Forum / Mein Baby

Breieinführung- selbstgemacht oder Glässchen?

Letzte Nachricht: 27. Oktober 2012 um 13:15
26.10.12 um 20:40

Hallo Mamis und Papies

ich möchte bald mit dem Brei beginnen.
Nun raten mir sehr viele es erst mit den Glässchen zu versuchen wegen Allergienvorbeugung etc.
Eigentlich wollte ich aber selbstgemachten Brei geben.

Grundsätzlich sagt man mir ich solle mit Glässchen anfangen und wenn sie ein halbes schafft, kann ich auch selbstgemachten geben.
Andere sagen aber, dass einige Babys dann den selbstgemachten Brei verschmähen...

Was meint ihr denn bzw wie habt ihr es gemacht und wie sind eure Erfahrungen?

LG

Mehr lesen

26.10.12 um 20:55

????
Aber hast du bei der Einführung mit Glässchen oder mit selbstgemachten angefangen?

Gefällt mir

26.10.12 um 20:57

Beides
Habe mit Gläschen angefangen, weil ich dachte, selbst kochen ist nix für mich. Als sie dann schon ganz gut gegessen hat, habe ich doch mal gekocht und war überrascht wie einfach das eigtl. geht. Jetzt koche ich einmal im Monat und friere portionsweise ein.

Bisher hat sie auch immer alles gerne gegessen, obwohl sie anfangs Gläschen bekommen hat.

Klappt super, und mit Allergien hatten wir gar keinen Stress.
Unterwegs gebe ich allerdings Gläschen, weil es praktischer ist.

Gefällt mir

26.10.12 um 21:02


Ich habe nie selbst gekocht, er bekommt bis heute jeden Mittag vom Herrn Hipp ein schönes Menü

Es gibt auch kleine/halbe Gläschen für den Anfang....

Mach es doch einfach nach deinem Belieben, für mich hat nichts Vor-oder Nachteile

Gefällt mir

26.10.12 um 21:23

Ich zeck mich da mal rein
Würd auch gern anfangen, selbst zu kochen....er isst mittags schon ein ganzes Glas Alnatura Gemüse-Fleisch Brei und das wird ja auf dauer auch teuer. Hab aber keinen Dampfgarer...Geht das auch ohne?

Gefällt mir

26.10.12 um 21:26
In Antwort auf

Ich zeck mich da mal rein
Würd auch gern anfangen, selbst zu kochen....er isst mittags schon ein ganzes Glas Alnatura Gemüse-Fleisch Brei und das wird ja auf dauer auch teuer. Hab aber keinen Dampfgarer...Geht das auch ohne?

...
ich glaube im Dampfgarer ist es vitaminschonender, aber ich koche auch im normalen Topf, mit möglichst wenig Wasser

Gefällt mir

26.10.12 um 21:52

Hab von Anfang an selbergekocht, man weiss, was drin ist und man hat mehr Abwechlsung
finde die Glaeschen, bis auf pure Obstglaeschen, einfach unlecker.

Gefällt mir

26.10.12 um 22:13

Hey
also bei uns ist es zwar noch nicht soweit aber werde den brei selbst machen ubd kochen werde ich , natürlich mit ausnahmen, auch selbst !
das ist eigentlich ganz easy war in einem kurs

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

26.10.12 um 22:16

Würd
ich so unterschreiben

Gefällt mir

26.10.12 um 22:47

Selbst gemacht ,
bei gläschen ist oft viel reismehl untergemischt (heisst garnicht so viel gesundes wie gedacht).

Ausserdem ist doch jetzt die ideale zeit den Pastinaken haben gerade saison .

Kannst du gut in Eiswürfelbehälter einfrieren und gut.
Wieso Glässchen zur Allergievorbeugung?! Verstehe den zusammenhang jetzt nicht!

Am besten nimmst du Bio Gemüse.

Gefällt mir

26.10.12 um 22:50
In Antwort auf

Selbst gemacht ,
bei gläschen ist oft viel reismehl untergemischt (heisst garnicht so viel gesundes wie gedacht).

Ausserdem ist doch jetzt die ideale zeit den Pastinaken haben gerade saison .

Kannst du gut in Eiswürfelbehälter einfrieren und gut.
Wieso Glässchen zur Allergievorbeugung?! Verstehe den zusammenhang jetzt nicht!

Am besten nimmst du Bio Gemüse.

Achso
man sollte öl hinzufügen (am besten Raps oder Babybreiöl) und auch milden apfel oder Orangensaft damit die Nährstoffe besser aufgenommen werden können.

Gefällt mir

26.10.12 um 22:52

Kleiner tip
von alete gibt es diese naturnes produkte das ist wirklich reines gemüse also ohne sonstiges unnützes zeug die kann man auch mal zwischendurch geben falls man mal nicht gekocht hat oder unterwegs ist
aber glaube die gibt es nicht in breiform
am besten liest du dir hinten die zusammensetzungen durch je mehr drin ist desto künstlicher ist es

Gefällt mir

26.10.12 um 22:59

Ahh
ok dann erst bei Fleisch Einführung, Danke

Gefällt mir

27.10.12 um 13:15


Ich habe kombiniert - je nachdem wieviel Zeit ich zur Verfügung hatte, für unterwegs gab es Glässchen (immer sorgfältig ausgewählt - ohne Salz, Zucker und andere unnötige Zusatzstoffe). Bei Glässchen bitte unbedingt darauf achten, dass zus. gutes Öl mitreinzumischen. 1-2 Babylöffel Rapsöl oder Olivenöl werden hier empfohlen. Ich koche zwar ohne Maggitüten etc. aber es sind manchmal Gewürze wie Curry, scharfe Chilli dabei, Salz sowieso - und solche Sachen wollte ich einem Baby unter einem Jahr nicht geben, deswegen gab es öfter Glässchen (kann ja nicht immer 2x mittags kochen )

Selbst kochen in allen Ehren, für mich kommt der selbstgekochte Babybrei erst an die Glässchen von der Qualität her, wenn er auch aus Bio Zutaten gemacht wird. Ansonsten sehe ich den Sinn nicht ganz dahinter - massenhaft Antibiotika im Fleisch und Pestizide im Gemüse - haben für mich in einem Babybrei nichts zu suchen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers