Home / Forum / Mein Baby / Brauchen Baby`s Vollmilch ab 1 Jahr

Brauchen Baby`s Vollmilch ab 1 Jahr

14. Juni 2011 um 20:07

Guten Abend,

unsere ist ja jetzt 12 Monate alt und trinkt nach 12 Std. Nachtruhe morgens noch ihr heißgeliebtes Fläschchen mit 2er Milch so 150-250ml je nachdem.....

jetzt hab ich gehört das man morgens Vollmilch 3,5% geben soll/kann...........

soll das dann anstatt des Fläschchens sein?

ab wann " braucht" sie denn Vollmilch und wie führe ich das ein?


liebe Grüße

Mehr lesen

14. Juni 2011 um 20:17

Huhu
guck mal hier

http://www.kindergesundheit-info.de/fuer-eltern/ernaehrung0/ernaehrung1/einfuehrung-der-beikost/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2011 um 20:21

Hi,
was frühstückt deine denn morgens? Du könntest ihr z.b. Haferflocken/Kellogs mit Milch machen-dann hätte sie ihre Milchration schon.
Oder einfach ein Butterbrot und ein Glas Milch dazu.Probiere einfach mal aus,ob sie die Milch mag.
Schöne Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2011 um 20:23

Hallo
also die frage hab ich mir auch schon gestellt. meine ist 14monate.
in dem artikel steht aber man soll kindern die vollmilch nicht als vorzugsmilch geben.. was spricht denn dagegen die 2er weiter zu geben? die ist doch sicher nahrhafter als normale milch und auf babys abgestimmt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2011 um 20:25

Meine mag sie gar nicht..
sollte ich mich bemühen, dass sie sie trinkt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2011 um 20:27

Erstmal
danke für eure antworten!
doggie: sie bekommt wie gesagt ihre Milch und dann wenn wir frühstücken, isst sie mit, aber noch nicht soooo viel z.B. Marmeladenbrötchen, Brot, Kuchen je nachdem was mein Mann nach 24 Std. Dienst mitbringt
und Fencheltee dazu, trinkt sonst nämlich gar nichts......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2011 um 21:32

Ich gebe vollmilch
hallo, also meiner ist jetzt auch bissi was über 12 monate alt und seit fast einer woche bekommt er morgens vollmilch.ich hatte am 6 juni U6 und hatte auch den kia gefragt, ob ich jetzt das morgendliche 1er fläschen mit vollmilch ersetzen kann und er meinte, dass sei ok!also hab ich einfach statt der 1er milch vollmilch erwärmt (3,5 % ) und ihm im flaschl gegeben.hat er gut genommen. den geschmack kannte er ja vorher schon vom milchbrei und auch vom müsli morgens, was ich mit vollmilch gemacht hatte.
ich persönlich halte von der kindermilch nix.ich finde, dass ist nur geldmacherei.wobei es mit sicherheit auch nichts schlechtes ist aber ich finde es halt unnötig so lange pulvermilch teuer zu geben.
auf deine frage ab wann sie es braucht, ich glaube ab 1 jahr können sie 400ml/g pro tag bekommen, du kannst aber die 2er milch trotzdem weiter geben.ich habe es halt so eingeführt, dass ich nach dem 1er flaschl noch müsli mit vollmilch gegeben habe aber meiner ist eh recht unkomplziert und hat die umstellung einfach mal so hingenommen

viel erfolg und liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen