Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Brauche unbedingt einen Tipp zum Reinigen von Fensterrahmen

8. November 2014 um 11:00 Letzte Antwort: 9. November 2014 um 15:42

Unser Vormieter war eine Potts... únd die Verwaltung anscheinend nachlässig. Ich wollte gerade die Fenster putzen und es ist ein Graus. Kleberreste von Mosquitonetzen und Schmutz haben sich dort eingelebt. Und ich meine nicht nur Schmutz, ich meine SCHMUTZ mit Sidolin geht das nicht ab, meint ihr Kunststoffreiniger hilft? Oder habt ihr vielleicht andere Tipps?

Mehr lesen

8. November 2014 um 11:11

Diese
fast eingebrannten Klebereste können hartnäckig sein...
Probier mal Nagellackentferner aus. Ganz vorsichtig mit einem Wattepad reiben. Mit Kunststoffreiniger wirst du nicht weit kommen, denke ich!
Ansonsten gibt's im Baumarkt so ein Zeug gegen Teppichklebereste; das wirkt sicher!

Gefällt mir

8. November 2014 um 11:51

Terpetin
oder aceton (nagellackentferner)
hilft bei kleber und farbresten. hab mein fenster auch fast wieder wie neu damit hingekriegt. hab aber auch noch einen topfschwamm oder wie die dinger heissen(diesen aus metall) benutzt.

Gefällt mir

9. November 2014 um 15:39

...
Stunden!!! Ich habe Stunden für ein Fenster gebraucht. Es ist soooo eklig. Fast eine Nagellackentfernerflasche, zwei Zahnbürsten, einen Stahlwolleschwamm uuuund viel Geduld später ist ein Fenster sauber. Ich trau mich gar nicht zu gucken, welches Fenster noch so super ausgestattet ist.

Gefällt mir

9. November 2014 um 15:42

Gut sind da
auch die Schmutzradierer. Da bekommt man auch gut hartnäckige Flecken weg.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers