Home / Forum / Mein Baby / Brei aus dem Gläschen oder selbermachen?

Brei aus dem Gläschen oder selbermachen?

31. Mai 2007 um 12:57

hallo ihr lieben!

mein kleiner ist nun 6 1/2 monte alt und vor gut einer woche haben wir mehr oder weniger erfolgreich beikost eingeführt. zunächst habe ich versucht die mittägliche Stillmahlzeit durch möhrchen aus dem glas (mittlerweile mit kartoffeln) zu ersetzen. er bekommt aber danach immernoch etwas milch von mir.
nachmittags bekommt er einen obst- bzw obst-getreide-brei (den liebt er) und abends dann angerührten grießbrei (glaube von milupa), auch hier schlägt er zu.
morgens und vormittags wir der ausschließlich gestillt.
nun hatte ich aber eine diskussion mit meiner mutter, die meint ich müsse die breie unbedingt selbst machen.
klar, er bekommt ab und zu gemanschte banane oder so, aber alles selbst machen?
mich würde mal interessieren, wieviele mamis die breie hier selbst zubereiten und ob ich mich irgendwie schämen sollte oder so?

viele liebe grüße und schonmal danke für eure antworten..

tina mit lars

Mehr lesen

31. Mai 2007 um 13:16

Da gehen die meinungen ja weit auseinander
also ich gebe gläschen. ich fühle mich dabei irgendwie besser und weiss dass sie alle närstoffe erwischt. auch bin ich irgendwei zu faul selber zu kochen. da meine maus noch keien zahn hat (1jahr) dneke ich das es noch weiterhin brei ausm glas gibt...oft kreigt sie essen von uns aber eben auch nicht jeden tag

hab oft mit kia und hebi geredete und beide meinten es ist reine geschmackssache was du machst.
nachteil an den gläschen ist halt , das es immer gleich schmeckt , was ja wenn mann selberkocht nicht der fall ist , und teuer sind.
aber ich weiss das das gemüse usw. schadstofffrei sit.
und wenn ich selber koche und alles beim biohof kaufe weiss ich nicht obs wirklich bio sit und denke das es dann auch nicht wesentlich billiger ist als gläschen.

mach es einfach wie du es willst..
schämen ? auf keinen fall. nur weil du gläschen kaufst bist du deswegen keine schlechte mama!!!!

lg andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2007 um 13:37

Ich
mach alles selber! meine bekommen zwar noch nicht viel aber was sie bekommen wird selber gemacht! ich verurteile aber auch niemanden der gläschen gibt jedem das seine. hauptsache man ist damit zu frieden alles andere ist egal also schämen brauchst du dich wirklich nicht!

irgendwer hat geschrieben das er zu faul ist *g* ich mach das auch nur weil ich sowieso liebendgerne koche. naja gut und weil ich da genau weiss was drine ist! so zusagen bin ich da der bestimmer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2007 um 13:45
In Antwort auf siran_830427

Da gehen die meinungen ja weit auseinander
also ich gebe gläschen. ich fühle mich dabei irgendwie besser und weiss dass sie alle närstoffe erwischt. auch bin ich irgendwei zu faul selber zu kochen. da meine maus noch keien zahn hat (1jahr) dneke ich das es noch weiterhin brei ausm glas gibt...oft kreigt sie essen von uns aber eben auch nicht jeden tag

hab oft mit kia und hebi geredete und beide meinten es ist reine geschmackssache was du machst.
nachteil an den gläschen ist halt , das es immer gleich schmeckt , was ja wenn mann selberkocht nicht der fall ist , und teuer sind.
aber ich weiss das das gemüse usw. schadstofffrei sit.
und wenn ich selber koche und alles beim biohof kaufe weiss ich nicht obs wirklich bio sit und denke das es dann auch nicht wesentlich billiger ist als gläschen.

mach es einfach wie du es willst..
schämen ? auf keinen fall. nur weil du gläschen kaufst bist du deswegen keine schlechte mama!!!!

lg andrea

Also...
mein kleiner ist jetzt 18 wochen alt und wird noch bis zum 7. monat voll gestillt. ich habe mir 2 baby-kochbücher geholt die echt gut sind. habe auch vor zum größten teil selber zu kochen. man kann ja auf vorrat kochen,portionieren und dann einfreien. es ist billiger,gesünder und schmeckt besser.
ich versteh nicht warum hier jemand meinte das wenn man bio-produkte kauft man nicht wüsste ob es wirklich bio ist, aber bei den glässchen schon warum?weil so ein klaus hipp vorbeikommt und ein siegel draufknallt? also man kann doch beides kombinieren. selber kochen und glässchen. mir macht es auch spaß wenn ichs meinem kleinen selber machen kann und mann kann da auch so vielfältig sein...
probier einfach aus wonach dir ist...

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2007 um 13:46

Mal so mal so
je nach lust und laune und zeit, koche ich selber.
wenn ich koche, dann mach ich gleich ne portion, die für knapp 2 wochen reicht und friere es dann ein. das klappt super.

ich muss aber gestehen ich koche fast immer das gleiche.

bei hipp und co. ist halt es doch abwechslungsreicher

mach es so willst. gläschen ist ne super sache

lg
hibbel1 & louis 11,5 mon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2007 um 14:28
In Antwort auf coira_12865066

Also...
mein kleiner ist jetzt 18 wochen alt und wird noch bis zum 7. monat voll gestillt. ich habe mir 2 baby-kochbücher geholt die echt gut sind. habe auch vor zum größten teil selber zu kochen. man kann ja auf vorrat kochen,portionieren und dann einfreien. es ist billiger,gesünder und schmeckt besser.
ich versteh nicht warum hier jemand meinte das wenn man bio-produkte kauft man nicht wüsste ob es wirklich bio ist, aber bei den glässchen schon warum?weil so ein klaus hipp vorbeikommt und ein siegel draufknallt? also man kann doch beides kombinieren. selber kochen und glässchen. mir macht es auch spaß wenn ichs meinem kleinen selber machen kann und mann kann da auch so vielfältig sein...
probier einfach aus wonach dir ist...

LG *anja*

...
Also ich weiß, dass ich es wohl kominieren werde. Sprich gläschen und sleber Kochen. Ich war immer ein Koch muffel, aber ich denke auch, dass ich meinem Kind ja auch irgendwo was bieten möchte auch später, wenn sie auch unsere Sachen essen kann. Aber ich denke auch, dass die Gläschen absolut nicht schlecht sind, warum auch?
Ich habe ja das Glück, dass meine Oma einen großen Gemüse Garten hat und von ihr werde ich dann auch Karotten, Kartoffeln, Erbsen, Bohnen und Co bekommen können...! Naja, das ist dann doch schon ein Vorteil, wenn man auf dem Lande wohnt.

LG Anika & Lea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
1. Geburtstag - was essen ???
Von: peta_11984230
neu
24. September 2007 um 16:34
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen