Home / Forum / Mein Baby / Breieinführung schwieiig..

Breieinführung schwieiig..

26. März 2011 um 13:41

Hallo liebe mamas

vor einer woche habe ich meinem kleinen bennet (5 monate) zum ersten mal karottenbrei gegeben.. er mochte ihn wohl auch ganz gerne

er hat schon einen festen rhythmus was das essen betrifft, bekommt meisten so gegen 7, 12, 17 und 21 uhr eine flasche..

wenn ich ihm jetzt mittags den brei geben möchte nimmt er vllt 1-2 löffel und schreit dann aber total los.. ich denke mal es geht ihm nicht schnell genug und er hat einfach zu viel hunger..schmecken tuts ihm, das merke ich..

habt ihr tipps wie ich mit ihm in ruhe essen kann? soll ich ihm einfach um 14 uhr den brei geben? früher ist doch auch nicht gut oder?? oder zuerst milch und dann flasche?

danke schonmal für die antworten

liebe grüße

Mehr lesen

26. März 2011 um 13:59


danke schonmal für die antwort
aber dann ist es ja nicht mehr die mittagszeit, aber das ist dann nicht mehr so schlimm?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 14:04


Oh das kenne ich noch zu gut!
Meine hat auch keinen Brei gegessen,weil sie zu hungrig war...Sie hat sich dann immer total überstreckt und sehr laut geschrein... Habe ihr dann immer ein kleines Fläschchen dazu gemacht.Und jetzt bekommt sie um 7 und um 10uhr ein Fläschchen und isst sogar stückeligen Brei wieder mittags ihne Fläschchen.
Habe auch mit 5 Monaten angefangen und es war manchmal zum Schreien.jetzt klappt es seit einer Woche super und sie bekommt nur noch Wasser dazu.
Also entweder noch Fläschchen dazu machen oder den Brei sehr flüssig machen.
Das wird schon,aber man bracuht Geduld
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 14:07
In Antwort auf atefeh_12701467


Oh das kenne ich noch zu gut!
Meine hat auch keinen Brei gegessen,weil sie zu hungrig war...Sie hat sich dann immer total überstreckt und sehr laut geschrein... Habe ihr dann immer ein kleines Fläschchen dazu gemacht.Und jetzt bekommt sie um 7 und um 10uhr ein Fläschchen und isst sogar stückeligen Brei wieder mittags ihne Fläschchen.
Habe auch mit 5 Monaten angefangen und es war manchmal zum Schreien.jetzt klappt es seit einer Woche super und sie bekommt nur noch Wasser dazu.
Also entweder noch Fläschchen dazu machen oder den Brei sehr flüssig machen.
Das wird schon,aber man bracuht Geduld
Viel Glück


Sorry für die Schreibfehler.Ja, genau so wie zucker...sagt.
Nicht zu hungrig werden lassen.Deshalb bekommt meine ja auch wieder um 10uhr noch ne Flasche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 14:08

Ich
mache es so wie zuckermund schon geschrieben hat, er bekommt Brei bevor der Hunger zu groß wird.. das geht ihm sonst nicht schnell genug, ist wohl auch anstrengend.... und danach biete ich ihm etwas später die Flasche an... mir ist es auch nicht so wichtig wieviel Brei er gefuttert hat, er bekommt dann halt eine angepasste Menge Milch, ich möchte halt nur das er weis, ach... Mittags kommt die Sache mit dem Löffel... und so klappt es auch ganz gut.
Weiterhin viel Spass mit dem Brei, das wird schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 14:08

Er
bekommt noch die flasche dazu, will ihn ja nicht überfordern...

vllt mach ich es auch so das ich ihm einfach so gegen 10 noch eine flasche gebe und dann um ein uhr brei.. und ggf dann milch dazu...
ich hatte nur angst das ich ihm zu viel geb und ihn überfütter

@schnurri wie alt ist sie denn jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 14:13


Tja,sie ist jetzt schon 7 Monate.Wenn ich so zurück blicke,war das echt sehr anstrengend.Habe auch viel selbst gekocht und hätte heulen können,weil sie nichts festes aß.Zwischendurch hat sie auch wieder ganz schlecht gegessen,weil sie am Zahnen war.
Aber jetzt sind wir auf 5 Mahlzeiten am Tag(ich weiß,4 wären schöner) und sie isst nachmittags Obst-Getreide-Brei und abends Milch-Getreide-Brei, immer mit Wasser oder tee dazu.
Kennst du die Seite Babyernährung.de?Die istz super.Wegen deiner Angst mit dem Überfüttern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club