Home / Forum / Mein Baby / Brei vor dem 4. Monat

Brei vor dem 4. Monat

15. Juni 2007 um 15:56

Hallo,
mein Sohn ist heute 3 Monate und 3 Wochen alt. Möchte ihn an den Löffel gewöhnen. Hat jemand schon Erfahrung mit Brei vor dem 4. Monat?

Mehr lesen

15. Juni 2007 um 18:03

Brei vor dem 4. Monat
Hallo,
warum willst Du Deinem Kind denn schon einen Brei geben?
Ich persönlich halte die Gabe von Brei in diesem Alter für zu früh und auch unnötig. Das Verdauungssystem ist noch gar nicht auf feste Nahrung eingestellt und Dein Baby braucht im Moment auch gar nichts anderes als Milch.
Lieben Gruß
jula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 23:04

Habe Erfahrung!!!!!
Also meine kleine war 3 monate und ein paar tage als ich mit brei begonnen habe. Sie war aber schon soweit hat den Mund gleich immer aufgemacht und es auch super vertagen. Ich habe als kind auch schon früh brei bekommen und bin nicht dick im gegenteil oder leide an allergien, wie die meißten sagen. Haben den Brei von Alete genommen Babys erster Brei(Grieß) ab 4.Monat. Ab und an dann am Tag auch Gläschen. Da sie keinen Schnuller oder Flasche nimmt trinkt sie schon aus den Trinklernbecher. Ansonsten stille ich voll. Also ich sehe da keine Probleme wenn du langsam mit brei anfangn möchtest. Die mutter merkt es am besten ob ihr mäuschen schon bereit dafür ist und die verdauung macht da auch schon mit keine sorge. Man sollte bloss ganz langsam anfangen immer ein paar löffelchen mehr und nicht rein stopfen lass es vom löffelchen anfangs zumindest ablutschen oder saugen. So nun Viel Erfolg und spass LG Aileen und Klein Jaina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 10:30

Ja
meine kinder haben beide ab 3 1/2 Monate brei bekommen. Zuerst nur ein, zwei Löffel um zu sehen ob sie es vertragen, dann hab ich langsam gesteigert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 22:40

Warum willst du
seinen Magen mit brei überlasten und allergien fördern? Der brei ab 4. Monat ist doch nur geldmacherei von den Firmen! Erst ab ca. 6. Monaten kann man je nach Baby langsam damit anfangen, laß dein Baby doch Baby sein, essen lernt es noch früh genug!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2007 um 22:40
In Antwort auf zlata_12921243

Brei vor dem 4. Monat
Hallo,
warum willst Du Deinem Kind denn schon einen Brei geben?
Ich persönlich halte die Gabe von Brei in diesem Alter für zu früh und auch unnötig. Das Verdauungssystem ist noch gar nicht auf feste Nahrung eingestellt und Dein Baby braucht im Moment auch gar nichts anderes als Milch.
Lieben Gruß
jula

Mach dich nicht verrückt
Wenn dein Baby trotz Milch hungrig erscheint oder Interesse am Löffel oder deinem essen zeigt kannst du mit Brei anfangen. Habe bei meinem 1. Kind auch brav bis zum 6. Monat gewartet und 2 stdl. gestillt- der erste Brei war eine Erlösung enlich ein sattes Kind endlich die erste durchschlafene Nacht. auch Nr. 2 schien ständig hungrig und trank Unmengen, habe deshalb auch schon Ende 3. Monat mit Brei angefangen und hatte Erfolg ( Milchbrei), bin ab 5. Monat auf übliche Gemüsebreie umgestiegen, Im Übrigen als ich Baby war wurde meine Mutter schief angesehen und von Kinderschwester angemacht , weil ich nicht schon ab 8. Woche Brei bekam, geschadet hat es nicht, meiner Meinung nach kommen Allergien und Co erst bei zu häufigem Nahrungswechsel und vorallem durch Fruchtzwerge usw, alles was schön unnatürlich schmeckt,oder warum ist Bananenbrei von OnkelHIPP und Co immer weiss? mein selbstgemachter ist nach 10 Minuten braun u nd trotzdem o.k.

Verlasse dich auf dein Gefühl- will dein Kind den Brei oder kannst Du der Fszination oder dem bunten Angebot nicht wiederstehen?

Miffijo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen