Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Braucht maneine überweisung für den osteopathen

Braucht maneine überweisung für den osteopathen

26. Januar 2011 um 14:52 Letzte Antwort: 26. Januar 2011 um 19:24

hallo zusammen,

habe heute einen termin für meinen 10 wochen alten sohn gemacht für nächste woche...
die dame am telefon meinte ich kann beim arzt eine verschreibung/ überweisung abholen!
MUSS oder KANN ich?
wenn ich sowas nciht habe was dann?
oder was wenn ich so eine verschreibung habe?

jetzt soll ich am freitag zu meinem kia und der schaut sich kyle mal an, ob es notwendig ist!
ich finde schon, da er sich gar nicht mehr zur linken seite dreht (egal wie ich ihn locke). selbst wenn ich ihn auf seine linke seite lege ist sein kin auf der rechten schulter und so schläft er auch. kann ihn auch im liegen nicht mehr stillen wenn er links liegt, es wird immer schlimmer.
was mache ich dann also, wenn ich keine überweisung bekomme?

liebe grüße vanessa und danke schonmal für antworten

Mehr lesen

26. Januar 2011 um 15:02


Also ich glaube die Überweisungen spielen nur eine Rolle zwecks Praxisgebühr.
Wobei ich mir sicher bin, ist, dass Du zu jedem Arzt zu dem Du möchtest auch hingehen kannst, mit oder ohne 'Ok' von einem anderen Arzt. Ist ein geschriebenes Recht.
Nur mit der Abrechnung/Praxisgebühr muss man dann halt sehen, aber das kannste ja auch beim entsprechenden Arzt telefonisch erfragen...und ob man überhaupt für so kleine Kinder irgendwo Praxisgebühr bezahlt weiß ich gar nicht, ich glaube aber nicht...

Gefällt mir
26. Januar 2011 um 15:32

Schiebe mal
vllt kann mir ja noch jemand was dazu sagen...
achja, bis zum 18geb zahlt man keine praxisgebühr

Gefällt mir
26. Januar 2011 um 18:25


Hey vanny,

Osteopathie ist eine Privatleistung und daher selbst zu zahlen!!!!
eine Sitzung hat bei uns 60 gekostet und genügt meist schon.

Was der Arzt aber verschreiben kann ist Physiotherapie. (osteopathie unterstützende) die trägt sie kasse. Das machen wir auch gerade

LG Denise

Gefällt mir
26. Januar 2011 um 19:24

Kann Hokus nur zustimmen
bin mit Ilay ja auch bei der "Krankengymnastik" aber hauptsächlich arbeiten die dort mit Osteopathie und so langsam findet er auch die linke Seite interessant .
Die Leistung wird komplett von der Kasse (zumindest AOK) übernommen.
Habe erst ein Rezept für 5 Behandlungen bekommen und jetzt nochmal eins für 10.

Liebe Grüße

Annika mit Ilay

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers