Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Brauche rat

Brauche rat

25. Oktober 2008 um 16:31 Letzte Antwort: 26. Oktober 2008 um 9:59

...also bin zwar NOCH nicht Mama aber in der 38.SSW und es kann jederzeit soweit sein laut FA!
jetzt hab ich einen Harnwegsinfenkt der aber erst 2 monate nach geburt behandelt wird (das hat seine Gründe)
aber egal weiter im Text...
Jetzt meinten die Ärzte ich dürfte dann später nicht mehr Stillen! wegen röntgen und medikamente, untersuchungen usw...

Dabei hab ich mir fest vorgenommen es zu schaffen mind. 6 monate durchzustillen...aber die vermasseln mir die Tour

also 2 monate könnte ich sie ja stillen...aber dann??? muss ich sie schnellstens abgewöhnen und mit fläschchen anfangen!?

sind flaschen denn auch gesund?
und wie sieht es mit überfütterung aus??? so werden die babys "angeblich" schneller übergewichtig???

sind hier vielleicht noch andere flaschen-mamis die ungefähr das selbe durchgemacht haben?

bin froh über alles was euch dazu einfällt
vielen dank


wär echt super

liebe grüße Lana

Mehr lesen

25. Oktober 2008 um 18:06

Danke
Ja hab diesen Infekt schon seit beginn der SS
und hab sehr oft Antibiotika genommen (mind.4x) einmal sogar durch Infusionen im KH (6 Tage lang)
HAT ALLES NICHTS GEBRACHT!!! ÄRZTE!!!!!!!!! typisch durfte ja nicht so starke medikamente nehmen....
jetzt meinte die Urologin sie möchte nichts mehr machen sondern erst nach dem Wochenfluss ungefähr 2 Monate nach Geburt....Hörte sich für mich sehr gut an nur hat sie noch gemeint das ich dann nicht stillen darf

aber ich werde es natürlich so machen wie ihr mir vorgeschlagen habt Pre milch und anfangs abpumpen dann kennt die kleine die Brust gar nicht und bekommt trotzdem diese Milch gaaanz am Anfang die ja sooo gesund sein soll weiß jetzt nicht wie die heißt Vormilch oda so

dann hab ich das problem mit abstillen nicht das kann ja anscheinend ganz schön problematisch bei den meisten werden

VIIELEN DANK

LG

Lana

Gefällt mir
25. Oktober 2008 um 19:20

Hallo oolanaoo
ui, dann hast du es ja bald geschafft...an deiner stele würde ich eine homöopathin aufsuchen. gerade wenn die antibiotika schon versagen, solltest du den natürlichen weg ausprobieren.
ich hab in meiner schnwagerschaft sogar einen scheidenpilz damit weggekriegt, der wirklich hartnäckig war. dauert vllt ein bissl länger als eine chemiebombe wirkt, aber dafür bist du danach auf jeden fall auch resistenter, weil du deine selbstheilungskräfte animiert hast.
wäre doch schade, wenn du wg so einer geschichte nicht stillen könntest. drück dir ganz doll die daumen!

Gefällt mir
25. Oktober 2008 um 20:49

Hört sich alles super an...
...ja ich frage nach wegen der homoöpathin vielen dank für den tipp der Infekt ist echt Chronisch hehe

und ich schau mal wie lang die Behandlungen dauern dauert bestimmt nicht so viele Monate das man das stillen ganz vergessen kann
aber da die flaschennahrung auch nicht so schlimm ist sogar ganz gut mach ich mir jetzt nicht mehr so große sorgen...

hatte große Angst vielleicht was falsch zu machen...
da immer alle darauf bestehen das man stillt...(meine Stiefmutter z.B. die wollte das ich einfach nicht zu den Behandlungen gehe, aber der Infekt muss doch aber weg!!!)

Ich schau mal wie die kleine so drauf sein wird kann sein das ich eine kleine Zicke im Bauch trage hehe
wenn ich glück habe wird sie da schon mitmachen

mal sehn was sich daraus entwickelt...aber da die Pre auch gut ist und ich sie nicht wirklich überfütter kann ich meinen Kopf wieder frei machen und abwarten

Danke jetzt freu ich mich noch mehr auf meine Süße (dachte es geht gar nicht noch Glücklicher) aber ... bin so aufgeregt
ich denke an gar nichts anders mehr nur an das Baby

Bye LG

Lana

Gefällt mir
25. Oktober 2008 um 21:41

...
und von welchem hersteller könnte ich die PRE milch da nehmen? ich kenn mich nicht so aus merkt man ja
es gibt bestimmt viele verschiedene

Danke für die Lieben zusprüche das ist immer gut wenn man so Aufgeregt ist das macht mir unglaublich Mut!
ich denke das alles gut wird SOOO POSITIV war ich noch nie

Und jetzt bin ich auch noch so Emotional überwältigt wie viele süße Leute es hier gibt Wahnsinn
(bin sehr Emotional zur Zeit) alles geht mir auf die Augen

Gefällt mir
25. Oktober 2008 um 23:00

Liebe Lana,
es gibt fast KEIN medikament (bzw. was nicht durch ein anderes zu ersetzen wäre), wegen dem man abstilen muß. ein Harnwegsinfekt kann super mit Cephalosporinen oder z.B. Augmentan behandelt werden und beides ist kein grund abzustillen. und röntgen?? hä? das baby ist dann ja nicht mit auf dem bild, also quatsch. fang auf jeden fall an zu stillen und still weiter.
bei vielen medis steht im beipackzettel drin, daß man mit dem einsatz in der tillzeit vorsichtig sein soll, aber das ist überwiegend aus rechtlichen gründen, weil es keine studien mit stillenden gibt.
also bitte still dein kind. dann mußt du dir auch keine gedanken über die marke machen ... gibt ja nur eine...

Gefällt mir
26. Oktober 2008 um 9:59

Was...
...mir noch eingefallen ist: trink bitte keinen orangensaft, lieber apfelsaft, wg dem ph-säurewert im urin!

Gefällt mir