Home / Forum / Mein Baby / Brei selber kochen und wasser zum trinken immer abkochen?

Brei selber kochen und wasser zum trinken immer abkochen?

15. Mai 2011 um 10:03

Sooo, mal wieder eine Beikostfrage:
Ich habe vor ab nächsten Monat den Mittagsbrei einzuführen! Nun würd ich gerne selber kochen und bin mir nicht sicher wie das funktioniert! Klingt blöd aber will ja alles richtig machen! Also, wenn ich jetzt mit Zuccini anfange dann schneid ich die klein koch die einfach in wasser bis sie weich ist, gieß ab und pürriere oder wie? Ist das denn dann Dampfgaren?
Hmm, war auch am überlegen ob ich mir den Avent Dampfgarer und Mixer oder den Beaba Babycook hole aber ich weiß nicht ob sich das lohnt?!
Also, wie macht ihr das? Brauche Tipps!!!

So und noch eine Frage:
Zu trinken will ich dann später Wasser anbieten, wollte welches kaufen wegen unserer leitungen! Nun hab ich gelesen das man auch gekauftes wasser abkochen soll? Stimmt das?

Mehr lesen

15. Mai 2011 um 11:27

Nein...
kann dir jetzt keine genauen Angaben geben, weil ich immer nach Gefühl koche....ich gebe immer so wenig Wasser wie möglich dazu...mh so um die 100-150 ml das der Boden vom Topf bedeckt ist, dann Deckel drauf zügig hochkochen lassen, dann runter drehen und die Garzeit mit Deckel vor sich hin köcheln lassen....zwischendurch mal umrühren sonst gibts Bratgemüse
Wenn alles schön weich ist, entweder im Topf pürieren oder im Behälter vom Pürierstab ( bei kleinen Mengen), da kippst du aber alles rein auch das Restwasser! Wenn du das Wasser wegschüttest geht ja auch noch der letzte Rest an Nährstoffen flöten

Einen Dampfgarer würde ich mir nicht extra holen....ich könnte mit dem Vaporisator von Nuk auch dampfgaren, aber das geht so schön schnell mit dem Kochen.....allerdings soll das Dampfgaren schonender sein....extra kaufen würde ich es mir trotzdem nicht...

Gekauftes Wasser musst du nicht abkochen, kannst ja welches nehmen für Babynahrung....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 11:55

Hi
bei dem Dampfgarer von Avent mußt Du bedenken, daß da echt nicht viel reinpaßt. Drum würd ich den wohl nicht kaufen, ist dafür auch ganz schön teuer.
Es gibt auch "normale" Dampfgarer, die man für sich selbst auch nutzen kann, natürlich ohne Mixer. Ich hab mir so einen gekauft, für 30 Euro.
Zum Start von Beikost brauchen die Kleinen ja noch sehr wenig. Ich hab für den Anfang Gläschen von Hipp genommen, weil die mit Sicherheit am gesündesten sind. Selbst kochen ist da eher die preislich günstige Variante. Bei dem gekauften Gemüse, auch Bio, weißt Du halt nie, was da für Belastungen drin sind, Nitrate und so. Bei fertigen Gläschen sind die geprüft. Drum fange ich erst später mit dem selbst kochen an.
Ich hab übrigens gehört, daß Pastinake für den Anfang immer gut ankommt, weil das auch etwas süßlich schmeckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 12:30

Also
ich koch grundsätzlich kein wasser ab!!! gut, die ersten vier monate hab ichs für die milch gemacht, aber nur weil ichs nicht wusste. ansosnten trinkt meine tochter leitungswasser pur, unabgekocht, genauso das wasser für die milch koch ich nicht ab. ich hab lediglich n wasserfilter von tupper der kalk/metalle ausfiltert, aber selbst das ist nicht nötig. für mich ist es nichts, mein kind so steril aufwachsen zu lassen. uns somit, nein ich würd gekauftes wasser nicht abkochen, allerdings würd iche s nachd rei tagen einfach nciht mehr geben.
am anfang kannst das gemüse kochen/garen und püriert in eiswürfelbehälter einfrieren, dann einfach umfüllen in ein tk-beutel...so kannst immer nur kleine protionenn auftauen!!!

wie schon gesagt, am schonendsten ist es wenn du dampfgarst, muss aber überhaupt nicht sein. zur not einfach kochen. das ist am besten, wenn du relativ wenig wasser nimmst, es muss nicht das ganze gemüse bedeckt sein, und so kurze zeit wie möglich und nicht zu heiß kochst!!! ich hab übrigens den micro gourmet dampfgarer von tupper, der ist absolut top!!! ist für die microwelle, aber ist so abgedichtet das KEINE strahlen durch kommen!!!

lg und viel erfolg beim füttern!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club