie isst dann alleine.zwar noch meistens mit der hand , aber sie isst.wenn ich sie füttern will gibts geschrei pur....

was das laufen betrifft.gut ashley läuft ja schon länger, aber auch da habe ich probleme.klar sie will immer laufen, aber leider gehts nicht immer und dann gibts geschrei.ichhandhabe es so im moment: wenn es zb zum einkaufen geht.darf sie laufen bis wir zur großen strasse kommen.dann gehts in den buggy.das klappt ganz gut und sie weiß es mittlerweile auch recht gut.wenn wir hier bei der kleinen kreuzung sind( in einer siedlung) rufe ich STOP ( früh genug) und sie bleibt stehen.gibt mir das händchen bis wir über der strasse sind.im laden selber, geht sie in den einkaufswagen rein.der buggy bleibt am eingang stehen.klappt auch ganz gut.

was das schlafen angeht.gibt es abende da macht sie theater, schreit und will raus.dann überlege ich nochmal, wie lang sie mittagsschlaf gemacht hat und stelle meist an den abenden auch fest, sie hat länger geschlafen.dann kommt sie nochmal raus für ne halbe std oder std ( kommt drauf an wie fit sie ist) und leg sie dann nochmal hin und sie schläft friedlich ein.hatte mir auch erst den stress gemacht. immer rein alle paar min. oder im nachhinein mich mit ihr zusammen hin gelegt.aber so gehts nun stressfreier.

was wickeln angeht, gibts auch theater.vorallem beim anziehen.aber auch das ist nur eine phase.und so langsam ist ash fürs sauber werden bereit.sie zeigt deutliche anzeichen ^^

so hoffe konnte dir was helfen und mach dir keinen kopf ob du was falsch machst.du machst es genau richtig..und geniesse es wenn er kuscheln will, es kommt die zeit wo du es dir wünscht er würde es tun.ashley kuschelt bzw hat noch nie gern gekuschelt.

lg
andrea mit ashley sophie die terror hexe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook