Home / Forum / Mein Baby / Brauche Tipps: Wunde am Knie blutet immer wieder

Brauche Tipps: Wunde am Knie blutet immer wieder

27. August 2012 um 19:57 Letzte Antwort: 27. August 2012 um 21:04

Hallöchen,

vielleicht weiß ja hier jemand guten Rat oder kann von seinen Erfahrungen berichten.

Meine Kleine (2 Jahre) ist letzten Donnerstag hingefallen und hat am Knie geblutet. Abends war schon ein etwa eurogroßes Grind drauf.
Am Samstag blutete es nach dem Spielen draußen plötzlich wieder (wahrscheinlich ist sie mit dem Knie draußen auf den Boden/ die Treppenstufen gekommen), das gesamte Grind war ab und die Hose richtig durchgeblutet am Knie. Sonntag Grind wie vorher.
Nun hol ich sie heute aus dem Kiga ab und die Hose ist am Knie wieder voller Blut . Im Kiga haben sie dann ein Heftpflaster drauf. Das ging aber heute abend auch wieder ab, weil es zu durchnässt war. Grind wieder vollkommen ab, Wunde komplett offen.

De Wunde ist nicht tief, aber es blutet eben immer wieder und nässt dann auch sehr.

Was kann man denn da machen? Heftpflaster immer drauf oder nie eins dran oder abends ab? Spezielle Wundheil-Tipps?

Danke für eure Hilfe! funny.

Mehr lesen

27. August 2012 um 20:10

Hi
Ich selbst hatte früher auch mal eine große Wunde am Knie, bin auf Rollsplit ausgerutscht.

Es gibt in der Apotheke so sterile Wundauflagen (ziemlich teuer), die nicht mit der Wunde verkleben. Vielleicht hilft euch das?

Denn normales Heftpflaster direkt auf die Wunde verklebt ja immer mit der Wunde und wenn du das dann abmachst, reißt die Wunde wieder auf.

Mein Tipp wäre, sterile Wundauflage und evtl. Verband, da das mehr "Polster" beim spielen bietet oder Pflaster drüber.

Ansonsten mal in die Apotheke gehen und dort fragen, was sie bei so einer Wunde empfehlen.

Ganz liebe Grüße,
kyscia

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2012 um 20:17

Umgewöhnlich
Kauf dir sterile wundauflagen und dieses leukoplast aber das weiße das ziept nicht beim abmachen. Auf die wundauflage gibst du einen teelöffel honig drauf legst das auf die wunde und fixierst die auflage mit dem leukoplast. Honig wirkt antiseptisch und verhindert das verkleben.
Du kannst natürlich auch alles fertig in der apotheke kaufen ist aber sehr teuer und auf dem pflaster ist auch nix anderes als honig ah und die wundheilung wird auch beschleunigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2012 um 21:04

Danke für eure Tipps!
Wenn noch jemand einen Rat hat, immer her damit!

Spätestens wenn es Donnerstag nicht besser ist, geh ich mal zum Kinderarzt.

Wir haben heute vor dem Schlafengehen ein großes Pflaster drauf gemacht (heißt Wundverband). Da steht auch drauf, dass es nicht mit der Wunde verklebt. Mal schauen, wie es morgen früh aussieht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper