Home / Forum / Mein Baby / Brauchen Babys "feste" Trinkmahlzeiten ???

Brauchen Babys "feste" Trinkmahlzeiten ???

15. Dezember 2007 um 0:41

Hallo zusammen,

Meine kleine ist jetzt 5 Monate alt und bekommt die Flasche.-Bisher immer zur gleichen Zeit um 8,13,17 und 22 Uhr..Nun wollte ich mal wissen ob Babys immer zur gleichen Uhrzeit die Flasche bekommen sollten oder ob das egal ist wann man die Flasche gibt??? LG

Mehr lesen

15. Dezember 2007 um 2:06

...
Wenn bei dir das mit den zeite klappt ist es o.k...ich denke nur man soll sein kind nicht vor hunger schreien lassen nur damit man die zeiten einhält

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 12:25

Ich habe
das auch immer zu festen Zeiten gemacht +/- ne halbe Stunde halt und mein Baby ist nicht unterernährt, kannst ja mal in mein Album schauen
Wenn ich das immer so gemacht hätte, wie Emilia Hunger hat, wäre ich aus dem füttern gar net mehr rausgekommen, Emilia is nämlich ein Nimmersatt

LG Dani mit Emilia *31.05.07*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 13:43
In Antwort auf daniw27

Ich habe
das auch immer zu festen Zeiten gemacht +/- ne halbe Stunde halt und mein Baby ist nicht unterernährt, kannst ja mal in mein Album schauen
Wenn ich das immer so gemacht hätte, wie Emilia Hunger hat, wäre ich aus dem füttern gar net mehr rausgekommen, Emilia is nämlich ein Nimmersatt

LG Dani mit Emilia *31.05.07*

...
naja wenn ein baby hunger hat sollte es was bekommen, baby haben ja noch kein falsches hungergefül..leon war auch ein vielfrass...das ändert sich von selber....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 13:55
In Antwort auf linda1986

...
Wenn bei dir das mit den zeite klappt ist es o.k...ich denke nur man soll sein kind nicht vor hunger schreien lassen nur damit man die zeiten einhält

JA!!!
Schliesse mich Linda an.
Das hat mir nämlich meine "Super"Hebamme geraten.Das Kind schreien zu lassen.Es muss in 3-4h takt essen.Blöde Kuh!!Hasse mich dafür das ich auf sie gehört habe.Lange hab ich das nicht mitgemacht.Gab ihm nach paar Tagen so wie ER wollte.Mach das bloss nicht das mit den Zeiten einhaltenAufgarkeinfall!!!

LG Joanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 15:44

Mein Sohn ändert
seine Zeiten immer. Es gibt immer wieder Wochen wo er mehr oder weniger hunger hat. Wenn ich dann mit der Flasche oder dem Brei komme,dann will er eben nicht bzw. erst zu einem späteren Zeitpunkt. Er hat grad das Robben entdeckt und hat keine Zeit zum essen
Also lass ich ihn und er bekommt dann was,wenn er essen will. Ich kann ihn ja nicht zwingen bzw. dann hungern lassen. Klar,ärgerts mich auch manchmal,wenn er abends seinen Brei verweigert,schlafen geht und dann um 4 Uhr morgens ne Flasche will *grrr*
Aber so sind Baby's eben.
Wenn alles glatt läuft,dann trinkt bzw. isst er alle 4Std.

lg
Evelyn+Nico-Alexander*7Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 16:18
In Antwort auf daniw27

Ich habe
das auch immer zu festen Zeiten gemacht +/- ne halbe Stunde halt und mein Baby ist nicht unterernährt, kannst ja mal in mein Album schauen
Wenn ich das immer so gemacht hätte, wie Emilia Hunger hat, wäre ich aus dem füttern gar net mehr rausgekommen, Emilia is nämlich ein Nimmersatt

LG Dani mit Emilia *31.05.07*

Also eins ist Fakt !
Mein Kind schreit sicherlich nicht vor Hunger! Wollte das nurmal klarstellen!
Kinder können sich sehr wohl an feste Zeiten gewöhnen, oder warum kann das mein Kind, ohne vor Hunger zu schreien?

LG Dani mit der zufriedenen Emilia *31.05.07*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 21:00

Hallo..
also meine Maus hatte lange keine Essens-Zeiten...ABER jetzt ist das seit ner Weile anders..wir haben uns irgendwie eingesoielt..OHNE Druck oder das die vor Hungers schreien muss...

Sie bekommt um 8, 12, 16 und 20 Uhr 180-200 ml Aptamil 2

Wenn sie Nachts hunger bekommt, dann kriegt sie eine sehhhr verdünnte Flasche...damit sie gegen 8 ihr Fläschen futtert...

Die Zeiten kamen mit der Zeit zustande...+- 30 Min...

Lg Inge und Julina (5,5 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 12:20

Nein- brauchen sie nicht
heutzutage gibt man den Kinder individuell ihre Nahrung. d.h. wenn sie Hunger haben.

Das mit den Zeiten ist sozusagen unmordern.

Wenn die Zeiten sich von alleine einpendeln, ist na klar nichts dagegen einzuwenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club